NEU: Streaming-Serien im Überblick
    Streaming-Guide öffnen

    Staffel 1, Folge 1–6

    • Staffel 1, Folge 1
      Kann die Bildung einer nachbarschaftlichen Bürgerwehr eine realistische Antwort auf die beunruhigende Zunahme von Diebstählen und Verbrechen sein? Ein hübscher kleiner Strand im Norden von Wales, eine reizende Gegend mit Bergen und Wäldern, die im Sommer ein begehrtes Touristenziel ist. Doch jetzt, im Winter, ist es kalt, und man sucht in der ausgestorbenen Stadt nach Zerstreuung. Der 44-jährige Lastwagenfahrer Glyn und seine Frau Marian, Besitzerin eines Video-Ladens, gehen am Abend auf eine Weihnachtsfeier in den Pub ihres Viertels. Auf dem Nachhauseweg passiert das Unglück: Marian wird von einem gestohlenen Auto überfahren. Sie fällt ins Koma und stirbt kurz danach. Als Glyn den Fahrer des Wagens nach einiger Zeit wiedersieht, schlägt er ihn kurzerhand zusammen.
      Wenig später kommt ihm zu Ohren, dass sich in seiner Nachbarschaft eine Art Bürgermiliz gebildet hat, um auf eigene Faust etwas gegen die wachsende Kriminalität zu unternehmen. Wie wird sich Glyn verhalten, als er erfährt, dass seine Frau ihn verlassen und ihm ihre Absicht am Abend der Weihnachtsfeier eröffnen wollte? Kann er der Versuchung widerstehen, mit Hilfe der illegalen Bürgerwehr Rache zu üben? (Text: arte)
      Deutsche TV-PremiereMo 05.11.2001arte
    • Staffel 1, Folge 2
      Marian, die von Kevin angefahren wurde, liegt im Koma. Ihr Mann Glyn sitzt noch unter Schock im Krankenhaus. Elis, Marians Bruder und Mutter Gaynor geben ihm die Schuld an dem Unfall. Tochter Ceri, die seit dem Unfall wie in Trance lebt, muss allen Mut zusammennehmen, um ihrer Familie wieder gegenüberzutreten. Kevin macht ihr klar, dass sie in den Unfall genauso verwickelt ist wie er. Inzwischen ist Marians Liebhaber Tiwdor ins Krankenhaus gefahren und sitzt in Tränen aufgelöst an ihrem Bett. Doch noch bevor Glyn, stutzig geworden, ihn zur Rede stellen kann, ist er verschwunden. Draußen auf der Straße wird währenddessen der junge Autocrasher Raymond von einer illegalen Bürgermiliz, die sich in der Nachbarschaft gebildet hat, übel zusammengeschlagen. Der Polizist Malcolm schafft es kaum, die aufgebrachten Männer aufzuhalten. Nun macht sich Glyn, der den Fahrer des Wagens eben doch erkannt hat, auf den Weg zu Kevin. (Text: arte)
      Deutsche TV-PremiereDi 06.11.2001arte
    • Staffel 1, Folge 3
      Es ist der erste Weihnachtsfeiertag. Marian liegt immer noch im Koma. Glyn hat inzwischen erfahren, dass seine Tochter Ceri neben Kevin in dem Wagen saß, der Marian angefahren hat. Zwar verrät er der Polizei nicht, dass er den Täter kennt, doch er kann Ceri nicht verzeihen. Großmutter Gaynor, die das Unglück nicht akzeptieren will, versucht krampfhaft, die Familie bei einem fröhlichen Weihnachtsfest aufzumuntern. Glyn kann diese Maskerade nicht mehr ertragen und verlässt aufgebracht von Wut und Hass die makabre Feier. Kurz danach erhält Gaynor einen Anruf: Die Familie soll sofort ins Krankenhaus fahren. (Text: arte)
      Deutsche TV-PremiereMi 07.11.2001arte
    • Staffel 1, Folge 4
      Marian ist an den Folgen ihres Unfalls gestorben. Ihre Familie wird mit dem Schock nicht fertig. Nun stellt sich die gewaltbereite Bürgermiliz mit Knüppeln vor Kevins Haus auf und fordert ihn auf, sich zu zeigen. In letzter Minute rettet ihn die Polizei vor der Selbstjustiz der wütenden Bürger. In Gaynors Haus wächst die Anspannung. Gaynor macht Glyn verantwortlich für Marians Tod und alles Unglück ihres Lebens. Elis, der immer frustrierter und nervöser wird, wirft Glyn vor, seine Schwester nicht gerächt zu haben. Der Streit eskaliert, Glyn erfährt, dass so gut wie alle über Marians Liebesbeziehung und ihren Plan, ihn zu verlassen, Bescheid wussten. Für Glyn, der sich bis zum Unfall glücklich verheiratet glaubte, bricht eine Welt zusammen. (Text: arte)
      Deutsche TV-PremiereDo 08.11.2001arte
    • Staffel 1, Folge 5
      In Glaynors Wohnzimmer wird heftig diskutiert. Elis, leicht angetrunken, wird immer wütender. Er krakeelt herum, dass Glyn kein echter Mann sei. Sonst hätte er Kevin schon längst umgebracht. Gaynor bestärkt ihn noch in seinen Rachegedanken. Glyn, der das Gespräch mit angehört hat, versucht etwas später sich mit Gaynor zu versöhnen, doch diese schreit ihn hasserfüllt an, er solle nach der Beerdigung sofort ihr Haus verlassen, aber ohne seine Kinder. Unterdessen hat sich Elis den Männern der Bürgermiliz angeschlossen. Die alkoholisierten Männer wollen sich durch irgendeine Aktion Luft verschaffen. Als Glyn das erfährt, zwingt er Ceri, mit ihm in den Wagen zu steigen. (Text: arte)
      Deutsche TV-PremiereFr 09.11.2001arte
    • Staffel 1, Folge 6
      Hautnah ist in einem kleinen Badeort in Nord-Wales eine ganze Familie mit der Frage konfrontiert: Kann die Bildung einer nachbarschaftlichen Bürgerwehr eine realistische Antwort auf die beunruhigende Zunahme von Diebstählen und Verbrechen sein? (Text: arte)
      Deutsche TV-PremiereSa 10.11.2001arte

    weiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Familiengeschichten online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…