Was gibt’s Neues auf Netflix & Co.?
    jetzt erfahren im Streaming-Guide

    Kommentare 1–10 von 20

    • am

      Da bin ich noch einmal: Seit 27.03.2014 bin ich nun endlich im Besitz der beiden DVDs (nach Voranmeldung bei PIDAX.DE).
      Ich kann allen Interessierten mitteilen, das sich entweder die Firma große Mühe bei der Restauration gegeben hat, ober aber das Material doch nicht SO schlecht war, wie damals das ZDF vorgab. Man sollte natürlich bei einer Serie von 1965 keine Wunder erwarten, aber wir Fans sollten glücklich sein, dass es jetzt die DVDs gibt und man nach Jahrzehnten wieder die Unterwasserdetektive bewundern kann ... Viel Spass allen, die genauso "hungrig" darauf waren wie ich.
      • (geb. 1956) am

        Anmerkung zum Kommentar von Dieter Herzberg:
        Vielleicht sollte man zusammen eine Folge beim ZDF ordern. Bei 10 Interessenten wäre der finanzielle Aufwand 5 Euro/Interessent. Damit könnte man testen, ob die Qualität akzeptabel ist.
        • (geb. 1955) am

          Damals waren die Tintenfische im Vorabendprogramm, also vor dem Sandmännchen- und so furchtbar spannend, dass ich manchmal hinter dem großen Ohrensessel versteckt habe, um es nicht sehen aber doch nichs verpassen konnte. Und ich habe einmal.. ist mir nie wieder passiert.. vor lauter Aufregung kotzen müssen.. da waren die Guten in einer Getreidemühle .. aber es wurde ja alles wieder gut..
          sollte wieder gesendet werden auch die alten Tatorte mit Hans jörg felmy
          • (geb. 1953) am

            Hallo alle zusammen,

            auch ich habe diese Serie damals in den "Sechzigern" als kleiner Pimpf (wir hatten gerade unseren ersten S/W-TV bekommen) "verschlungen". Gerade die Faszination des Tauchens in einer Serie zu bewundern hatte große Faszination ausgeübt (wie damals Mike Nelson mit "Abenteuer unter Wasser" !).
            Ich habe sogar mit dem ZDF-Archiv Kontakt aufgenommen und nachgefragt, ob das Material noch vorliegt (oder ob man das auch schon an Leo Kirch verramscht hat) und ob eine Ausstrahlung geplant ist:
            Ich darf allen hier mitteilen: Es wird KEINE Sendung mehr geben. Laut Auskunft ist die Serie (13 Folgen) zwar noch vollständig im Archiv vorrätig, die Qualität ist aber so schlecht, das es nicht mehr sendefähig sei. Eine Restauration ist auch aus Geldmangel (!) nicht möglich.

            Interessanterweise könnte ich aber (für ca. 50 € pro Folge) privat Kopien beim ZDF bestellen.

            Davon habe ich bisher allerdings Abstand genommen, das ist mir dann doch zu happig.

            Tipp: Macht den ZDF-Verantwortlichen Druck, dass die das ggf. doch noch mal aussenden (wie oben schon geschrieben, kann das ja auf den Digital-Kanälen erfolgen).
            Mir wäre es auch egal, ob das nun technisch perfekt ist. Ich WILL es einfach mal wieder sehen, wir Ihr alle hier ...

            Gruß Dieter
            • (geb. 1952) am

              Da ich am Hafen aufgewachsen bin, in der Naehe die Grundschule besucht habe, ist eine starke Bindung zur Elbe stets geblieben.-
              Die Tintenfische hatten zwar nicht den gleichen "hohen Stellenwert" fuer mich, wie die Serie "Hafenpolizei" oder spaeter "Polizeifunk ruft", waren jedoch auch spannend und mit damaliger Technik des Sporttauchens von grossem Interesse fuer 'nen echten hamburger Jung !
              Diese Serie wuerde ich gerne wieder sehen.
              Vielleicht koennten die "Fernsehfuzzy's" einmal ueber das Vorabendprogramm mit einer "Nostalgiestunde" nachdenken ?
              • (geb. 1958) am

                Warum wiederholt das ZDF sowas nicht? Mein Vorschlag - Die
                digitalen Programme, z.B. ZDF-Theaterkanal. Da läuft eh nur
                Mist. "Die Tintenfische" möchte ich gerne mal wiedersehen.
                • (geb. 1954) am

                  Es gab viele Serien damals:Die Tintenfische waren wirklich gut.So wie ich mich Erinnern kann spielte Helmut Schmidt(Ehemann von Lilo Pulver)eine Rolle darin!!Dann war die Serie "Am Fuss Der Blauen Berge"mit Robert Fuller als Jess Harper wirklich Toll
                  • (geb. 1962) am

                    Wenn ich mich richtig erinnere, hatten die Tintenfische silberfarbene Taucheranzüge mit einem schwarzen Tintenfisch-Symbol. Wurde nicht einer der beiden von Uwe Friedrichsen gespielt?
                    • (geb. 1956) am

                      Würde gerne folgende Serien wiedersehen:

                      - Die Tintenfische
                      - Üb immer Treu nach Möglichkeit
                      - Yancy Derringer
                      - Westlich von Santa Fe
                      - John Klings Abenteuer

                      Waren klasse Serien in den 60ern.
                      • (geb. 1959) am

                        Hallo Tintenfischfans,
                        ich pflichte euch vollkommen bei, das James Bond Filme mindestens 4 mal pro Jahr wiederholt werden, aber gute Serien wie "Die Tintenfische" im Archiv versauern. Ebenso
                        Detektiv Cliff Dexter mit Hans v.Borsody, Dezernat M mit Lee Marvin, Privatdetektivin Honey West mit der tollen Anne Francis, Invasion von der Wega mit Roy Thinnes, Solo für U.N.C.L.E. mit Robert Vaughn, oder Geheimtaucher Mike Nelson mit Lloyd Bridges, und natürlich Emma Peel gespielt von Diana Rigg. Beste Grüße an alle Fans alter Serien von Jürgen

                        weiter

                        Erinnerungs-Service per E-Mail

                        TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Die Tintenfische online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

                        Auch interessant…