Miniserie in 6 Teilen in 1 Staffel
    Deutsche Erstausstrahlung: 27.03.1981 WDF

    Ruhrgebietstourismus lange vor der Route der Industriekultur. Die Serie von Elke Heidenreich beschreibt die Radtour der Familie Stratmann und eines Pärchens durchs Ruhrgebiet. Abgesehen von diversen Familien- und Freundschaftskonflikten bekommt man tolle Eindrücke aus dem Ruhrgebiet der frühen 80er, das auch damals schon ziemlich grün war. Aber auch Zechensterben und Wohnsanierung prägen das Bild.

    Elke Heidenreich wäre aber nicht Elke Heidenreich, gelänge es ihr nicht, die Konflikte in eine witzige, niemals platte Serie einzubinden, unter anderem mit Marie-Luise Marjan – der späteren Mutter Beimer – als Mutter Stratmann. Von Dortmund nach Hünxe – es lohnt sich! (Text: Frank)

    Tour de Ruhr auf DVD

    Tour de Ruhr – Community

    Kokelores am 28.07.2016 17:01: ...ich hänge mich mal dran..auch ich bin sehr interessiert an der Streckenführung, aber ich glaube der liebe Horst ist irgendwie nicht mehr erreichbar..vielleicht sollten alle Interessierten hier mal ihr wissen über die Drehorte und die Strecke miteinander teilen!?
    Kokelores am 28.07.2016 16:55: Hallo, ich plane seit geraumer Zeit meine Tour, da ich in Essen wohne und schon fleissig recherchiert habe sind mir einige Orte bekannt..wenn ich helfen kann dann frage mich gezielt wonach du suchst.. ich fahre jetzt gleich mit dem Auto z.b. ins "alte Dorf" Westerhold..vielleicht erinnesrt Du dich..an die Szene mit der Sonnenuhr? Dieser Stunden eine ist die Deine ..dort wurde in einem Gasthof übernachtet und später in einem anderen ein paar Meter weiter zu Abend gegessen..ich empfehle das Hotel und Gasthaus "Haus alt Westerhold" ;-)
    Kerstin_Bettina (geb. 1968) am 13.07.2016 13:44: Hallo Horst, ich bin neu hier, habe die Serie seit zwei Jahren und schaue sie immer wieder gerne an. Ich wohne in Dortmund und wäre sehr an der Streckenführung interessiert. Die Kneipe, da, wo Mama Stratmann kellnert, ist in Dortmund-Hörde, ich wohne in Berghofen, also ein Katzensprung. Die anderen Drehorte sind mir leider nicht so bekannt. Vielleicht bekomme ich hier ja eine Antwort, ich würde mich sehr freuen. Gruß, Kerstin
    Thomas0571 (geb. 1971) am 07.06.2016 15:21: Hallo websterursus Haben Sie die Streckenführung und die Infos von Horst bekommen ? Ich wäre auch dann interessiert, Horst meldet sich nur leider nicht bei mir . Vielleicht ist er hier nicht mehr angemeldet . Gruß Thomas0571
    Thomas0571 (geb. 1971) am 06.06.2016 22:33: Hallo Ich möchte auch die Streckenführung und was da noch zugehört haben. Aber hier meldet sich irgendwie niemand. :-(

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    6-tlg. dt. Heimatserie von Elke Heidenreich, Regie: Reinhard Schwabenitzky.

    Der Dortmunder Bundesbahnbeamte Harald Schlümer (Eckhard Heise) fährt mit seiner Freundin Ines (Elfi Eschke) mit dem Fahrrad durchs Ruhrgebiet. Schlümers Arbeitskollege Karlheinz Stratmann (Henry van Lyck), seine Frau Lisbeth (Marie-Luise Marjan) und die Tochter Martina (Klaudia Schunck) samt Freund Wolf-Rüdiger (Ralf Richter), genannt Wölfchen, schließen sich an. Sie fahren an Sehenswürdigkeiten vorbei, und es kommt zu Streit, Ehekrach, Eifersucht und Reifenpannen.

    Die sechs Etappen führten von Dortmund über Henrichenburg, Westerholt, die Siedlung Unser Fritz in Wanne, Gelsenkirchen und Hünxe nach Duisburg. Elke Heidenreichs Familienserie war nicht zuletzt eine Liebeserklärung an das Ruhrgebiet mit all seinen überraschend schönen, grünen Seiten, aber auch den sozialen Problemen.

    1983 liefen die dreiviertelstündigen Folgen auch sonntags um 17.00 Uhr in der ARD.

    Auch interessant …