sk-Babies

    sk-Babies

    D 1996–1999
    Deutsche Erstausstrahlung: 14.05.1996 RTL
    Alternativtitel: u18 - Jungen Tätern auf der Spur

    Eiskalte Gangsterbosse, gerissene Autoknacker, skrupellose Drogendealer – der Ermittlungsbereich der ‚U18‘ ist ebenso komplex wie gefährlich. Dabei konzentrieren sich die fünf jungen Fahnder auf eine ganz spezielle Gruppe im kriminellen Millieu – jugendliche Straftäter. Was diese Spezialeinheit dabei besonders effektiv macht: Sie sind im gleichen Alter wie die Täter. Sie sprechen ihre Sprache. Sie sind extrem gut ausgebildet. (Text: RTL)

    Crossover mit Unter uns

    sk-Babies – Kauftipps

    sk-Babies – Community

    Nisi (geb. 1983) am 10.07.2013: Leider ist auf den DVDs ja auch schon bei der Hälfte der Folgen Schluss, also Mitte der eigentlich 2. Staffel. Sehr schade. Ich hätte gern alle Folgen auf DVD. Wer das ebenso sieht, machts wie ich: Mail an den Verleger der bisherigen DVDs. Je mehr da "betteln" desto eher könnte es was werden ;)
    Philipp (geb. 1989) am 17.01.2013: Ja genau, das würde ich auch gerne mal wissen, ich würd mich freuen :-), hab schon 1 und 2
    Melli (geb. 1985) am 17.08.2011: Hallo! Weiß jemand von euch, ob es die 3. Staffel auch mal auf dvd geben wird? Danke
    Mel (geb. 1985) am 14.08.2011: Hallo, weiß jemand, ob die 3. Staffel auch auf DVD erscheinen wird? Melanie
    Stefan (geb. 1963) am 14.10.2010: Zuletzt sah ich die Serie vor ca. 8 Jahren unter dem Titel "u18 - Jungen Tätern auf der Spur". An die einzelnen Folgen kann ich mich glücklicherweise nicht mehr so erinnern. Habe auch keinen Bedarf. Wie so vieles im deutschen Fernsehen war die Serie für mich sehr unrealistisch. Vor allen Dingen ein Team aus so jungen Leuten zusammenzustellen - an den Haaren herbeigezogen. Die waren ja nicht älter als 20 Jahre! Warum ich mir das damals trotzdem angesehen hatte, weiß ich bis heute nicht. Ziemlich albern (und doof) fand ich den Auftritt von Raffello Kramm (Vito) in einer Folge als Rap-Sänger. Dazu noch die "schöne" Susann Uplegger - zu Hilfe! Türkiz Talay (Nesrin) spielte übrigens zuletzt in einer Sendung vom 25.08. in "Aktenzeichen: XY - ungelöst" ein Überfall-Opfer in einem Schnell-Restaurant. Wie doch der Ruhm verblasst...

    sk-Babies – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    49 tlg. dt. Action-Krimiserie von Philipp Moog.

    Ein Team frischgebackener Polizisten schleust sich undercover in die Szene ein und ermittelt gegen jugendliche Kriminelle. Zur Gruppe gehören Kevin Peters (Fabian Harloff), Michaela Andersen (Susann Uplegger), Hannes Lohberg (Michael Deffert), Vittorio Favero (Raffaello Kramm) und Nesrin Üstünkaya (Türkiz Talay). Kommissar Stefan Jarczyk (Thomas Schücke) hatte die Idee zu der Spezialeinheit und ist der Vater des Teams. Nach seiner Ermordung wird Hauptkommissar Berg (Johannes Terne) Chef der SK Babies. Der neue Dienststellenleiter Budde (Peter Millowitsch) tritt wenig später seinen Dienst an. Michaela Andersen verlässt das Team später, Julia Hauptmann (Tanja Wedhorn) kommt dazu.

    Die einstündigen Folgen liefen dienstags um 20.15 Uhr. Im Sommer 2002 wiederholte RTL 13 Folgen unter dem Titel U18 – Jungen Tätern auf der Spur. Philipp Moog, der die Idee zur Serie entweder selbst oder bei 21, Jump Street abgeguckt hatte, ist auch Schauspieler und war u. a. in Blankenese und Wie gut, dass es Maria gibt zu sehen.

    Auch interessant …