13 Episoden, Folge 1–13

    • Folge 1 (25 Min.)
      Bild: rbb
      Der geheimnisvolle Fund (Folge 1) – © rbb

      Bei Familie Gray, die vor ein paar Wochen erst in das kleine Städtchen Tarda gezogen ist, bricht die morgendliche Hektik aus. Der 12-jährige Max hat mal wieder eine seiner Supererfindungen, den Supertoaster in Gang gesetzt, sehr zum Ärger seiner Mutter Maria und der 15-jährigen Schwester Monika. Nur Oma Adele bewahrt die Ruhe. Der Vater Matthäus, ein Physiker, befindet sich zur Zeit auf einer Expedition in Chile. Max hat es schwer in seiner neuen Klasse, weil er anders ist als seine Mitschüler, eben ein kleiner Erfinder. Nur Mathilda, von allen Wilde genannt, kann ihn verstehen und hält zu ihm, während Arthur und seine Bande ihm ständig das Leben schwer machen. Am letzten Tag der Expedition entdeckt Matthäus bei Ausgrabungen in den Anden eine seltsame Speerspitze, die von den Einheimischen als die legendäre Sonnenlanze erkannt wird. Als Matthäus sie in der Hand hält passiert etwas Geheimnisvolles … (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 14.02.2001 KI.KA
    • Folge 2 (25 Min.)
      Bild: mdr
      Arthur kontra Max (Folge 2) – © mdr

      Die Basketballmannschaft der Schule bereitet sich auf das Spiel zur 250-Jahrfeier von Tarda vor. Arthur ist Mannschaftskapitän und will nicht, dass Max mitspielt. Er und seine Bande geben ihm durch faule Tricks keine Chance, an den Ball zu kommen. Max steht wie schon so oft als Versager vor seiner Klasse. Kein Wunder, dass er nichts sehnlicher wünscht als die Rückkehr seines Vaters von der Expedition. Gemeinsam mit Oma Adele und seiner Schwester Monika holt er ihn vom Flugplatz ab. Doch Max ist enttäuscht, dass der Vater mit seinem geheimnisvollen Fund, der Sonnenlanze, erst einmal ins Physikinstitut fährt. Dort trifft Matthäus bei seinem Chef, Dr. Gordon, auf wenig Verständnis für mysteriöse Gegenstände. Um so begeisterter zeigt sich Philipp Weller, ein Freund , der in der Abhörstation des Weltraumforschungsinstituts arbeitet. Er berichtet von den starken Signalen, die er aus den Anden, in Chile empfangen konnte. Matthäus weiht ihn in das Geheimnis der Sonnenlanze ein. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 15.02.2001 KI.KA
    • Folge 3 (25 Min.)
      Bild: mdr
      Die magische Kraft (Folge 3) – © mdr

      Am Morgen nach der Rückkehr des Vaters aus Chile fahren Max und Wilde mit dem Fahrrad zur Schule. Arthur und seine Kumpel jagen die beiden, so dass Max und Wilde mit dem parkenden Lieferwagen von Konditor Sanders zusammenstoßen. Sie fallen beide in den offenen Wagen, Sanders bemerkt es nicht, schließt die Türen des Laderaumes und fährt mit ihnen davon. Als sie sich endlich aus dem Auto befreien können, finden sie sich im Vergnügungspark wieder. Sie entscheiden sich, heute einmal die Schule zu schwänzen. Erst gegen Abend während eines schweren Gewitters kommen sie völlig durchnässt zu Hause bei Max an. Oma Adele organisiert, dass Wilde bei ihnen übernachtet. In dieser Nacht ändert sich alles für Max. Heimlich schleicht er sich in das Arbeitszimmer seines Vaters. Dort liegt sie, die geheimnisvolle Sonnenlanze, von der Vater Matthäus bisher nur wenig erzählt hat. Das Gewitter wird immer stärker, Max fühlt sich magisch angezogen von der Speerspitze, er berührt sie. In diesem Moment gibt es einen Blitzeinschlag … (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 16.02.2001 KI.KA
    • Folge 4 (25 Min.)
      Bild: mdr
      Max das Phänomen (Folge 4) – © mdr

      Max fühlt sich am nächsten Tag wie mit Energie geladen. Während des Frühstücks hilft er Adele bei einem Kreuzworträtsel. Matthäus bietet Max und Wilde an, sie zur Schule zu fahren. Unterwegs geraten sie in einen Stau. Während Matthäus einnickt, übt Max seine magischen Kräfte aus. Er lässt das Auto über die anderen Fahrzeuge hinwegschweben. Edi und Dil, zwei Diebe, die mit Ihrer Fahrzeugpanne den Verkehr behindern, beobachten das fliegende Auto. In der Schule angekommen, kann Max mit Hilfe seiner magischen Kräfte Arthur Wildes Fahrrad Arthur entreißen. Wilde ist von Max, dem Phänomen, begeistert. Er kann nicht nur Gegenstände in Bewegung setzen, sondern besitzt auch eine Unmenge an Wissen, das sogar die Lehrer in Verlegenheit bringt. Philipp erhält ein Signal aus dem Weltall, das mit dem Code der Sonnenlanze übereinstimmt. Aber damit nicht genug. Ein unidentifizierbares Objekt aus derselben Region, aus dem das Signal empfangen wurde, scheint sich dem Sonnensystem der Erde zu nähern. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 19.02.2001 KI.KA
    • Folge 5 (25 Min.)
      Bild: mdr
      Die Entführung (Folge 5) – © mdr

      Max wird von den Dieben, Edi und Dil, in einem Lieferwagen entführt. Sie verlangen von ihm, dass er ihnen hilft, die Tresortür der Tarda Bank zu öffnen. Auf dem Weg zur Bank wird der Lieferwagen von einem Landstreicher verfolgt. Fassungslos bemerken Edi und Dil, dass der Verfolger brennende Kugeln auf sie wirft. Max nützt die Ablenkung der Diebe, um sich mit Hilfe seiner magischen Kräfte zu befreien. Er blockiert die Bremsen und verwandelt das Lenkrad zum Schreck der Diebe in einen weichen Gummiring. Edi und Dil kommen diesmal heil davon. Eine Abmahnung der örtlichen Polizei und ein kaputter Reifen sind für die beiden noch kein Grund, ihren Plan aufzugeben. Sie kidnappen Max’ Schwester Monika … (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 20.02.2001 KI.KA
    • Folge 6 (25 Min.)
      Bild: mdr
      Das Orchideenhaus (Folge 6) – © mdr

      Max ist überall auf den Titelblättern der Tageszeitungen zu sehen. Die Festnahme der Bankräuber mit seiner Hilfe ist ein großes Ereignis für die Stadt Tarda. Nur Wilde ist an diesem Tag nicht in bester Laune. Ihre Eltern planen, das Haus zu verkaufen und von Tarda wegzuziehen. Max heckt mit Wilde einen Plan aus, um den Verkauf des Hauses zu verhindern. Als sie sich auf den Weg machen, kommt ihnen Arthur mit seiner Bande entgegen. Sie wollen Max und Wilde mit ihren Fahrrädern anfahren. Max kann mit einer Handbewegung die Jungs von ihrem Vorhaben abhalten. Wilde ist äußerst amüsiert. Der sehr interessierte und skurrile Käufer hat keine Chance gegen Max, der Wildes Haus mit seinen überirdischen Fähigkeiten in eine Bruchbude verwandelt hat. Als schließlich Wände und Treppen auseinanderfallen, gibt der ambitionierte Käufer entnervt auf. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 21.02.2001 KI.KA
    • Folge 7 (25 Min.)
      Bild: mdr
      Ein seltsamer Gast (Folge 7) – © mdr

      Arthur und seine Freunde wundern sich immer mehr über Max’ Fähigkeiten. Er scheint auch im Basketballspielen die Oberhand zu bekommen. Matthäus erzählt Philipp von Max’ magischen Kräften. Philipp, der sich Sorgen um das Wohlbefinden des Jungen macht, will Max allerlei Tests unterziehen. Er schlägt Matthäus vor, die Stärke der Strahlung, die von Max’ Körper ausgeht, mit einem Spezialmessgerät in seinem Labor zu analysieren. Noch am selben Tag schauen Matthäus und Max bei Philipp vorbei. Er stellt fest, dass die Energiewerte in Max’ Körper sehr hoch sind. Plötzlich lässt Max die Sonnenlanze schweben. Der Boden fängt an zu beben und eine starke Energie setzt sich frei. Max zieht die Lieblingskarte seines Kartenspiels heraus und der Energiestrahl trifft auf die Kartenfigur Ion … (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 22.02.2001 KI.KA
    • Folge 8 (25 Min.)
      Bild: mdr
      Ein Fremder auf dem Planeten Terra (Folge 8) – © mdr

      Max möchte unbedingt am heutigen Fernseh Quiz teilnehmen. Er darf jedoch nicht ohne Ion als Beschützer aus dem Haus. Matthäus hat ihm jedoch abgeraten, mit Ion in der Öffentlichkeit gesehen zu werden. Adele kann nicht mit ansehen, wie Max darunter leidet. Sie verkleidet Ion, damit er unerkannt bleibt. Zu dritt gehen Sie ins TV-Studio. Max verlässt die Fernsehanstalt als Gewinner des TV-Fragespiels. Am Nachmittag schickt Adele Max und den getarnten Ion zum Supermarkt. Auf dem Weg dorthin treffen sie Wilde. Sie beschwert sich, dass Max ihr scheinbar neuerdings Dinge verheimlicht. Im Streitgespräch verwickelt, merkt Max nicht, wie Arthur und seine Bande Ion entführen. Während Max auf dem belebten Wochenmarkt verzweifelt nach Ion sucht, stößt er mit dem Landstreicher zusammen. Matthäus und Philipp versuchen unterdessen die beschädigte Sonnenlanze zu reparieren. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 23.02.2001 KI.KA
    • Folge 9 (25 Min.)
      Bild: mdr
      Der Verrat (Folge 9) – © mdr

      Max nimmt am Fernsehquiz von Tarda-TV teil. Seine Herausforderin, Dora Parnell, ist ein superbegabtes Wunderkind. Doch Max gewinnt. Dora ist von ihm begeistert und möchte den coolsten Jungen der Welt gern zum Freund haben. Das gefällt Wilde ganz und gar nicht, denn mit Max’ Berühmtheit, ist ihre Freundschaft irgendwie anders. So nimmt sie eine Kinoeinladung von Arthur gern an. Arthur wurde von seinen Freunden wegen Max verlassenund der ist auch noch im Basketball Mannschaftskapitän geworden, Niederlage auf der ganzen Linie. Beim Eis verrät Wilde Arthur schließlich das Geheimnis von Max, Ion und der Sonnenlanze. Inzwischen arbeiten Matthäus und Philipp fieberhaft an der Sonnenlanze. Sie müssen Max vor dem „Unsichtbarwerden“ und Verschwinden im All retten. Doch ihnen bleiben nur noch drei Tage und drei Nächte. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 26.02.2001 KI.KA
    • Folge 10 (25 Min.)
      Bild: mdr
      Die geheimnisvolle Spur (Folge 10) – © mdr

      Die Sonnenlanze ist aus dem Safe des Physikinstituts verschwunden. Es gibt keine Spuren eines Einbruchs. Als der Verdacht auf Max’ Vater Matthäus fällt, weiht dieser Dr. Gordon, seinen Chef, und Vater von Arthur, in das Geheimnis ein. Mit Hilfe seiner magischen Fähigkeiten macht Max in einem Hologramm für alle die vergangenen Ereignisse sichtbar. Gemeinsam können sie mit dem Kommissar den Weg des Diebes verfolgen, der zum Wochenendhaus von Dr. Gordon führt. Seit der letzten Nacht ist aber auch Arthur verschwunden. Hat er etwas damit zu tun? Max spürt auch, dass die böse Macht wieder in seiner Nähe ist, er entdeckt die unheimliche Graskugel. Die Polizisten stürmen das Wochenendhaus, finden die Sonnenlanze und machen eine überraschende Entdeckung. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 27.02.2001 KI.KA
    • Folge 11 (25 Min.)

      Der Astrophysiker Philipp und sein Assistent Erwin können es kaum glauben: Ein unbekanntes Objekt nähert sich der Erde. Max’ Schwester Monika ist ein wenig verliebt in Ion und nimmt ihn mit zur Disko. Dort sind sie das absolute Traumpaar und fliegen tanzend durch die Luft. Max folgt den beiden, und er kommt gerade dazu, als der gefährliche Außerirdische Zac in der Gestalt des Landstreichers in die Disko stürmt. Es kommt zum Kampf zwischen ihm, Ion und Max. Als Zac auch noch seine Feuerbälle gegen Max schleudern und ihn damit in seine Gewalt bringen will, fällt Ion das rettende Wort ein, das Zac besiegen kann. Max muss nur das Umkehrwort des Namens Zac sprechen und der Bösewicht verschwindet auf Nimmerwiedersehen im All. Doch um Max steht es nicht gut … (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 28.02.2001 KI.KA
    • Folge 12 (25 Min.)
      Bild: mdr
      Rückkehr zum Sonnentor (Folge 12) – © mdr

      Ion tröstet die Familie von Max mit der Geschichte, dass ein Raumschiff von seinem Planeten bald am Sonnentor in Chile landen wird. Dann wird Max die magische Kraft abgenommen um sie wieder in der Sonnenlanze zu verwahren, damit sie nicht in falsche Hände gerät. Matthäus und Philipp ist es gelungen, das Schließen der Sonnenlanze aufzuhalten. Doch es gibt ein neues Problem. Das anfliegende Raumschiff ist nun auch von der internationalen Kosmosadministration entdeckt worden. Allerdings halten sie es dort für einen Meteoriten, der mit der Erde kollidieren wird. Es wird alles eingeleitet, um das Objekt zu zerstören. Das muss Philipp unbedingt verhindern. Gleichzeitig brechen Max, sein Vater und Ion mit der Sonnenlanze im Gepäck zu ihrer Reise nach Chile auf. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 01.03.2001 KI.KA
    • Folge 13 (25 Min.)

      Matthäus erwacht aus seiner Bewusstlosigkeit. Neben ihm steht Max. Die Kamera läuft noch. Keiner von beiden kann sich an die Ereignisse der letzten Stunden erinnern, doch fest steht: Ion ist mit der Sonnenlanze auf seinen Planeten zurückgekehrt. Max versucht, einen Stein schweben zu lassen, aber er besitzt keine magische Kraft mehr. Matthäus ist überglücklich, dass er Max gesund zurückerhalten hat. In Tarda wird Max immer noch als das Phänomen stürmisch gefeiert. Er muss sich jetzt aber ernsthaft auf das Basketballmatch zum Stadtjubiläum vorbereiten. Endlich ist es soweit, nach dem großen Festumzug beginnt das Spiel gegen die „Summenden Wespen“. Max ist unsicher, aber seine Mannschaft, auch Arthur, steht hinter ihrem Kapitän. Das Spiel läuft super, aber zunächst unentschieden. Doch da wirft Max den entscheidenden Korb. Umjubelt von den begeisterten Fans fallen sich Max und Arthur in die Arme. Sie sind endlich Freunde geworden, und Max vertraut auf seine menschliche Kraft. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 02.03.2001 KI.KA

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die Sonnenlanze im Fernsehen läuft.

    Staffel 13 auf DVD und Blu-ray