Miniserie in 6 Teilen, Folge 1–6

    • Folge 1 (60 Min.)

      Die Folge beginnt mit dem Tag der Scheidungverkündung. Erika Seipold kommt sich verloren vor und weiß mit sich nichts anzufangen. Weil sie diesen Abend nicht alleine verbringen möchte, versucht sie verschiedene Leute einzuladen. Alle sagen aber zuerst unter scheinheiligen Gründen ab. Aus teilweise egoistischen Gründen hat Erika dann am Abend doch ein volles Haus. Aber der Abend verläuft anders, als es sich Erika vorgestellt hat. (Text: Jürgen Bodt)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 13.01.1974 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 2 (60 Min.)

      Erika fährt zu ihrem Sohn nach Kopenhagen. Sie versucht vergeblich dort heimisch zu werden. Ihr karrieresüchtiger Sohn macht aber ein Zusammenleben unmöglich. Schließlich reist sie enttäuscht wieder ab. (Text: Jürgen Bodt)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 27.01.1974 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 3 (60 Min.)

      Erika versucht nach reiflicher Überlegung Arbeit zu suchen. Aber sowohl die Arbeit bei dem Freund ihrer Tochter als auch in verschiedenen Abteilungen eines Warenhauses entspricht nicht ihren Erwartungen. (Text: Jürgen Bodt)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 10.02.1974 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 4 (60 Min.)

      Erika hält sich an einem Wochenende in einem kleinen Hotel in einem Erholungsgebiet auf. Die wenigen Gäste sitzen alle einzeln an ihren Tischen. Da kommt Polizei ins Haus und überbringt die Nachricht, dass der Mann der Hotelbesitzerin in Griechenland mit einem Bus verunglückt ist. Es gibt keinerlei nähere Informationen dazu. Erika schafft es, alle Gäste so zu mobilisieren, dass sie es gemeinsam schaffen, telefonisch Kontakt nach Griechenland herzustellen und finden das Krankenhaus, wo der Mann verletzt liegt. Durch die Not rücken alle Gäste eng zusammen … (Text: Jürgen Bodt)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 24.02.1974 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 5 (60 Min.)

      Sehr anschaulich werden die Probleme geschildert die sowohl Erika als auch eine Lehrerin, die die ersten Unterrichtsstunden bei einer Weiterbildung bzw. Umschulung des Arbeitsamtes gibt, meistern müssen. (Text: Jürgen Bodt)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 10.03.1974 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 6 (60 Min.)

      Nach längerer Zeit trifft Erika wieder mit ihrem geschiedenen Mann zusammen, der sie um Hilfe in einer beruflichen Situation bittet. Gemeinsam werden sie von der Nachricht überrascht, dass ihre Tochter bei einem Verkehrsunfall auf Westerland verunglückt ist und verletzt im Krankenhaus liegt. Gemeinsam fahren sie sofort da hin und erfahren vom Arzt, dass es kein normaler Unfall war … (Text: Jürgen Bodt)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 24.03.1974 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Eine geschiedene Frau im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …