X-Factor: Das Unfassbare

X-Factor: Das Unfassbare

USA 1997–2001 (Beyond Belief: Fact Or Fiction?)
Deutsche Erstausstrahlung: 05.08.1998 RTL 2
Alternativtitel: X-Factor

In der Mysterieserie „X-Factor: Das Unfassbare“ wird das Urteilsvermögen der Zuschauer auf die Probe gestellt. Nachdem der Moderator die Sendung mit einer optischen Illusion eingeleitet hat, werden nacheinander verschiedene Storys gezeigt, in denen eine mysteriöse Begebenheit der Kern ist.

Der Zuschauer soll nun entscheiden, welche wahr, und welche falsch sind. Am Ende der Sendung löst der Moderator die Storys auf. (Text: Erik Hilse)

X-Factor: Das Unfassbare auf DVD
X-Factor: Das Unfassbare im Fernsehen
Sa
26.07.201408:50–10:30 UhrRTL II132.07Die Mumie / Auf Nummer Sicher / Nachtwache / Der schwarze Riese / Abgeschleppt
08:50–10:30 Uhr
So
27.07.201413:10–14:10 UhrPuls 4323.13Connie / Der eindeutige Beweis / Big Joe / Familientreffen / Der gute Geist
13:10–14:10 Uhr
So
27.07.201414:10–15:05 UhrPuls 4253.06Die Mächte des Wahnsinns / Der Taschendieb / Das Wimmern / Der Unsichtbare / Die Zeremonie
14:10–15:05 Uhr
Sa
02.08.201408:20–09:20 UhrRTL II142.08King Kirby / Fußspuren / Der Schlafwandler / Lobet den Herrn / Napoleons Stuhl
08:20–09:20 Uhr
Sa
02.08.201409:20–10:15 UhrRTL II152.09Rock ’n Roll / Die Milchkanne / Die Brautjungfer / Totenstimme / Schach mit dem Jenseits
09:20–10:15 Uhr
So
03.08.201405:00–06:15 UhrRTL II152.09Rock ’n Roll / Die Milchkanne / Die Brautjungfer / Totenstimme / Schach mit dem Jenseits
05:00–06:15 Uhr
Sa
09.08.201409:45–10:35 UhrRTL II162.10Harley Davidson / Der Blindenhund / Jäger / Die Legende der Krähe / Poker
09:45–10:35 Uhr
Sa
09.08.201410:35–11:30 UhrRTL II172.11Der Zeppelin / Flohmarkt / Der Reporter / Engel / Buenos Dias
10:35–11:30 Uhr
So
10.08.201413:10–14:10 UhrPuls 4303.11Vertauscht / Scream / Friedhof der Kuschelkatze / Motel 66 / Der Anhalter
13:10–14:10 Uhr
So
10.08.201414:10–15:05 UhrPuls 4293.10Stigmata / Rettet den Regenwald / Tote schlafen fest / Wo sind all die Helden hin? / Lebensversicherung
14:10–15:05 Uhr
Sa
16.08.201408:30–09:25 UhrRTL II182.12Das Karussell / Rote Augen / Der Gebrauchtwagenhändler / Überwachung / Graffiti
08:30–09:25 Uhr
Sa
16.08.201409:25–10:25 UhrRTL II192.13Der weiße Sarg / Bus Stop / Notfallmedizin / Der Schutzengel / Das verborgene Geschenk
09:25–10:25 Uhr
X-Factor: Das Unfassbare – Community
Christoph (geb. 1985) am 24.01.2014: X factor ist bei weitem das einzige aus diesem Genre was noch im Fernsehen läuft. Die Serie ist sehr gut gemacht. Einige Folgen sind sehr gruselig und spannend, während andere wiederum lächerlich erscheinen. Ich fand es früher noch besser, als immer wieder neue Folgen auf RTL2 liefen. Doch die Serie wurde 2001 endgültig in den USA abgesetzt. Dabei ist und war die Serie in Deutschland am erfolgreichsten. In den USA zum Beispiel hatte die Serie keine guten Quoten. Man kann die Serie kaum mit Twillight Zone vergleichen, da diese Serie reine Fiktion gewesen ist. X-Factor wiederum beinhaltete auch einige Geschichten, deren Existenz bewiesen worden ist. Ausserdem baut die Serie zu großen Teilen auf Zufall und Schicksal. Da das Serienfinale 2001 stattfand, ist es leider nur verständlich, wenn auf RTL2 nur noch Wiederholungen laufen.
Jonathan82 am 22.09.2013: Ich wünsche mir ich würde diese Folgen kennen. Ich bin ein riesengroßer Fan von X-Factor. In der Sendung ist seit vielen Jahren etwas ersetzt und ich habe es schon jahrelang gesucht. In der alten Version stirbt eine Frau an einem Autounfall. Man sieht ständig wie die Leiche das Spiegelbild von einer eigenen Tochter ersetzt. Die Frau im Spiegel hat sehr böse Augen und sehr herunterhängende Mundwinkel. Sie hat ein paar Blutflecken in Monstergröße im Gesicht. Weiß jemand von euch wie man an die Version kommt. Wenn ja: wie? Danke im Voraus.
zwerg am 27.08.2013: hallo Leute, wollte mal fragen ob eine rvon euch die folge kennt wo ein junge auf seinem fiegendem teppich davon fliegt ich mein die folge vor ettlichen jahren bei x-factor gessehen zu haben unteranderem such ich noch 2 andere folgen in der einen geht es mein ich um eine insel wo die einheimischen in kostümen herumlaufen und in der anderen versteckt sich eine person und wird von einem "Geist" angegriffen. danke
Jonathan82 am 08.06.2013: Gibt es von einigen X-Factor-Geschichten abgesetzte Szenen/Fassungen. Wenn ja, wo, und was muss man eingeben.
Fernsehschauer am 23.02.2013: X-Factor das Unfassbare ist so ne geile Sendung aber erst ab der 2 Staffel wo der Jonathan dabei war!! Der James war blöd!! Zum glück läuft es noch auf puls4 rtl2 wieder!! einfach geile sendung
X-Factor: Das Unfassbare – News
Mitwirkende
ModerationJames Brolin1997-1998
 Jonathan Frakes1998-2001
Dies und das
Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

45 tlg. US-Mysteryreihe („Beyond Belief: Fact Or Fiction“; 1997–2002).

In drei bis fünf Kurzfilmen pro Folge werden unheimliche und nicht erklärbare Geschichten erzählt. Es geht um Verstorbene, die aus dem Jenseits zurückkehren, um ihren Tod zu rächen oder andere vor dem gleichen Schicksal zu bewahren, oder andere Ereignisse, die nachweislich eingetreten sind, aber nach nüchterner Faktenlage gar nicht möglich sein können. Bis zum Ende der jeweiligen Sendung werden die Zuschauer im Dunkeln gelassen, welche der gezeigten Filme wahr sind und welche frei erfunden.

James Brolin war der Moderator der sechs Folgen der ersten Staffel, die weiteren moderierte Jonathan Frakes. Unter den angeblich wahren Geschichten waren diese: Ein Mann rettet seinem Lebensretter Jahre später auf die gleiche Art das Leben; das Opfer eines Flugzeugabsturzes kehrt aus dem Jenseits zurück und bewahrt seinen Sohn davor, selbst mit einem Flugzeug abzustürzen; die Identität eines verstorbenen Obdachlosen wird durch eine Todesanzeige geklärt, die anscheinend niemand aufgegeben hat; ein Türschloss lässt sich nicht öffnen, wenn Ganoven vor der Tür stehen; eine E Mail eines inzwischen Verstorbenen entlarvt seine Erbin als Betrügerin.

Jede Sendung war eine Stunde lang und lief dienstags um 21.15 Uhr, ab 2002 montags zur selben Zeit. Während die Serie bei RTL 2 gut ankam und zigmal wiederholt wurde, wurde sie in den USA in der Regel lange nach ihrer Fertigstellung erst im Sommerloch versendet. Das hatte zur Folge, dass die zweite Hälfte der Serie in Deutschland noch vor der US Ausstrahlung zu sehen war. RTL 2 nutzte die populäre Marke X-Factor außerdem, um andere Sendungen damit zu betiteln, die mit dieser Reihe nichts zu tun hatten.

Auch interessant …