Neue Streaming-Serien im Überblick
    Streaming-Guide öffnen

    Kommentare 1–10 von 250

    • am

      Über die Sendung vom 15.1.15 habe ich mich echt aufgeregt.
      Ich finde zwar toll wie man das Haus gerettet hat.
      Aber der Tochter am Schluß noch ein Pferd zu schenken ist ja wohl der Gipfel. Das eigene ist kaum gestorben. Man kann doch ein Pferd nicht durch ein anderes ersetzen. Da sieht man das die Leute keine Ahnung haben.
      Ich hätte das Pferd nicht angenommen..
      • (geb. 1956) am

        Ich rege mich gerade fürchterlich auf.Was ist das für ein Mist ,so faule Leute zu unterstützen,die sind ge´sund und haben 2 gesunde Hände.Wir sind seit 44 Jahre am arbeiten und hatten einen Altbau ,den wir jahrelang umgebaut haben .´Von 1904.Wieso unterstützt ihr solche Leute ???Es gibt arme Leute die es bitternötig haben.Das war das letzte Mal das ich mir den Mist anschaue.Und dann diesen faulen Kerl ,der hätte Steine klopfen müssen.Ich könnt stolz auf euch sein liebe Tine Wittler und RTL
        • (geb. 1971) am

          Heute am 11.12.2014 muss ich mich so aufregen. Wie könnt ihr so einer Familie helfen wo man sieht das dies nur ein verwahrlostes Haus ist, mit Menschen wo von Sauberkeit keine Ahnung haben geschweige mal zum Zahnarzt zu gehen. Es ist kaum zu glauben das, dass Jugendamt in solche Verhältnisse noch nicht eingegriffen hat. Bin entsetzt, allein wenn ich deren Kindergeld zusammenzähle Mindestlohn könnte die Familie sich mehr leisten. Denke doch, dass es genug Familien oder Menschen gibt, die es mehr verdient haben, Krank sind oder wo der Vater oder die Mutter gestorben ist und ein Elternteil sich allein durchkämpfen muss, oder Menschen wo schwer krank sind und alles verloren haben, wo man noch sehen kann, das in einer Wohnung oder Haus ein Mensch gelebt hat und nicht gehaust. So, dies schrieb ein wirklich kranke Frau ich habe schwere Lymph Borreliose hat im 2/3 Stadium wo seit 5 Jahren gegen den Verfall meines Körpers kämpfe. Ich bräuchte auch Hilfe und bei mir ist es sauber auch wenn ich den ganzen Tag brauche. Die Sendung war echt eine Lachnummer
          • am

            Diesen kranken Menschen muß erst einmal ärztlich geholfen werden.
            DAs Geld könnte wirklich besser angelegt werden. Diese Messizustände sind selbst verschuldet und sollten auch selbst gerne auch mit Hilfe beseitigt werden. Es gibt so viele Menschen, die durch Krankheit und Tod von Familienmitgliedern unverschuldet in Not geraten sind. Mir kommt nur die Galle hoch! Die Wohnung ist nach einem Jahr wieder so zugemüllt. Hier muß anders geholfen werden. Mit diesem Einsatz könnte man Familien mit Kindern glücklich machen, die das auch wertschätzen. Ich werde diese Sendung nicht mehr anschauen
        • am

          Also, wir finden keine Worte mehr. Wenn wir Ihre Sendung sehen (wie heute, den 20.11.2014), sind wir nur noch schockiert und es widert uns an. Solch ein Unrecht!
          Wir haben dafür keinerlei Verständnis!
          Wie kann es sein, dass "RTL Super" meint Familien helfen zu müssen, die Ihr Haus derart herunter wirtschaften, sich um nichts kümmern, stinkfaul sind und angeblich nicht in der Lage sind, ihre Wohnsituation selbst zu bewerkstelligen? Es ist ein Hohn! Und wenn wir dann noch das aufgesetzte und gestellte Geheule sehen - Ohne Worte!
          Helft bitte Menschen, die es wirklich nötig haben!!! Menschen, die schwer krank sind und keine Kraft haben oder durch schlimme Schicksale wie zum Beispiel Verlust beider Elternteile oder eines Elternteiles durch Unfall bzw. Krankheit verstorben ist, Kinder die krank oder behindert sind, Pflegefälle in der Familie usw.
          Investiert lieber Euer Geld in Menschen, die es wirklich verdienen, bevor ihr diese Menschen in ihrer Faulheit und Trägheit unterstützt. Es ist purer Egoismus und eine Frechheit sonders gleichen, weil genau solche Familien Ihren Sender für ihre Zwecke ausnutzen. Und Sie spielen das Spiel mit?
          Hört endlich damit auf, solche Familien zu unterstützen!!!!
          Helft denen, die es bitter nötig haben und Ihre Unterstützung zu Recht verdienen
          • am

            du scheinst ja voll die ahnung zu haben ,woher willst du wissen das das geheule aufgesetzt ist?und über die familien und deren schicksal hast du überhaupt keinen plan,das kann man mit einer folge gar nicht alles zeigen, werte claudia
        • (geb. 1965) am

          Ich finde es toll das Menschen, die wirklich in Not sind geholfen wird. Dieses Geheuchel jedoch in der Sendung vom 02.10.2014 ist nicht zu ertragen.
          Eine uralte , vergammelte /Bruchbude zu kaufen ist schon bescheuert, auch bei bester Gesundheit des Familien Vaters wäre da nix gescheites draus geworden, eigentlich ohne Worte. Es gibt viele Menschen, die am Monatsende kein Geld mehr für Essen haben oder durch tragische Umstände einen nahen Angehörigen verloren haben und nicht wissen wie es weiter.gehen soll...Super RTL und alle Sponsoren sollten sich schämen
          • (geb. 2029) am

            Eine so unautentische Person wie diese Frau Tine Wittler werden bedauerlicher Weise des öfteren in TV- Sendungen ausgestrahlt. Wie diese Dame immer mit irgendetwas unter dem Arme durch das Bild gesaust ist war für mich stets der ironische Höhepunkt dieser Sendung ( habe ca. 4 - 5 davon gesehen )! Bei ihrer Körperfülle, neige ich eher zu der Annahmen, dass die Frau Wittler wahrscheinlich nur mit ihren Kiefermuskeln bei McDonalds & Co. arbeitet als körperlich auf irgend einer Baustelle in unserem Land. Es ist nur zu hoffen, dass derartige Sendungen, die unsere Bevölkerung zum Narren halten nach und nach aus dem Äther verschwinden.
            • (geb. 1950) am

              Zur Sendung vom 17. Juli. Leute, wer Mäuse züchtet und füttert und ein derartiges " Haus " hat, da muß man sich schon fragen, ob die Leute im Kopf gesund sind. Es gibt Leute, denen müßte geholfen werden, denen hilft aber keiner. Nein, wir geben das Geld und die Arbeit der Leute lieber an andere, die nicht einmal begreifen, was geschehen ist.
              Es wäre einmal interessant, wie die Wohnungen und Häuser nach 1 Jahr aussehen, da könnte man ablesen, ob die
              Leute begriffen haben, was von anderen für sie getan wurde.

              Mit freundlichen Grüßen
              Steffen
              • (geb. 1963) am

                Warte seit 2 Jahren auf eine Antwort. Hab die Hoffnung aufgegeben. Find es nur nicht ganz richtig das Promis geholfen wirdwie von Bauer sucht Frau und Messis die sich dann hinsetzen und heulen. Naja kann man nichts machen. Aber bescheid hätten sie geben können. Schade.
                • (geb. 1994) am

                  Hallo alle zusammen,
                  wieder habe ich ein Forum gefunden in dem sich das Maul zerissen wird. Es ist ja so das Tine auch schon vielen geholfen hat die wegen Krankheit oder einem Brand in eine Notsituation geraten sind zum Beispiel, überall sind neider und Menschen die anderen nichts gönnen. Viele werden sich denken die meinen Beitrag lesen "Was weiß dieses junge Ding schon" tja scheinbar mehr als manch andere hier ! Natürlich wird auch welchen geholfen die es evtl. nicht verdient haben im nachhinein aber woher sollen die von RTL das denn schon wissen und das nun eine Person die für einen Sender arbeitet für alles zur Rechenschaft gezogen wird finde ich auch etwas dreißt. Manchmal braucht man eben Hilfe ! Und von wo sie dann kommt ist doch total egal. Man sollte doch einfach hoffen das es Menschen sind die es zu schätzen wissen und das neu erworbene Glück nutzen.
                  • (geb. 1953) am

                    Sei ein Versager, sei asozial und du wirst belohnt!
                    Frau Wittler trägt die Dekadenz in die soziale Unterschicht. Na hauptsache die Provision stimmt für das Geheuchel.
                    • (geb. 1949) am

                      kaufe Dir eine Bruchbude und Du bekommst ein Traumhaus.
                      Man kann die Sendung fast nicht mehr einschalten - es wird einem einfach übel. Kann RTL nicht dazu übergehen, Menschen zu helfen, die es wirklich brauchen? Menschen die unverschuldet in Not geraten sind und mehrere Kinder haben? Deren Hab und Gut durch Brand vernichtet wurde, oder nur noch ein Elternteil für die Kinder sorgen muß? Wir haben über diese Sendung schon oft im Freundeskreis diskutiert und alle sind der Meinung, dass nur assozialen und Messis geholfen wird.
                    • (geb. 1971) am

                      Wenn ich das hier lese merke ich wieder das manche Menschen absolut keine Ahnung vom echten Leben haben.Wir haben 2007 ein Haus gekauft und wurden von einem belogen und betrogen der sein Geld lieber fuers faulenzen bekommt!Wir arbeiten Tag und Nacht damit wir hier alle Schaeden die sich erst jetzt zeigen in den Griff zu bekommen.Aber das Haus ist ein Fass ohne Boden und irgendwann sind dann die Ersparnisse aufgebraucht...und wenn man auch noch krank geworden ist weil einem statt ausgebauter Scheune einausgedienter Stall angedreht

                      wurde..dessen Obergeschoss eigentlich nicht fuer Wohnzwecke geeignet ist man aber einen Haufen Geld fuer die Huette bezahlt hat und rechtlich nichts zu machen ist,ist es ein ganz normaler Vorgang das man nicht mehr weiter weiss.Ich wuerde auch gerne um Hilfe bitten...Aber wenn man das hier so liest..da wissen wohl einige nicht welche Beteutung das Wort assozial bedeutet und das es gerade ihr Verhalten ist das Assozial ist...diese Probleme werden diese Menschen nie haben..sonst wuerden sie nicht Menschen als assozial betiteln die unverschuldet in Not geraten sin
                    • (geb. 1961) am

                      Wer ist asozial, wer ist ein Versager????
                      Ich sebst lebe mit 5 Kindern in so eine Eigentumsruine mit fissendes Wasser von der Wänden und ohne Heitzung. Ich bin Facharbeiter und arbeite jeden Tag 10-12 Stunden. Es reicht zum Leben aber nicht zum Sparen. Ist das Asozial??? Aber wichtig ist doch, das wir eine glückliche und harmonische Familie sind und meine Kinder auch kleine Dinge zu Schätzen wissen. Meine Kinder können im Garten Toben, auf Bäume klettern, Krach machen, also Kind sein. Das ist schöner wie Reichtum.

                  weiter

                  Erinnerungs-Service per E-Mail

                  TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Einsatz in 4 Wänden online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

                  Einsatz in 4 Wänden – Kauftipps

                  Auch interessant…