Zwei Münchner in Hamburg

    Zwei Münchner in Hamburg

    D 1989–1993
    Deutsche Erstausstrahlung: 03.10.1989 ZDF

    37-tlg. dt. Familienserie von Karl Heinz Freynik.

    Die Bankangestellten Julia Heininger (Uschi Glas) und Dr. Ralf-Maria Sagerer (Elmar Wepper) werden gemeinsam aus München nach Hamburg versetzt. Julia leitet fortan die dortige Filiale der Bayernbank, Ralf ist ihr Stellvertreter. Obwohl sie sich anfangs nicht mögen, verlieben sie sich ineinander, und Ralf macht Julia einen Heiratsantrag. Sie zögert eine Weile, sagt aber schließlich doch Ja. Noch vorher heiratet Julias Mutter Hermine (Winnie Markus) Berthold Schwaiger (Hans Reiser), den Direktor der Bayernbank. Julia hat einen Sohn, Max (Florian Stubenvoll), Ralf einen Bruder, Sascha (Wolfgang Fierek). Fanny (Enzi Fuchs) ist die Haushälterin der Sagerers. Die Herren van Daalen sen. (Johannes Heesters) und van Daalen jun. (Volkert Kraeft) führen das Konkurrenzunternehmen der Bayernbank, das Bankhaus Van Daalen. Van Daalen jun. hatte anfangs ein Auge auf Julia geworfen, jedoch schnell eingesehen, dass er keine Chance hat. „Vadder“ Haack (Heinz Reincke) führt einen Feinkostladen und ist ein guter Freund Fannys und der Familie. Nach der Geburt von Julias und Ralfs Tochter Marie-Therese (Annika Preil) zieht sich Julia kurz ins Privatleben zurück, und Ralf wird Direktor der Bayernbank, bevor Julia die Tochterfirma Futura Consulting gründet.

    Ungewohnte geografische Umgebung, aber inhaltlich bewährtes Terrain für Uschi Glas und Elmar Wepper, die auch schon in Polizeiinspektion 1 und Unsere schönsten Jahre Paare gespielt hatten.

    Die einstündigen Folgen liefen im Vorabendprogramm. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Zwei Münchner in Hamburg auf DVD

    Zwei Münchner in Hamburg – Community

    goep am 03.11.2016 19:47: Vielen Dank Jim! Aufgrund Deiner Hinweise habe ich mich heute mal auf die Suche gemacht und bin auch fündig geworden. Hier sind zwei Fotos, die ich mal mit Alt und Neu gemacht habe: http://www.subaru-impreza.de/2017/ZMiHH.jpg Vor allem das linke Haus wurde ja in komplett anderen Farben wieder hergerichtet, aber auch das rechte sieht wirklich viel anders aus. Und hier noch der Kiosk. Man erkennt vorne noch den Kanaldeckel, der immernoch gleich geblieben ist :-D http://www.subaru-impreza.de/2017/ZMiHH-Laden.jpg Gruß!
    Sascha76 (geb. 1976) am 17.05.2016 23:11: Hallo zusammen, kann mir jemand sagen ob es das Hotel von Hermine Heininger am Tegernsee wirklich gibt und wie es heißt? LG :-)
    NDM01 (geb. 1982) am 26.02.2016 09:44: Hallo am 22.04 kommt die 1 Staffel auf DVD neu raus. Kann man bei AMAZON vorbestellen für ca. 25 €. LG
    Jim (geb. 1968) am 18.02.2016 19:49: Hallo, beide Wohnhäuser stehen nicht im Nonnenstieg, sondern in der Abteistrasse. Die Häuser stehen schräg gegenüber und sind heute nur schwer zu erkennen, da sie in den letzten Jahren renoviert neu gestrichen, sowie die Vorgärten neu gestaltet wurden. Der Feinkostladen änderte sich in jeder Staffel, vermutlich weil die Läden nach und nach aufgegeben wurden. Der erste Feinkostladen stand Efeuweg Ecke Vogelbeerenweg. Der Laden wurde später zu einer Wohnung umgebaut und der Platz davor bepflanzt, was gut über Street View zu erkennen ist. Der Feinkostladen in der zweiten Staffel befand sich Kremper Strasse Ecke Abendrothsweg. Den dritten Standort habe ich noch nicht heraus gefunden, werde ihn aber später noch nachreichen. Das erste Wohnhaus wurde übrigens auch als Kulisse im Großstadtrevier eingesetzt und zwar in der 40 Folge "Die lieben Alten".
    tom271 (geb. 1971) am 15.01.2016 02:51: Hotel Bachmair am See, Rottach-Egern

    Zwei Münchner in Hamburg – News

    Cast & Crew

    Auch interessant …