Filmfassung, Seite 1

    • 45 Min.

      Englands Norden, das sind die Grafschaften Northumbria, Yorkshire und Cumbria, und natürlich auch die Isle of Man, keine hundert Kilometer vor der Küste in der Irischen See gelegen. Unsere Reise führt von Ost nach West, von Sonnenaufgang nach Sonnenuntergang. Wir beginnen in Newcastle, der ehemaligen Industriemetropole, die sich in den letzten Jahren zur Kulturhauptstadt des Nordens gewandelt hat. Abstecher führen uns an die Küste, zum Schloß von Bamburgh, zur Heiligen Insel mit den Ruinen des Klosters Lindisfarne. Im Landesinnern folgen wir dem Hadrians Wall, der alten römischen Schutzmauer, und wir besuchen Alnwick Castle, wo Teile der Harry Potter-Filme gedreht wurden. In Yorkshires Hauptstadt besuchen wir nicht nur das berühmte Münster, wir treffen auch einen Experten in Sachen Gespenster; die alte Bischofsstadt York ist mit 504 Geistern die ‚verwunschenste‘ ganz Englands! Durch die Moore und Dales von Yorkshire führt die Reise zu den Geschwistern Brontë, den berühmten Dichterinnen des 19. Jahrhunderts, und weiter nach Cumbria. Der Lake District, die Seenplatte von Cumbria, war im 19. Jahrhundert das erklärte Idyll der Romantiker. In der Umgebung von Grasmere besuchen wir zwei Häuser des Dichters William Wordsworth; und schließlich setzen wir über zur Insel Man, die vielen nur als Austragungsort der TT Races ein Begriff ist. Dabei bietet Man so viel mehr. Steinkreise bezeugen die frühe Anwesenheit der Kelten, Schiffsgräber erinnern an die Zeit der Wikinger. Wir beobachten die sagenumwobene Manx-Katze, Seelöwen und Sturmvögel. Und wir hören Geschichten und Legenden von Riesen, Hexen und Heiligen. (Text: ARD)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 05.11.2003Südwest Fernsehen

    zurück

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Englands Norden im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…