Deutsche Erstausstrahlung: 18.04.1977 ZDF
    Originalsprache: Englisch

    Fünf Kinder aus aller Welt sind auf dem Schiff „United World“ unterwegs und stranden auf einer unbekannten Insel. Auf dieser Insel Leben die „Q-Leute“, deren Regent der mächtige, zweihundert Jahre alte „Q“ ist. Als „Q“ erfährt, dass Tony, Markus, Ann, Su Yin und David auf der Insel gelandet sind, gibt er den Befehl sie zu fangen und zu töten. Inzwischen haben die Kinder allerdings mit dem persönlichen Diener von „Q“ Jeremia Quizzle Freundschaft geschlossen. Des Weiteren hilft den Kindern auch die Familie Quinn. Letztlich finden die gestrandeten Kinder einen Weg von der Insel zu entkommen. (Text: Jürgen Will)

    Die verlorenen Inseln auf DVD

    Die verlorenen Inseln – Community

    Thiesi (geb. 1969) am 03.05.2017 16:53: Habe die Serie jetzt nochmal komplett auf DVD gesehen und finde sie immer noch gut, allerdings auch schon sehr naiv dargestellt, was die Schurken angeht. Aber da es ja eine Kinderserie ist, geht das schon OK. Befremdlich fand ich dagegen den Holter-di-Polter Beginn der Serie und den doch recht schnellen (unbefriedigen) Schluß. Das ganze wirkt so, als ob da am Anfang ein Pilotfilm fehlt und am Ende noch eine weitere Folge. Dem scheint aber nich so zu sein. Wie die Kinder überhaupt auf der Insel stranden ist dann ja leider nur im Titelvorspann zu sehen, daher mein Eindruck das da ein Pilotfilm fehlen würde. Und das Ende kam doch schon sehr plötzlich, da hätte man sich noch eine Folge mehr Zeit nehmen sollen.... Aber ansonsten ist diese Veröffentlichung der fast ebenfalls verschollenen Serie hervorragend geworden - Ein fettes Dankeschön an PIDAX, die mir hier ein Stück Kindheit zurückgebracht haben.
    VolkerZockstein (geb. 1965) am 20.11.2016 19:44: Oh man nicht mehr ganz ein Monat dann ist die Serie da :D Bin so gespannt ob ich noch alles wiedererkenne, das ist ja jetzt fast 40 Jahre her das ich die Serie 1977 im ZDF gesehen habe , ich hatte die Wiederholung 1982/83 wohl leider nicht gesehen war ich bestimmt am Arbeiten. Ich war zu der Zeit ja in der Ausbildung und die tollen Jahre wo man nachmittags so geile Serien sehen konnte waren leider vorbei >.< https://www.amazon.de/dp/B01M0JWKOQ/ref=as_li_ss_tl?_encoding=UTF8&colid=1XOSZLO7Q8HCV&coliid=I2YCSPI55BVP0G&linkCode=ll1&tag=gamespowerwor-21&linkId=5d768c5168ff86d2ea3c10e28ca6c289 Mehr zur DVD-Box hier http://www.pidax-film.de/Serien-Klassiker/Die-verlorenen-Inseln-The-Lost-Islands::1037.html
    Thiesi (geb. 1969) am 11.10.2016 13:00: JA - Mitte Dezember ist es soweit: https://www.amazon.de/verlorenen-ungek%C3%BCrzte-Kult-Abenteuerserie-ausgestrahlten-Serien-Klassiker/dp/B01M0JWKOQ/ref=sr_1_1?s=dvd&ie=UTF8&qid=1476183533&sr=1-1&keywords=die+verlorenen+inseln Dann kommt die komplette Serie endlich auch bei uns ungekürzt heraus. Mal sehen, ob ich die immer noch gut finden werde ?!
    VolkerZockstein (geb. 1965) am 11.09.2016 17:31: Mano hoffe das wird noch dies Jahr was :D Smarty von Pidax hat jetzt im Pidax-Forum das geschrieben: Die Serie erscheint komplett, also auch die 15., nicht synchronisierte Folge, die gerade untertitelt wird. Der australische Vor- und Nachspann ist dann natürlich nicht als Bonus dabei, weil er in Folge 15 ja enthalten ist. Übrigens ist die Bildqualität für den damals bei Serien üblichen körnigen 16mm-Film recht gut, jedenfalls viel besser als die des australischen Masters, das uns auch mit Bild vorliegt, und der französischen DVDs.
    VolkerZockstein (geb. 1965) am 05.09.2016 22:10: Gut so Pidax, weiter so :D Ach ich freu mich auf diese Serie echt voll, schon die Titelmusik von Bruce Low ist für mich unvergessen. Echt geil wie jetzt nach und nach alle tollen Serien der 70er/80er auf DVD kommen >.<

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    25 tlg. austral. Abenteuerserie von Michael Lawrence und Roger Mirams (Lost Islands; 1975).

    Die Kinder Anna (Jane Vallis), Su Yin (Amanda Ma), Mark (Chris Benaud), Tony (Tony Hughes) und David (Robert Eddington) sind mit einem Segelschiff auf der Insel Tambu gelandet. Die Bewohner sind hier, seit ein Gefangenenschiff aus England nach einer Meuterei zu der Inselgruppe gelangte, und sie werden von einem grausamen Herrscher namens Q (Ron Haddrick) regiert. Die Kinder sollen sterben, schaffen es aber mit Unterstützung von Inselbewohnern zu entwischen und helfen ihnen nach vielen gefährlichen Abenteuern schließlich, die Regierung zu stürzen.

    Jede Folge war eine halbe Stunde lang.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die verlorenen Inseln im Fernsehen läuft.