Dallas

Dallas

USA 2012–2014
Deutsche Erstausstrahlung: 29.01.2013 RTL

Auf der Southfork Ranch im texanischen Dallas geraten John Ross und Christopher, die Söhne von J.R. und Bobby Ewing, aneinander. Streit gibt es vor allem darüber, ob auf dem Land nach Öl gebohrt werden soll. Aber auch in Liebesangelegenheiten gibt es reichlich Konfliktpotenzial, ist John Ross doch mit der Ex-Freundin von Christopher liiert. J.R., der jahrelang untergetaucht war, kehrt mit dem festen Willen auf die Ranch zurück, die verloren gegangene Macht zurückzuerlangen. (Text: MB)

Fortsetzung von Dallas (1978)
Dallas auf DVD
Dallas im Fernsehen
So
30.11.201406:50–07:35 UhrTNT Serie91.09Familienfrieden?
06:50–07:35 Uhr
So
30.11.201407:35–08:20 UhrTNT Serie101.10Mein schönster Fehler
07:35–08:20 Uhr
Mo
01.12.201404:05–04:50 UhrTNT Serie91.09Familienfrieden?
04:05–04:50 Uhr
Mo
01.12.201404:50–05:35 UhrTNT Serie101.10Mein schönster Fehler
04:50–05:35 Uhr
So
07.12.201406:50–07:35 UhrTNT Serie112.01Die Töchter der Feinde
06:50–07:35 Uhr
So
07.12.201407:35–08:20 UhrTNT Serie122.02Mit dem Gegner im Bett
07:35–08:20 Uhr
Mo
08.12.201404:00–04:45 UhrTNT Serie112.01Die Töchter der Feinde
04:00–04:45 Uhr
Mo
08.12.201404:45–05:35 UhrTNT Serie122.02Mit dem Gegner im Bett
04:45–05:35 Uhr
So
14.12.201406:50–07:35 UhrTNT Serie132.03Und nun Rache
06:50–07:35 Uhr
So
14.12.201407:35–08:20 UhrTNT Serie142.04Einer muss sich opfern
07:35–08:20 Uhr
Mo
15.12.201404:00–04:45 UhrTNT Serie132.03Und nun Rache
04:00–04:45 Uhr
Mo
15.12.201404:45–05:35 UhrTNT Serie142.04Einer muss sich opfern
04:45–05:35 Uhr
Dallas – Community
J.R. & Ewing Oil (geb. 1995) am 24.11.2014: Ich stimme hier überein mit Pamela Das sich Cynthia Cydre mit dem offenen Ende sich selbst ins Knie geschossen hat ist hier gar nicht bewusst gewesen, denn auch das alte Dallas wurde mit einem offenen Ende bestückt. Wer Christopher getötet hat, wenn er überhaupt tot ist denn wenn man sich die Serie ansieht sieht man Christopher gar nicht im Auto. Sollte er tot sein dann weiß man als echter Dallas Fan wer ihn umgebracht hat. Die Großen Schauspieler, die DALLAS-Träger sind mittlerweile alle schon verstorben, Sue Ellens Ausflug in den Alkohol ist nur wieder eine Neuauflage es gab hier keine Weiterentwicklung. Bobby kämpft um Southfork, dass wird sich nie ändern. In der 03. Staffel hatte ich eher das Gefühl dass John Ross gegen Bobby kämpft und nicht Christopher gegen John Ross. Pamelas Rückkehr wäre sicherlich ein plötzlicher Aufschwung der Serie aber würde sie auch nicht halten. Es wäre schön gewesen die alten Figuren mehr und mehr zurück zu holen. Man kann sich hier so vieles einfallen lassen. Mir hat es gar nicht gefallen dass man Cliff so mies dargestellt hat, ich meine was hat er getan dass die Ewing ihn so hassen, Bobby und er waren einmal Partner, er war mit Sue Ellen befreundet. Nur weil er eine große Firma hat hassen ihn die Ewing so sehr am Anfang der 01. Staffel. Die Serie ist offiziell eingestellt. Eine Idee wäre, eine Zukunft über Southfork. Ein schöner Abschluss, wie damals mit den Filmen.
Pamela-Jean-Barnes-Ewing (geb. 1965) am 21.11.2014: @Louise So schlimm war die 3.Staffel doch gar nicht finde ich. Ein offenes Ende ist bei Soaps aber bekanntlich normal. Meistens bleibt alles offen. Wer Christopher umbrachte das ist ja nicht unbekannt wie bei J.R. und eigentlich ist es gut so daß nach Christophers Tod die Serie zu Ende ist, denn es ist das beste. Mit Schrecken erinnere ich mich noch an den Tod Bobbys in der 8.Staffel Schwanengesang und wie fremd doch Dallas ab Staffel.9 wurde. Das Auftauchen der mysteriösen Angellica Nero und ihre Assistentin Grace, die Rückkehr Mark Graisons, es gabt durch die Nero Geschichte viele Haarsträubende Story z.b. auf der Insel bei der Maskerade und die Rückkehr der Mörderin. Das alles passte nicht zu Dallas. Dann war da noch das plötzliche Auftauchen DUsty Farlows. Nee da war Dallas nicht mehr Dallas wie es einmal gewesen ist als Bobby nich lebte. Erst in Staffel.10 entschloss man sich Bobby wieder auferstehen zu lassen von den Toten und das war das allerbeste. Mit Christopher kann man das natürlich nicht machen. Der würde auch fehlen. Denn die neue Generation sind nun mal Christopher und John Ross wie zuvor Bobby und J.R. und niemand anderen. Zuvor war ja in Staffel.2 J.R: gesorben sowohl der Schauspieler Larry Hagman als auch die Serienfigur J.R. Auch Barbara Bel Geddes fehlte, die gute alte Miss Ellie. Sie war nun mal wie JR. die Stammfigur der Serie. Es wa schon damals sehr schwer ohne Jock. Aber ohne Larry Hagmann und Barbara Bel Geddes geht es gar nicht. Ohne J.R. ist die Sue Ellen nur noch die hälfte wert. J.R und Sue Ellen warenn Dallas ebenso wie Bobby und Pam Dallas waren auch Miss Ellie und Jock, später wurde die wochtigste Figur Miss Ellie. An Clayton konnte ich mich nur schwer gewöhnen
Louise (geb. 1998) am 20.11.2014: Die Serie ist mit einem sooooo schlechten Finale zu Ende gegangen. Ich bitte wenigstens noch eine 4 Staffel, um die Aufklärung von Christopher's Tod und die Schwangerschaft von Elena. Ich bin von den amerikanischen Autornen so enttäuscht über die Entwicklung der 3 Staffel sooooo enttäuscht.
Ben (geb. 1981) am 20.11.2014: DALLAS ist nun offiziell eingestellt! Dies haben Cynthia Cidre und Michael Robin nun bekannt gegeben.
Kristin_Shepard_Farraday-Fan am 12.11.2014: Es ist doch überhaupt nicht sicher ob sich ein Sender findet, der die Serie weiterleben lässt. Meiner Meinung nach sind die Umstände äußerst ungünstig. Nur in wirklich seltenen Fällen werden Serien bei einem anderen Sender weiter produziert. Und wie gesagt, hier sehe ich leider schwarz :-(
Dallas – News
Schauspieler
John Ross Ewing III.Josh Henderson
Christopher EwingJesse Metcalfe
Elena RamosJordana Brewster
Pamela Rebecca BarnesJulie Gonzalo
Ann EwingBrenda Strong
Bobby EwingPatrick Duffy
John Ross 'J.R.' EwingLarry Hagman
Sue Ellen EwingLinda Gray
Ray KrebbsSteve Kanaly
Lucy EwingCharlene Tilton
Carmen RamosMarlene Forte
Clifford 'Cliff' BarnesKen Kercheval
Marta del Sol (Veronica Martinez)Leonor Varela
Tommy SutterCallard Harris
Harris RylandMitch Pileggi
Crew
TitelmusikRob Cairns
SzenenbildJerrold Immel
Dies und das

„Dallas“ ist die Fortsetzung des gleichnamigen Serienklassikers aus den 1980er Jahren. Nachdem lange Zeit über einen möglichen Kinofilm spekuliert worden war, bestellte der Kabelkanal TNT im Sommer 2010 einen Serienpiloten. Bei der Besetzung griff das Produzententeam um Chefautorin Cynthia Cidre mit Josh Henderson, Jesse Metcalfe und Brenda Strong auf ehemalige „Desperate Housewives“-Darsteller zurück. Aus der Originalserie wurden Patrick Duffy, Linda Gray und Larry Hagman in den Hauptcast übernommen. Gastauftritte absolvieren Steve Kanaly (Ray Krebbs), Ken Kercheval (Cliff Barnes) und Charlene Tilton (Lucy Ewing).

Auch interessant …