Die Kinder von Bullerbü

    Kommentare 1–7 von 7

    • Michael (geb. 1966) am 28.01.2009

      Hallo alle zusammen,


      ich suche eine Serie die ich aus meiner Kindheit kenne.
      Leider weiss ich echt nicht mehr viel,aber vieleicht lief sie auf DDR1 oder 2.
      Die Serie spielte glaube ich meist im Wald.
      Es hatte etwas mit Krähen oder Raben zu tun sprich so eine Art Indianer.
      Ich meine ein Junge hatte die Hauptrolle.

      Ich habe es vor Augen aber besser erklären kann ich es nicht.
      Na ja jedenfalls ist das nie aus dem Kopf gegangen.
      Vieleicht weiss von euch ja jemand was ich meine.

      Bis dahin und Danke schon mal vorab

      Michael
        hier antworten
      • Alena (geb. 1991) am 23.08.2006

        Oh wie ich den Film/die Bücher liebe! Es verkörpert für mich eine perfekte Welt in jeder Hinsicht. Wenn ich mir ein Leben aussuchen könnte, würde ich garantiert ein solches wählen.
          hier antworten
        • Stefansson (geb. 1989) am 18.07.2006

          Ein Buch das den Himmel auf Erden (nicht nur für Kinder) verkörpert. Gerne würde ich einmal den Originalschauplatz erleben.
            hier antworten
          • marisa (geb. 1980) am 09.03.2006

            Ich habe nur Das buch gelesen.....hat 250seiten ca.

            Einfach schön!!!
              hier antworten
            • Matthias Borck-Elsner am 17.12.2003

              Wer hat damals eigentlich die deutsche Erzählstimme der Filme gesprochen?
                hier antworten
              • Antje (geb. 1979) am 10.10.2002

                Ich liebe die Kinder aus Büllerbü!!!! Wie gerne hätte ich früher auch so gewohnt. Besonders lustig finde ich die Folge, in der zwei der Mädchen den Weg Einkaufen ins Dorf mehrfach gehen müssen, weil sie mehrmals etwas vergessen haben. Toll finde ich in der Serie, wie auch bei Pippi oder Madita von Astrid Lindgren, die Winterszenen mit dem traumhaft vielen Schnee!
                  hier antworten
                • Frank Budde (geb. 1964) am 18.04.2002

                  Neben meiner Leidenschaft für alte TV-Serien bin ich auch ein großer Fan des Eurovision Song Contests, seit dem ersten Kontakt 1974, dem Sieg von ABBA mit "Waterloo". Ab diesem Jahr besteht nun auch ein Bezug von dem Musikfestival zur 1986er Serie "Die Kinder von Bullerbü": Die Sängerin, die in diesem Jahr 2002 für das Gastgeberland Estland in Tallinn an den Start geht, ist 1986 unter ihrem Geburtsnamen Anna Sahlin die Darstellerin der "Inga" gewesen. Als Sängerin nennt sie sich heute "Sahlene" und wurde vom estnischen TV zur diesjährigen Vorentscheidung eingeladen, welche sie dann auch prompt gewann! Da ich die Internetseiten vom deutschen Grand Prix Fanclub "ECGermany" gestalte
                  (www.ecgermany.de) fand ich diese Info bei Recherchen auf der Webseite von Sahlene (www.sahlene.com).
                  Als Jahrgang '64 bin ich natürlich mit vielen Serien ihrer Übersicht aufgewachsen und vermisse heutzutage die gewisse "Behaglichkeit" der alten TV-Serien, die mich in den 70ern bis in die 80er begleitet haben. Spannung wurde früher feinfühliger erzeugt und angefangen von amerikanischen Serien wie "Jeannie" über die "Brady Familie" bis zum Gesamtserienwerk der genialen Astrid Lindgren, waren das alles Serien, bei denen man sich wohl fühlte und man schon fast innerlich mitspielte, sich gedanklich unter die Dasteller mischte und ein Teil der Serie wurde! Wenn heutzutage nicht gleich in der ersten Szene einer Serie, "Äktschion" passiert und irgendwas losballert, kann man nur noch selten Kinder für eine Serie faszinieren. Wenn man da bedenkt, das Mitte der 70er die Serie "Schweinchen Dick" abgesetzt wurde, wegen zu grober Szenen, kann man heute nur noch schmunzeln!
                  Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg mit ihrem Webangebot,
                  Frank Budde
                    hier antworten

                  Erinnerungs-Service per E-Mail

                  Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die Kinder von Bullerbü im Fernsehen läuft.

                  Die Kinder von Bullerbü auf DVD