13 Episoden, Folge 1–13

    • Folge 1 (25 Min.)

      Am Morgen seines 45. Geburtstags sinniert Karl Lehmann über sein Leben: 20 Jahre arbeitet er schon in der Gartenmöbel-Abteilung eines Kaufhauses. Und 20 Jahre soll es nun noch so weitergehen? Der Gedanke erschreckt ihn. Dann überschlagen sich die Ereignisse. In der Firma ruft ihn der Personalchef: Der Gartenmöbel-Verkauf wird eingestellt. Lehmann ist arbeitslos … (Text: Hörzu 20/1984)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 22.05.1984 ZDF
    • Folge 2 (25 Min.)

      Vater Karl hat seinen Familienmitgliedern eine Beschäftigung verschafft: Inge arbeitet als Verkäuferin, Katja als Bürohilfe, Opa als Gärtner. Auch Karl will nicht als Faulpelz dastehen. Er versucht sich als Hausmann. Schlimm! Die von ihm zubereiteten Mahlzeiten sind nahezu ungenießbar. Karl stört das nicht. Aber die anderen. Mit ihnen schmiedet Opa ein Komplott. Sein Plan: Alle sollen unter einem Vorwand ihre Stellung verlieren … (Text: Hörzu 21/1984)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 29.05.1984 ZDF
    • Folge 3 (25 Min.)

      Karl soll bei etlichen Leuten die Meinung über ein „Waschmittel mit Zauberduft“ erkunden. Um sich Arbeit zu sparen, füllt er die Fragebogen selber aus! (Text: Hörzu 22/1984)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 05.06.1984 ZDF
    • Folge 4 (25 Min.)

      Karl, noch immer arbeitslos, erfährt zufällig beim Arzt, dass seine Frau schwanger ist. Freuen kann er sich darüber nicht. Also geht er erst mal einen heben. Am nächsten Morgen bekommt er vom Arbeitsamt eine Stelle vermittelt – ausgerechnet bei seinen alten Kollegen in dem Warenhaus, wohin er nie wieder wollte. Aber was hilft’s! Karl kann jetzt wirklich nicht wählerisch sein. Oder etwa doch? (Text: Hörzu 23/1984)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 12.06.1984 ZDF
    • Folge 5 (25 Min.)

      Viel Lärm um einen ererbten Flügel, der nur im Wege steht. Prompt will Katie Klavierstunden haben! Und Rudi mit seinen Koch-Freunden nach Japan fahren! Vater Karl rauft sich die Haare. Woher das Geld dafür nehmen? Schwarzarbeit oder das sperrige Instrument verkaufen – das ist die Frage. (Text: Hörzu 24/1984)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 19.06.1984 ZDF
    • Folge 6 (25 Min.)

      Erwartungsvoll starten die Lehmanns zu einer Urlaubsreise und geraten schon bald in einen Stau. Als sie in einem Gasthof übernachten wollen, gibt’s die nächste Enttäuschung: Alles besetzt! Schließlich kommen sie nur noch in einem Schlosshotel unter. Das wird ein teurer Spaß … (Text: Hörzu 25/1984)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 26.06.1984 ZDF
    • Folge 7 (25 Min.)
      Deutsche Erstausstrahlung: Di 03.07.1984 ZDF
    • Folge 8 (25 Min.)

      So turbulent ging es bei den Lehmanns schon lange nicht mehr zu. Für den Wirbel sorgt Opa, der offenbar um Frau Glotzke wirbt. (Text: Hörzu 27/1984)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 10.07.1984 ZDF
    • Folge 9 (25 Min.)

      Na dann: Mahlzeit! Als dem Kneipier Heinz der Koch wegläuft, übernimmt ausgerechnet Karl Lehmann den Job. Das Dumme ist nur: Er kann überhaupt nicht kochen. Und so kommt denn auch das, was kommen muss: Das erste Menü geht völlig daneben, selbst der Hund verschmäht es. Aber so schnell gibt Karl nicht auf. Er besorgt sich aus einem Feinkostgeschäft tiefgefrorene Feinschmecker-Gerichte und – erzielt bei Wirt und Gästen einen großen Erfolg. In echte Bedrängnis gerät unser Meisterkoch, als der Feinkostladen geschlossen ist … (Text: Hörzu 28/1984)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 17.07.1984 ZDF
    • Folge 10 (25 Min.)

      Karl hält biodynamische Gewürzstecklinge für den absoluten Renner. Um ins Geschäft einzusteigen, fehlt ihm nur noch das nötige Kleingeld. Um Opa, der’s hat, einzuwickeln, studiert er mit dem Schmierenkomödianten Pracht eine Rolle ein: Der erscheint als seriöser Geschäftsmann und verspricht großzügige Finanzierung von Karls Objekt. Allzu großzügig, findet Opa misstrauisch. Karl sieht seine Felle davonschwimmen. (Text: Hörzu 29/1984)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 24.07.1984 ZDF
    • Folge 11 (25 Min.)

      Vater Karl arbeitet als „Aushilfsdetektiv“ bei seinem Kneipenfreund Siggi. Sie sollen einen gewissen Herrn Wittlich beschatten, der es laut Auskunft seiner Frau mit der ehelichen Treue nicht genau nimmt. (Text: Hörzu 30/1984)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 31.07.1984 ZDF
    • Folge 12 (25 Min.)

      Elvira und Kurt betreiben ein kleines Hotel und wollen nun endlich mal Urlaub machen. Ihr alten Freunde Inge und Karl können sie vertreten. Während Inge tagsüber an der Rezeption Mädchen für alles spielt, springt Karl als Nachtportier ein. Zu dumm, dass Herr Bessinghaber, Karls Vermittler vom Arbeitsamt, auftaucht! (Text: Hörzu 32/1984)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 14.08.1984 ZDF
    • Folge 13 (25 Min.)

      Im Fahrensburger Anzeiger soll zu Weihnachten eine Reportage über den arbeitslosen Herbert Köhler erscheinen. Als der das zugesagte Interview rückgängig macht, springt Karl mit Freuden ein. Der Bericht über ihn wird ein großer Erfolg. Und der Chefredakteur hat für Karl eine schöne Überraschung parat! (Text: Hörzu 33/1984)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 21.08.1984 ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die Lehmanns im Fernsehen läuft.