Folge 37

    • 1941 – Das „Unternehmen Barbarossa“

      Folge 37
      22. Juni 1941: Stalin wird durch die Meldung vom Angriff Deutschlands aus dem Schlaf gerissen. Um 4:30 Uhr morgens tagt die erste Krisenrunde im Kreml. Stalin will es nicht wahrhaben: „Alles nur Provokationen!“ Fakt ist: Hitler hat den Angriff auf die Sowjetunion befohlen. Mitten in der Nacht bricht das Inferno auf einer Länge von 1.600 Kilometern aus 7.000 Geschützen los.
      Nachdem Westeuropa überrannt war, brechen zwischen Ostsee und Karpaten drei Millionen deutsche Soldaten auf, um
      „Lebensraum“ zu erobern. Sieben deutsche Armeen, vier Panzerverbände und drei Luftflotten dringen nach Osten vor. Im Sommer 1941 kontrollieren deutsche Truppen ganz Europa. Nie zuvor forderte ein Krieg so viele Opfer auf allen Seiten – mehr als 50 Millionen. Er gerät zum mörderischsten Schlachten der neuen Geschichte, die Welt ertrinkt in einem Meer von Blut und Tränen. Der Zweite Weltkrieg brachte die Überzeugung, dass durch Krieg niemand wirklich gewinnen kann. (Text: Phoenix)

    Sendetermine

    Do 18.05.2006
    14:45–15:00
    14:45–
    Mi 17.05.2006
    22:45–23:00
    22:45–
    Mi 17.05.2006
    19:00–19:15
    19:00–
    evt. ältere Sendetermine sind noch nicht erfasst

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn 100 Jahre – Der Countdown online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Reviews & Kommentare

      Folge zurückFolge weiter

      Auch interessant…