Staffel 3, Folge 1–9

    • Staffel 3, Folge 1

      Von der Ostsee bis zum Kyffhäuser konnten die Bürger der damaligen DDR in verschiedenen Einrichtungen des Freien Deutschen Gewerkschaftsbundes ihren Urlaub verbringen. In dieser Reihe werden Alleinstehende und Familien an die Orte begleitet, wo sie seit Jahrzehnten nicht mehr gewesen sind. Eine Zeitreise in die Vergangenheit, die durch private Filme und alte Fotos zu neuem Leben erweckt wird. (Text: mdr)

      Deutsche ErstausstrahlungMo 29.07.2019MDRDeutsche Online-PremiereFr 26.07.2019ARD Mediathek
    • Staffel 3, Folge 4
      Deutsche ErstausstrahlungDo 01.08.2019MDRDeutsche Online-PremiereFr 26.07.2019ARD Mediathek
    • Staffel 3, Folge 5

      Beate und Bettina aus Dessau erlebten viele Jahre lang im thüringischen Schiefergebirge die schönsten Sommer ihrer Kindheit. Den Ort Leibis gibt es allerdings nicht mehr. Er versank in der Talsperre Leibis-Lichte. Es ist das erste Mal seit über dreißig Jahren und ein besonderer Moment für die Schwestern Beate Schieck (damals 14 Jahre alt) und Bettina Herrmann (damals 6 Jahre alt) aus Dessau. Sie kehren an den Ort zurück, an dem sie von 1966 an zehn Jahre lang die schönsten Sommer ihrer Kindheit verbrachten. Aber sie wissen – diese Reise wird auch ein Abschied sein – denn Leibis, das 100 Seelen Dorf im idyllischen Lichtetal des Thüringer Schiefergebirges gibt es nicht mehr. Dort wo Beate und Bettina einst Pilze und Heidelbeeren sammelten liegt heute die Trinkwasser Talsperre Leibis-Lichte. Von der Staumauer aus blicken sie auf den See und erinnern sich an ihren Vermieter Karl Dietrich, der ihnen den besten Heidelbeerkuchen gebacken hat, den sie je gegessen haben, an ausgedehnte Wanderungen in die Berge und Täler des Thüringer Waldes und an das einfache aber um so eindrücklichere Leben im kleinen thüringischen Dorf. Beate und Bettina suchen rund um die Talsperre nach Orten von damals und sie erkunden Neu Leibis – den Ort, der für die Leibisser, die aufgrund des Talsperrenbaus Haus und Hof verlassen mussten, Anfang der 90er Jahre aus dem Boden gestampft wurde. Eine spezielle Reise in die Vergangenheit, die dann doch noch mit einem Wiedersehen endet. (Text: mdr)

      Deutsche ErstausstrahlungMo 05.08.2019MDRDeutsche Online-PremiereFr 26.07.2019ARD Mediathek
    • Staffel 3, Folge 6

      Seit den späten 70ern kommt Petra Zieger immer wieder an die Ostsee. In Prerow folgt die Sängerin einem festen Ritual: Mit dem Fahrrad geht es durch das Ostseebad auf der Suche nach Neuem und Vertrautem. (Text: mdr)

      Deutsche ErstausstrahlungDi 06.08.2019MDRDeutsche Online-PremiereFr 26.07.2019ARD Mediathek
    • Staffel 3, Folge 7

      Petra riest mit ihrem Lebensgefährten Ingo an einen Urlaubsort voller unbeschwerter Kindheitserinnerungen: Sellin. Neben dem Strand war natürlich auch eine Fahrt mit dem rasenden Roland ein Ereignis. (Text: mdr)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 07.08.2019MDRDeutsche Online-PremiereFr 26.07.2019ARD Mediathek
    • Staffel 3, Folge 8

      Wenn Gesine Jüttner, Matthias Haustein und Herbert Hansen im Ruppiner Seenland unterwegs sind, kommen sofort die Erinnerungen wieder hoch – an große Abenteuer, erste Lieben und ein Gefühl absoluter Freiheit. (Text: mdr)

      Deutsche ErstausstrahlungDo 08.08.2019MDRDeutsche Online-PremiereFr 26.07.2019ARD Mediathek

    zurückweiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Der schönste Sommer meiner Kindheit im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…