Folge 36

    • 1940 – Hitler in Paris

      Folge 36
      Der „Gröfaz“, der „größte Feldherr aller Zeiten“, erkundet als „Tourist“ Paris, besteigt den Eiffelturm, fährt über die Champs-Élysées, verneigt sich am Grab Napoleons. Und genießt den größten Triumph seines Lebens: Frankreich hat kapituliert, der Westfeldzug ist beendet. In kurzer Zeit hat er halb Europa unterworfen. Die deutsche Wehrmacht scheint unbesiegbar. Doch der Exil-General Charles de Gaulle
      bleibt kämpferisch: „Unser Widerstand ist ungebrochen.“ Wenige Deutsche ahnen, dass Hitlers „glorreichstem Sieg“ weitere Feldzüge und schließlich die totale Niederlage folgen sollten. Nach dem Krieg kam es zu vorsichtigen Annäherungsschritten zwischen den angeblichen „Erbfeinden“. Heute ist die enge deutsch-französische Freundschaft zum verlässlichsten Motor der europäischen Vereinigung geworden. (Text: Phoenix)

    Sendetermine

    Di 16.05.2006
    14:45–15:00
    14:45–
    Mo 15.05.2006
    22:45–23:00
    22:45–
    Mo 15.05.2006
    19:00–19:15
    19:00–
    evt. ältere Sendetermine sind noch nicht erfasst

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn 100 Jahre – Der Countdown online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Reviews & Kommentare

      Folge zurückFolge weiter

      Auch interessant…