Dallas

Dallas

USA 2012–2014
Deutsche Erstausstrahlung: 29.01.2013 RTL

Auf der Southfork Ranch im texanischen Dallas geraten John Ross und Christopher, die Söhne von J.R. und Bobby Ewing, aneinander. Streit gibt es vor allem darüber, ob auf dem Land nach Öl gebohrt werden soll. Aber auch in Liebesangelegenheiten gibt es reichlich Konfliktpotenzial, ist John Ross doch mit der Ex-Freundin von Christopher liiert. J.R., der jahrelang untergetaucht war, kehrt mit dem festen Willen auf die Ranch zurück, die verloren gegangene Macht zurückzuerlangen. (Text: MB)

Fortsetzung von Dallas (1978)

Dallas auf DVD

Dallas – Community

pat94 (geb. 1994) am 04.03.2016: Schade, dass Jr nicht mehr gegen Rylands Mutter kämpfen durfte, die ist noch schlimmer als ihr Sohn, wäre eine tolle Gegnerin für Jr gewesen. (John Ross hat auch toll gegen sie gekämpft) Viele der neuen Figuren waren Klasse(Trevino, Ryland/Emma, Harris &Judith/
,Pam, Chris, John Ross und Bum)...
Informationen (geb. 1995) am 29.02.2016: Verstehe dich sehr gut pat94.

Dallas hat im Jahr 1978 seine Erste Folge gesendet und hat Pionierleistung gemacht. Sie war die Erste Serie mit Cliffhanger und wurde in über 150 Nationen weltweit zur gleichen Zeit gesendet. Dallas hat so viel für die Fernsehindustrie getan und das muss man sehr stark würdigen. Allein der Cast von Dallas ist heute noch legendär. Der grinsende intrigante J.R. Ewing, die alkoholabhängige Sue Ellen und der Saubermann Bobby sind heute noch Leitfiguren für so viele Serien. Die Fortsetzung war eine Hommage an die Stärke Dallas. Deswegen hat man vermutlich auf die vielen ehemaligen Hauptcast Charakter verzichtet. Man wollte nicht zu viel Trubel machen sondern die drei Starken in den Mittelpunkt stellen die jetzt von der Nächsten Generation übernommen werden. Für mich hat das Neue Dallas so schöne Momente hervorgebracht und auch leider den Schlimmsten von Dallas. Ich habe auch Fehler herausgepickt doch man konnte einen letzten Blick auf J.R. werfen. Vergesse nie das Finale der Ersten Staffel wo er und sein Sohn miteinander im Ewing Energies Gebäude stehen wo einst Ewing Oil war. Das ist geschichtsträchtig. J.R. und sein Sohn waren einfach perfekt besetzt und gerade die Zweite Staffel wo J.R. verstarb und er noch vom Grab heraus seinen härtesten Rivalen besiegt war großartig. Leider brauchte man einen alten Intimfeind und Clifford Barnes war es seit der Ersten Staffel. Selbstverständlich war es schlecht ihn mit Hass und Macht vollzupumpen und doch es hätten sich wohl mehr aufgeregt wenn Carter McKay der Große Feind gewesen wäre. Es war schwierig den Großen Feind zu finden. Für mich war das Neue Dallas zum einem großartig und eine Hommage. Sozusagen ein Großes Finale einer Großartigen Serie. Vielleicht sollte man es so sehen und nicht als Fortsetzung.
pat94 (geb. 1994) am 28.02.2016: *Kathrin Wentforth als Überraschungsgast auf Jrs Beerdung wärs gewesen...
pat94 (geb. 1994) am 28.02.2016: Zu guter erst fand die Neuauflage ganz gut, vorallem war es ein Genuss die alten Stars in ihren Kultrollen zu sehen. Jedoch muss man leider sagen, dass die liebe Frau Cride sehr viele Fehler eingebaut hat. Viele unlogische Handlungen und abstrukte Charakterwandlungen (Cliff/Bobby).
Zb. frag ich bis heute wie es sein kann, dass Misses Henderson ihr Leben lang auf dem Land neben South Fork gelebt hat(denn im Original war das, das Land was Jock Ray geschenkt hat später Krebs Ranch)? Oder wieso aus Theresa Carmen geworden ist und Elena mit den Jungs aufgewachsen sein soll (zb stimmt das gar nicht denn John ging ja mit Ende Staffel 12 mit Sue Ellen)? Was mich am meisten wundert ist jedoch wieso keiner Pam kannte (obwohl bewusst der Film ignoriert wurde musste sie sie kennen). Bei Jrs Beerdigung haben mir sehr viele wichtigen Personen gefehlt(Vanessa, James plus Kind, Callies Kind, Jenna uvm.). Ich finds Schade, dass eine Person so eine tolle Serie ruiniert hat, denn die Idee war gut, die Story an sich auch und vorallem die Schauspieler waren sehr gut...
serieone am 15.02.2016: Super RTL Der Sender konnte auf Anfrage weiterhin keinen Sendetermin für die dritte Staffel von «Dallas» nennen.

Dallas – News

Schauspieler

John Ross Ewing IIIJosh Henderson
Christopher EwingJesse Metcalfe
Elena RamosJordana Brewster
Pamela Rebecca BarnesJulie Gonzalo
Ann EwingBrenda Strong
Bobby EwingPatrick Duffy
Sue Ellen EwingLinda Gray
Harris RylandMitch Pileggi
Emma BrownEmma Bell
BumKevin Page
Carmen RamosMarlene Forte
Drew RamosKuno Becker
Judith RylandJudith Light
John Ross 'J.R.' Ewing Jr.Larry Hagman
Clifford 'Cliff' BarnesKen Kercheval
Sheriff DerrickAkai Draco
LouGlenn Morshower
Tommy SutterCallard Harris
Rebecca SutterAlex McKenna
'Smiling' Frank AshkaniFaran Tahir
Roy VickersAlex Fernandez
Marta del Sol (Veronica Martinez)Leonor Varela
Vicente CanoCarlos Bernard
Lucy EwingCharlene Tilton
Governor Sam McConaugheySteven Weber
Clyde MarshallBrett Brock
Ray KrebbsSteve Kanaly
Mitch LobellRichard Dillard
Ken RichardsLee Majors
Gary EwingTed Shackelford
Afton CooperAudrey Landers
Valene 'Val' EwingJoan van Ark
Cally HarperCathy Podewell

Crew

TitelmusikRob Cairns
SzenenbildJerrold Immel

Dies und das

„Dallas“ ist die Fortsetzung des gleichnamigen Serienklassikers aus den 1980er Jahren. Nachdem lange Zeit über einen möglichen Kinofilm spekuliert worden war, bestellte der Kabelkanal TNT im Sommer 2010 einen Serienpiloten. Bei der Besetzung griff das Produzententeam um Chefautorin Cynthia Cidre mit Josh Henderson, Jesse Metcalfe und Brenda Strong auf ehemalige „Desperate Housewives“-Darsteller zurück. Aus der Originalserie wurden Patrick Duffy, Linda Gray und Larry Hagman in den Hauptcast übernommen. Gastauftritte absolvieren Steve Kanaly (Ray Krebbs), Ken Kercheval (Cliff Barnes) und Charlene Tilton (Lucy Ewing).

Auch interessant …