NEU: Streaming-Serien im Überblick
    Streaming-Guide öffnen

    Staffel 3, Folge 1–6

    • Staffel 3, Folge 2
      Ein Melodram, das die Sorge aller Europäer um die Zukunft ihrer Landwirtschaft und ihrer Bauern eindrucksvoll umsetzt. Als Eric seiner Mutter erzählt, dass er ein Teil seiner Grundstücke wegen den Quoten brachliegen lassen will, kann die ihren Sohn überhaupt nicht verstehen und ist von seinem Verhalten enttäuscht, weil er sich nicht um das Erbe des Vaters kümmert. Eric deutet ihr an, dass Jean-Claude finanzielle Schwierigkeiten hat. Nach dem Streit auf dem Friedhof versucht Eric, den Bankier Edouard Veber zu beruhigen. Die erste Gastfamilie besucht Erics neu ausgebaute Ferienwohnung. Sehr begeistert trifft sich Eric mit Edouard Veber, und schwärmt ihm von seinem Einfall vor, für seine „Ferien auf dem Bauernhof“ richtig in Werbung zu investieren.
      Dafür möchte er wieder Hypotheken aufnehmen, was eigentlich nicht möglich ist, weil er schon Schulden gemacht hat. Edouard, sein Schwiegervater, findet einen unkonventionellen Weg, Erics Kredit zu löschen… Jean-Claude, der sich wegen einer Handgreiflichkeit eine Klage der Genossenschaft eingehandelt hat, wird fuchsteufelswild, als sich sein Bruder für ihn vermittelnd einsetzt. Während der Zeremonie der ersten heiligen Kommunion von Jean-Claudes Ältestem Simon hält der Pfarrer eine Predigt über die unterschiedliche Aufteilung der Güter auf der Welt. Er erinnert an die gemeinsame Verantwortlichkeit der westlichen Länder an den Folgen der Globalisierung und den aktuellen Problemen der Schwellen- und Dritte-Welt-Länder.
      Der Pfarrer verlangt von den Gemeindemitgliedern, die größeren Zusammenhänge der Verteilung von Reichtum und Armut mit einzubeziehen bei der Betrachtung der Situation der französischen und europäischen Landwirtschaft. Beim Aperitif des Festessens kommt es zwischen Eric und seiner Frau Claire zu einem spektakulären Streit. Sie wirft ihm vor, sich seiner Mutter gegenüber zu folgsam zu sein während die Mutter ihn, den zweiten Sohn, kaum beachte. (Text: arte)
      Deutsche TV-PremiereDi 20.11.2001arte
    • Staffel 3, Folge 3
      Ein Melodram, das die Sorge aller Europäer um die Zukunft ihrer Landwirtschaft und ihrer Bauern eindrucksvoll umsetzt. – Durch einen Bankangestellten erfährt Jean-Claude von der Intrige zwischen dem Bankier Edouad Veber und seinem Bruder Eric. Jean-Claude wird angezeigt und vor Gericht gestellt, weil er aus Protest gegen die EU-Richtlinien seine überschüssige Milch an Arbeitslose ausgeteilt hat, anstatt sie der Genossenschaft zukommen zu lassen. Er ist fest entschlossen, beim Prozess mit der Wahrheit herauszukommen um einen Skandal zu provozieren. Wird er schließlich doch seine Wut herunterschlucken können, also im Zeugenstand die Kreditintrige verschweigen, um seinen Bruder zu schützen? (Text: arte)
      Deutsche TV-PremiereDi 20.11.2001arte
    • Staffel 3, Folge 4
      Ein Melodram, das die Sorge aller Europäer um die Zukunft ihrer Landwirtschaft und ihrer Bauern eindrucksvoll umsetzt. Händeringend bittet Oma den aufgebrachten Jean-Claude, während des Prozesses die Kreditgeschichte zu verschweigen, denn sie hat erfahren, dass sein Bruder Eric in die Intrige verwickelt ist. Der Prozess um den störrischen Landwirt, der mit seiner öffentlichen Milch-Abgabe gegen die EU-Milchquoten protestierte, hat überregional Aufsehen erregt. Journalisten suchen Erics Gästewohnungen auf, aber nicht, um ihn als Angehörigen des Angeklagten zu interviewen, sondern einfach um zu übernachten. Als ihm beim Prozess endlich das Wort erteilt wird, sorgt Jean-Claude zur Überraschung aller mit seiner Aussage für einen ganz andern Skandal, als erwartet… (Text: arte)
      Deutsche TV-PremiereDo 22.11.2001arte
    • Staffel 3, Folge 5
      Mit seiner ganzen Autorität versucht der Bankier Edouard Veber Jean-Claudes Kreditantrag vor dem Kreditgremium seiner Bank durchzubringen: vergeblich. Eric freut sich darüber, eine Schwester zu haben, während Jean-Claude nichts von Marie hören will; für ihn zieht die bloße Existenz das Bild seines Vaters in den Schmutz. (Text: arte)
      Deutsche TV-PremiereFr 23.11.2001arte

    zurückweiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Familiengeschichten online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…