Kommentare 1–10 von 18

    • (geb. 1956) am

      Ich habe den Silvester-Nachmittag damit verbracht, mir sechs Folgen dieser Serie am Stück bei ZDF Kultur anzusehen. Einfach herrliche Fernsehnostalgie, die mich an meine Kindheit erinnert hat! Ich hoffe, das ZDF gräbt noch weitere Serien aus den 60er und 70er Jahren aus, die ich seit mehr als vierzig Jahren nicht mehr gesehen habe.
      • (geb. 1963) am

        Auch ich muß mich nachträglich bei ZDF Kultur bedanken über die Wiederholungen dieser herrlich nostalgischen Serie im letzten Jahr.
        Lustig fand ich immer, wie "Herr Theobald" die Hunde immer abgeliefert hatte und erst mal so tat, als ob er die Belohnung nicht haben wollte. Da sagt er immer: "Das ist zuviel. Viel zuviel". Und - schwupps! - verschwand das Geld in der Brieftasche - oder wo auch immer.
        Und dann der Versuch von "Fraau Kuschka", "Herrn Theobald" zu bezircen.
        Dieser alte Zausel der...
        Waren d a s noch herrliche und schöne TV-Zeiten - damals.
        • (geb. 1967) am

          Vielen Dank an zdf.kultur, dass diese schöne Serie wiederholt wird. Das war noch schönes Familienfernsehen für jedes Alter.
          • (geb. 1928) am

            Bei einem Berlinbesuch waren wir bei den Dreharbeiten
            im Zoo,und unser Sohn Bernd mit C.H.Schrot als Statist .
            Er führte den Hund entlang eines Gehäges.
            Wir haben die Folgen alle sehr gerne gesehen und eine
            Wiederholung wäre mal dran.Die Tiersendungen sind in
            allen Programmen jetzt in.Herzl.Dank für eine Sendung.
            Mit freundlichen Grüssen .K.G.Grönjes und Familie
            • (geb. 1958) am

              Ich kann mich noch daran erinnern das Theobald (Carl-Heinz Schrot)als er Geld für das "Hundesitten" bekommen hat, immer
              gesagt hat: "Das ist viel zu viel". Eine tolle Serie, wäre
              unbedingt eine Wiederholung wert.
              • (geb. 1962) am

                Bitte unbedingt wiederholen !!!
                Amüsante und gute Fernsehkost für jung
                und alt.
                Eine auch für Kinder geeignete
                Fersehserie aus alten Tagen.
                Was mich in meinen kindertagen erfreute,
                würde ich heute auch gern einmal meinen
                Kindern zeigen.
                Leider ist diese Serie weder auf VHS noch auf DVD zu bekommen.

                Grüße an alle, die ebenso Denken wie ich


                • (geb. 1959) am

                  War damals für uns kids " e r l a u b t " - wenn schon kein
                  eigener Hund, dann wenigstens die Sendung. Ich habe den
                  Schauspieler Carl-Heinz Schroth und sein charmantes Talent
                  sowohl mit Vier- als auch mit Zweibeinern umzugehen ins
                  richtig guter Erinnerung. Kauzig und witzig zugleich. Und immer neu kam die Frage auf: wer ist eigentlich der Star der
                  jeweiligen Folge? Hund oder Mensch. Für mich war das damals
                  ganz leicht zu beantworten. Wedel, wedel! WAU WAU!
                  GUTE LAUNE FERNSEHEN auf hohem Untrhaltungsniveau.
                  Zielgruppe: Kinder, ältere Leute und alle andern, wie wir,
                  die wir die Episoden von damals auch heute gerne wiedersehen würden.
                  würden.
                  • am

                    Ich erinnere mich deshalb so gut an diese Serie, weil wir erst 1968 in den Besitz eines Fernsehgerätes kamen.
                    Ich kann mich aber nicht erinnern, daß die Serie seit damals als Wiederholung gezeigt wurde. Es wäre also an der Zeit.
                    • (geb. 1961) am

                      Mit einer der ersten Hundepsychologen im Fersnehen.
                      Möchte ich auch gerne mal wiedersehen

                      weiter

                      Erinnerungs-Service per E-Mail

                      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Alle Hunde lieben Theobald online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

                      Alle Hunde lieben Theobald auf DVD

                      Auch interessant…