Der Hase Cäsar

    Serie in 6 Teilen, Folge 1–6weiter

    • Folge 1 (30 Min.)

      „Gestiefelt und gespornt“ soll’s in die Ferien gehen! Cäsar, der abenteuerlustige Plüschhase, hat den Kopf voller Reisepläne. Schon träumt er von Kraxeltouren im Hochgebirge, als ihm einfällt, daß auch Strand und Meer ihn reizen könnten. Schließlich weiß Meister Lampe selbst nicht mehr, wo er seine Ferien verbringen möchte. Kleiner, armer Hase, was nun? Übrigens: Cäsar will seinen kleinen Zuschauern treu bleiben: Er kommt bald wieder! (Text: Hörzu 32/1966, S. 46)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 07.08.1966 ARD
    • Folge 2 (30 Min.)

      Hase Cäsar soll zur Schule gehen. Er behauptet zwar, alles zu können; doch das ist bestimmt übertrieben. Vorläufig hat er nur Dummheiten im Kopf. (Text: Hörzu 35/1966, S. 54)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 30.08.1966 ARD
    • Folge 3 (30 Min.)

      Der lustige Hase Cäsar hat es sich in den Kopf gesetzt, Schlagersänger zu werden. Mit seiner Notenkenntnis allerdings hapert es ein wenig; auch vom Klavierspiel versteht er nicht genug. Darum wendet er sich an seinen musikkundigen Freund Sven Jenssen. Gemeinsam „kreieren“ sie den Hit „Eine Lederhose hat keine Bügelfalte“. (Text: Hörzu 37/1966, S. 78)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 11.09.1966 ARD
    • Folge 4 (25 Min.)

      Hase Cäsar nimmt mal wieder den Mund zu voll: Er geht zu Sonja Kurowsky ins Studio und erklärt ihr, er wolle selber mal die Fernseh-Ansage übernehmen. Trotz einiger Bedenken geht Sonja nach Hause und überläßt Cäsar das Feld. Und unser kleiner Angeber gerät in Schwierigkeiten: Er weiß einfach nicht, was er sagen soll! (Text: Hörzu 03/1967, S. 62)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 17.01.1967 ARD
    • Folge 5 (25 Min.)

      Der Hase Cäsar möchte gar zu gern Mohrrüben herbeizaubern. Einen zünftigen Zylinderhut besitzt er zwar, aber der bleibt trotz aller Beschwörungen immer leer. Seine letzte Hoffnung setzt Cäsar auf einen richtigen Zauberkünstler in schwarzem Frack namens Joe Hösch, den er zu sich ins Studio einlädt. (Text: Hörzu 29/1967, S. 48)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 20.07.1967 ARD
    • Folge 6 (20 Min.)

      Hase Cäsar will eine Jazzband aufmachen und alle Instrumente selber spielen. Vorsorglich hat er den Jazztrompeter Mecky Schäning ins Studio bestellt. Von ihm will er lernen, wie man richtig Trompete bläst. (Text: Hörzu 39/1967, S. 62)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 26.09.1967 ARD

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Der Hase Cäsar im Fernsehen läuft.