Kommentare 1–10 von 66

    • am

      Hallo,
      ich suche nur noch Folge 13 !!
      den Rest habe ich auf DVD.
      anro1298@gmx.net
      Gruss tom
      • am

        Hi,
        suchst du immer noch Folge 13? Wenn ja: huehnerhugoblau@discard.email
        Gruß
        Hugo
    • am

      Erinnert sich noch jemand an die Folge, in der einen Nonne Kandidatin war, die für ihr Waisenhaus aufgetreten ist? Das war eine großartige Sendung! Überhaupt war Rudi ein ganz großartiger Showmaster und wird durch seine wunderbaren Shows in unseren Herzen immer weiterleben! Ich könnte jetzt noch heulen, wenn ich an seinen letzten Auftritt bei der Bambi-Verleihung denke. Dieser Mann ist mit einer solchen Würde abgetreten, daß hat mir eine Gänsehaut gemacht!
      • am

        Lieber Leute!
        Ich möchte gerne alle Folgen mit Rudi Carrell "Am Laufenden Band" einmal sehen.
        LG Euer Moritz
        • (geb. 1962) am

          Ich möchte die Silvester Sendung,, am laufenden Band von 1977 " noch mal sehen.
          • (geb. 1972) am

            Es hatte was, am Samstag Nachmittag bei Kaffee und Kuchen die Wiederholungen von „Am laufenden Band“ zu sehen, und doch war es längst nicht mehr das Gleiche.So schalteten auch wir mal zwischen drin um, weil es doch zu zäh war.
            Was damals tolles Fernsehen war, würde heute kaum noch jemand hervor locken.
            Und dennoch war es schön diese Sendungen mal wieder zusehen und in Erinnerungen zu schwelgen.
            Denn eines hatte Rudi auf jedenfall am Samstag Abend bewirkt, was vielen vermutlich auch deswegen so gut in Erinnerung geblieben ist, nämlich das die Familie gemeinsam mit sah und lachte.
            Danke Rudi, … dolle Show.
            • (geb. 1964) am

              In den 70ern war Am laufenden Band eine Fernsehhöhepunkt für meine Eltern und mich.
              Nach einigen Jahren habe ich mir Wiederholungen auf Eins Festival mit großer Vorfreude angeschaut...
              ..Und war enttäuscht.
              Herrn Carrell empfand ich als sehr unangenehm. Ständig schuppste er die Kandidaten herum. "Gehen Sie jetzt da hin", "nein, stellen Sie sich hier hin". Der Gipfel war, als ein Kandidat einen nicht von Carrell erwünschten Gag machte: "Ein bisschen ernsthaft jetzt. Es geht schließlich um Punkte". In lupenreinem Deutsch, ohne Akzent.
              • (geb. 1969) am

                Ja habs grade gesehen...unglaublich
            • (geb. 1973) am

              Hallo Nostalgie-Fans,
              derzeit wiederholt "Eins Festival" die Show "Am laufenden Band". Die Freude darüber wurde heute Nachmittag doch sehr getrübt, denn "Eins Festival" strahlt nun auch diese Sendung im falschen Format aus. Wer noch ein altes Fernsehgerät besitzt, hat einen schwarzen Balken nicht nur oben und unten, sondern auch rechts und links. Das Bild wirkt so klein, dass es überhaupt keine Freude macht hier zuzuschauen.
              Man kann nur hoffen, dass die Verantwortlichen von "Eins Festival" wieder auf's alte Format zurückgreifen.
              Gruß Uwe
              • (geb. 1970) am

                Naja, falsches Format wäre für mich, wenn die Sendung im Formatfüllenden 16:9 daherkäme und dadurch oben und unten Bild fehlen würde. Aber in dem Fall wurde es ganz korrekt in Pillarbox erstellt.
                Und mal ganz ehrlich, warum nicht endlich die olle 4:3-Röhre in den verdienten Ruhestand schicken und sich ein neues 16:9-Gerät zu legen. Erstens kosten diese auch nicht mehr die Welt und nehmen auch nicht mehr so viel Platz weg.
                Und sie sind 3 Jahre jünger.
              • (geb. 1973) am

                Der "Trauerrahmen" sieht fürchterlich aus. Aber EinsFestival bleibt stur und strahlt die Sendungen weiterhin in dem Format aus. Selbst bei einem 16:9 Gerät hat man rechts und links streifen und das Bild wird zusammen gepresst. Richtig wäre es sie Sendungen im Originalformat auszustrahlen und dann müsste bei einem 16:9 Fernseher der ganze Bildschirm ausgefüllt sein.
              • am

                Am Laufenden Band wurde in 4:3 produziert (1978!). Es muss also auf einem 16:9-Fernseher rechts und links schwarze Streifen geben. Würde der ganze Bildschirm ausgefüllt, würden entweder oben und unten Bildteile fehlen (oder das Bild verzerrt dargestellt). Der NDR macht dies bedauerlicherweise bei vielen alten Sendungen. EinsFestival strahlt so aus, dass man die Sendung im Original-Format genießen kann.
              • am

                Beim ZDF kultur ist anders.
                Da gibts beiden varianten - 4:3 und 16:9, aber beim Einsfestival beide - 16::9.
                Aber mit receiver kann man korigierren.
              • (geb. 1973) am

                Wie sollen bei einem 16:9 Bildteile fehlen ? Sitzt jemand im Gerät mit einer Schere und schneidet an dem Bild rum ? Das 4:3 Bild wird ggf. auf einem 16:9 Gerät etwas auseinander gezogen was allerdings zugegebenerweise etwas gewöhnungsbedürftig ist, wo man sich aber schnell dran gewöhnt. Die 16:9 Geräte wurden damals erfunden um die schwarzen Balken zu umgehen. Stattdessen führen die Sender jetzt wieder neue Balken ein. Das muss doch nicht sein. Dann lieber das 4:3 Format etwas in die Breite gezogen und dafür keinerlei Balken mehr.
              • (geb. 1990) am

                Wenn eine Sendung in 4:3 produziert wurde, ist es immer noch besser links und rechts zwei balken zu lassen.
                Das Bild breit zu ziehen für 16:9 sieht einfach unnatürlich aus.
            • (geb. 1966) am

              Es gibt von Rudi carell auch die sendung " Lass dich überraschen " die so gut wie nie mehr gezeigt wird.Ich setze diese mal auf die wunschliste.Ebenso " Am laufenden Band " verschwindet alles im Archiv.Stattdessen wird heutzutage jeder mist im TV gezeigt.Nicht mal die DVD s zu den beiden showsendungen gibt es von Rudi carell die ja kostbare klassiker sind.Kein Showmaster wird Rudi carell jemals ersetzen können.Er bleibt einzigartig in der Geschichte
              • (geb. 1963) am

                Im Jahr 1974(?) trat eine Gruppe aus Frankreich bei Rudi Carrell auf, Michel Fugain le big bazar. Wer kann mir die Titel, die diese Gruppe dort vorstellte ??
                Vielen Dank im voraus
                • (geb. 1962) am

                  Das Lied heißt "Chante comme si tu devais".
              • (geb. 1969) am

                Hallo,
                in der Sendung am 20 September 1975 (Season 2, Episode 7)
                trat eine Lasso-Künstlerin auf - im Internet wird sie als Kitty McQuain geführt, eigentlich nannte sie sich aber McLane - egal, das war meine Tante und ich hätte zu gerne diesen Auftritt.... kann mir da jemand weiter helfen?
                Gruß
                Lorenz
                • am

                  Moin Moin,

                  es handelt sich bei deiner Suche nicht um Season 2 Episode 7.
                  Es ist Folge 15. https://www.youtube.com/watch?v=lbYCLgJcYmo

                  Hab es mir gerade angesehen weil ich damals die Gitarre von deiner Tante geerbt habe. Wollte sie mal in Aktion sehen. Dort gab es aber nur den Lasso-Auftritt.

                  Gruß
                  Christian
                  winnerchristian@web.de

              weiter

              Erinnerungs-Service per E-Mail

              TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Am laufenden Band im Fernsehen läuft.

              Am laufenden Band – Kauftipps

              Auch interessant…