Verbotene Liebe

Verbotene Liebe

◀ zurück
Kommentare 1–10 von 399
weiter ▶
traumle am 18.12.2014: In jeder Soap immer das gleiche Schwanger, Krebs, Mobbing Psycho Probleme. Die Schreiberlinge bringen nichts mehr auf die Reihe.
Walerie (geb. 1954) am 17.12.2014: Wie naiv. Wenn die Macher nicht merken wie ätzend der "Vater mit dem Sohn" sind, leider aber sehr realistisch aus dem Leben gegriffen. Und wenn die Macher nicht merken das die ganzen "Schwulenszenen" nur noch Brechreiz auslösen, dann steht nur eins fest: die Serie soll mit Gewalt kaputt gemacht werden. Habe nichts gegen Schwule so lange die mir ihren Scheiß nicht aufzwingen, ich zeige denen auch nicht meine Beziehungen, weils absolut intim ist und keinen was angeht. Völlig degradierte Gesellschaft mit Hilfe der Medien. Nur noch zum Kotzen, sorry.
traumle am 17.12.2014: wann verschwindet denn endlich Harro und Tim endlich vom Bildschirm? Die zwei sind nur peinlich. Auch Andi mit seinem Dauer Grinzen nervt.
M. Nickel (geb. 1995) am 14.12.2014: Erst mal vorweg ich schaue Verbotene Liebe erst seit Sommer 2014 kurz bevor die ARD die vorläufige Absetzung verkündete. Obwohl ich im Fernsehen erst etwas über 100 Episoden gesehen habe. Habe ich VL richtig lieb gewonnen so das ich mich nicht zwischen Sturm der Liebe (was ich seit fast 10 Jahren schaue ca. 2100 Folgen) und Verbotene Liebe entscheiden könnte was zeigt das mich die Soap im Sturm erobert hat. Und jetzt zu meinem eigentlichen Anliegen wenn ich hier lese wie hier manche Leute über die Serie ablästern könnte ich kotzen z.b. die Aussage das Kim nichts im Hirn hätte weil sie auf die Idee kommt ohne Ausbildung LCL ein international agierendes Modelabel führen zu können oder das Lisbeth wie Ansgar sie nennt sich von Arno Brandner getrennt hat weil sie meine sie wäre als Frau zu höherm berufen und sich deshalb durch sämtliche Grafenbetten geschlafen hat. HALLO geht's noch natürlich würde im wahren Leben so etwas wohl kaum oder nur selten vorkommen aber was wollt ihr den sehen? Wie Ansgar, Tanja und Elisabeth Sonntag Morgen im Schneider's zusammen fröhlich brunchen und sich über das Wetter und die Helmke Brüder unterhalten. Diese teils Abgefahrenen Geschichten und Dialoge sind doch das Geheimnis solcher Daily's oder meint ihr wenn in diesen unzähligen Soaps reine Familien-Idylle zelebriert wird und jeder streng nach Arzt Moral handeln würde das sich dann Millionen Menschen Seifenopern anschauen würden!? Wer gerne mehr "Wares" leben sehen möchte sollte zu den RTL Reality Formaten wechseln.
martha am 16.12.2014: 1995 !!! geboren,haha und auch schon Leiterin eines Konzerns?Wohl gleich von der Grundschule zur Uni? Glückwunsch,das schafft nicht jeder.Außerdem ist das hier ein Forum,und jeder !! kann seine Meinung schreiben,wenn es Ihnen nicht paßt,lesen Sie doch eine Zeitung.
Anna am 17.12.2014: martha M. Nickel hat dir oder jemand nicht den mund verboten. Er hat nur seine Meinung gesagt wie du. da kannst du doch genau so eine Zeitung lesen gehen wenn es dir nicht passt. Gegen Kritik bist du nicht gerade immun das ist jetzt mal meine Meinung aber die wird dir wahrscheinlich auch nicht passen.
martha am 19.12.2014: also ,sehr geehrte Anna,wenn der Herr oder Dame,bei meiner Meinung kotzen muß,habe ich wohl das Recht,zu schreiben,daß ER oder SIE oder ES lieber eine Zeitung lesen sollte.Das ist nämlich meine MEINUNG,die ist genau so zu respektieren,wie Sie es von mir verlangen .Wie gesagt,DAS ist ein Forum.Aber das Wort Forum müßte dann erstmal VERSTANDen werden.
maik am 13.12.2014: verbotene liebe hatte gestern am 12 dezember erstmal den letzten drehtag die 15 weekly folgen sind fertig ich hoffe das 2015 weiter gedreht wird
traumle am 12.12.2014: Warum mischt sich Oli über all ein. Sowie bei Jo er ist doch selbst verantwortlich was er zu entscheiden hat. Man kann keinen zwingen das zu tun , nur weil man es selbst will. Man kann zwar darüber reden aber entscheiden mus jeder für sich selbst. Rebeca als Model das war nur Mist. Sie hat nämlich überhaupt kein Model Gesicht.
traumle am 09.12.2014: Wie bescheuert ist eigentliche verblödetete Harro. Es ist kein Wunder wenn VBL abgesetzt wird. Ich Glaube die Schreiberlinge haben nur Müll im Kopf. Schade das diese Sendung so herunter gekommen ist.
PÜPPI am 17.12.2014: Gratulation! Volle Zustimmung
Sezen am 02.12.2014: Harro und Jo Helmke sind eine Zumutung.Ihr blödes Getue kann man kaum ertragen.Wenn es so weiter geht,ist es wirklich besser,die Serie wird abgesetzt.Es sind nur noch Notlösungen,da die besten Rollen bereits abgesetzt sind
martha am 01.12.2014: also,es wird höchste Zeit,dass VL abgesetzt bzw nur noch einmal in der Woche gesendet wird.Die Serie verkommt immer mehr zum Schmierentheater.Da ist Kim,keinen richtigen Schulabschluss,noch irgendeine Ausbildung,aber einen Modekonzern übernehmen wollen.Herr lass Hirn regnen.Dann ist da noch "Liesbeth",hat sich durch sämtliche Grafenbetten geschlafen,weil Bauunternehmer Arno zu gewöhnlich war.Frau ist ja schliesslich zu "Höherem"berufen.Die einzigsten Lichtblicke sind Tanja und Ansgar
Roland am 28.11.2014: Auch in meinem Bekannten- und Freundeskreis gibt es mehrere Homosexuelle und ich kann Daniel nur beipflichten, nichts ist so schön wie die Liebe zweier Menschen, egal ob hetero oder homo. Aber, da muss ich martha Recht geben, das Gesülze von Olli und Co ist unerträglich. Die Homos, die ich kenne, benehmen völlig anders, sie sind aufgeschlossen und selbstbewusst und werden von allen akzeptiert, ohne dass sie ihre Homosexualität extrem zur Schau stellen, wie es in VL der Fall ist. Zu Ballebulle wäre zu sagen, meine Schwester hat versucht meiner fünfjährigen Nichte zu erklären, was Homosexualtität ist, daraufhin fragt die Kleine: Machen Papa und Onkel Kevin das auch? Jetzt warte ich auf einem guten Erklärungsversuch von Daniel, den ich dann meiner Schwester gleich mitteilen werde.
Daniel (geb. 1986) am 28.11.2014: Hm, soll dein Beispiel belegen, dass man es Kindern nicht erklären kann? Verstehe das Problem jetzt nicht so wirklich... In dem Fall hätte ich intuitiv gesagt, dass Papa nicht Onkel Kevin lieb hat, sondern eben Mama. Und was ist überhaupt mit "machen" gemeint? Das klingt eher so, als wenn man das ganze auf der körperlichen Ebene erklären wollte, was wohl eher der falsche Weg wäre. Ansonsten kann ich nur das Kinderbuch "König und König" nennen, das wohl sehr gut sein soll. Kenne ich selbst aber nicht.
◀ zurück
Kommentare 1–10 von 399
weiter ▶