Die Wache

    Die Wache

    D 1993–2003
    Deutsche Erstausstrahlung: 03.01.1994 RTL

    Die „Wache“ ist die Polizeiwache Brauerstraße in Köln. Hier arbeiten Polizeibeamte vom normalen Streifenpolizisten bis hin zum Kriminalpolizisten. Natürlich kommt auch das Privatleben der Beamten nicht zu kurz, von Familiensorgen bis zum Mord einer Polizistin, bei dem ihr eigener Mann (ebenfalls Polizist) verdächtigt wird. Die Wache behandelt die täglichen privaten sowie dienstlichen Sorgen der Polizisten. (Text: Stephy)

    Crossover mit Stadtklinik

    Die Wache auf DVD

    Die Wache – Community

    User_1191728 am 26.09.2016 11:53: Ich suche unbedingt die Folge wo Daschner Paul und Fink Horst zusammen in einem Survival Camp sind, und der Drill Instructor den Paul anschreit: Na schon müde, Daschner Paul? Vielleicht kann mir einer sagen welche Staffel und Folge, habe Sie bisher nicht gefunden. Vielen Dank
    Tina (geb. 1978) am 25.11.2015 19:32: Weiss jemand wann die 7.staffel auf dvd kommt???
    C@llen (geb. 1973) am 18.03.2015: ICh hab grad mal bei RTL Now die folgen der 11.und 12.Staffel gesehen und hab mich in Folge 239 "Der Blender" Plötzlich Gewundert! MARK KELLER Spielte 3 Folgen lang den Polizisten Sven Römer und wurde am ende der Folge von Ulli Panitz Erschossen ist zwar 2003 Gewesen als das Gedreht wurde aber trotzdem RESPEKT MARK KELLER Sehr Gut gespielt das arschloch sven Römer mal was anderes im Gegensatz zu Kommissar Andre Fux
    Nahja (geb. 1984) am 09.09.2013: An Mary! Ich kaufe meine DVD´s immer bei Amazon und die waren bei mir alle in Ordnung. Keine Kratzer und lose waren die auch nicht. Vielleicht gehen die bei deiner Post stelle nicht richtig mit den Boxen um ( Schmeißen sie oder ähnliches ).
    54321 am 09.09.2013: Kann mir jemand sagen ab welcher Staffel / Folge Ulf und Katharina ein paar waren? Und warum die sich getrennt haben? Folge / Staffel

    Die Wache – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    244 tlg. dt. Polizeiserie.

    Bei einem Kölner Projektversuch innerhalb der Polizei arbeiten Kripo und Schutzpolizei Hand in Hand in einem gemeinsamen Revier. Oberkommissar Hans Maybach (Hans Heinz Moser) steht der Schutzpolizei vor, er lebt und arbeitet nach dem Motto „Mensch bleiben“. Kriminalkommissar Theo Severing (Axel Pape), ein junger Schnösel, leitet die Kripo. Beide unterstehen Polizeioberrat Werner Krause (Siegfried W. Kernen).

    Zur Kripo gehören ferner die Polizeihauptmeister Paul Daschner (Daniel Hajdu) und Horst Fink (Michael Zittel), zur uniformierten Schutzpolizei Ulf Schelling (Bernd E. Jäger van Boxen), Andreas Schmitt (Holger Kunkel), Judith Arend (Béatrice Bergner), Jojo Schrader (Gernot Schmidt), Dieter „Didi“ Ehrhardt (Hans Heller), Frank Ruland (Karsten Dörr), Ahmet Yener (Francesco Pahlevan), Bianca Collani (Beate Finckh) und der alte Karl Schumacher (Mogens von Gadow). In beiden Teams gibt es mit der Zeit zu personelle Veränderungen, nach und nach kommen dazu: Arthur Käsbach (Matthias Haase), Eddy Thiele (Lutz Reichert), Dorothea von Laubenthal (Carmen Plate), Stefanie Ebermann (Birge Schade), Tommy Stone (Michael Breitsprecher), Beatrice Koeppen (Anja Freese), Sarah Jansen (Martina Mank), Dirk Brause (Harald Kempe), Stefanie Vorath (Jana Hora), Jürgen Pfeiffer (Uwe Kockisch), Luca Fini (Alexander M. Virgolini), Eva Haber (Irmelin Beringer), Jasmin Löwe (Eva Maron) und Daniel van Eck (Aram van de Rest).

    Severing verlässt die Wache 1996, Maybach wird pensioniert. Sein Nachfolger ist Polizeioberkommissar Franz Werner (Nik Neureiter); Kriminaloberrätin Marianne Stockhausen (Karin Schröder) löst Krause ab. Schließlich ist von den bisherigen Beamten nur noch Ulf Schelling dabei. Des Weiteren ermitteln die neue Kripochefin Nina Kaiser (Dana Geissler), Chris Beck (Daniel Hartwig), Heike Jung (Eva-Maria Straka), Ingo Delbrück (Mike Reichenbach) und Uli Panitz (Patrick Bach), auch Stone ist noch da. Für ihn kommt aber bald Renée Engels (Tanya Neufeldt), die Nina Kaiser den Posten streitig machen will. Außerdem stoßen noch Thorsten „Todde“ Gerlach (Alexander Kiersch), Katharina Richter (Andrea Suwa) und Alexander Berthold (Ingo Brosch) neu zum Team. Zum Schluss besteht das Team aus Carmen Drewitz (Caroline Grothgar), Frank Fischer (Leon Boden), Anna Wrede (Anne Sarah Hartung), Nina Soltau (Meike Gottschalk), Sven Römer (Mark Keller) sowie van Eck, Delbrück, Panitz, Gerlach, Richter und noch immer Ulf Schelling.

    Die Wache war das RTL-Gegenstück zum ARD-Großstadtrevier, durch die eingebundene Kriminalpolizei aber nicht ganz so harmlos. Die einstündigen Folgen liefen zunächst montags um 21.15 Uhr und fanden ihren regelmäßigen Sendeplatz dann mit Erfolg am Donnerstag um 22.15 Uhr. Trotz der vielen und häufigen Darstellerwechsel ab der dritten Staffel (bis dahin hatte das erste Team unter Moser und Pape nahezu unverändert ermittelt) blieben die Zuschauer der Serie noch eine ganze Weile treu.

    Mit Beginn der sechsten Staffel im Herbst 1999 war Die Wache die langlebigste eigenproduzierte Serie im RTL-Programm. Zur 200. Folge kehrte der erste Hauptdarsteller Hans Heinz Moser für einen Gastauftritt zurück. Einzig Bernd E. Jäger van Boxen gehörte von Anfang bis Ende zum Ensemble. Im Frühjahr 2003 stellte RTL die Produktion nach 244 Folgen ein, streckte die Ausstrahlung der übrigen Folgen aber über mehrere Jahre.

    Vorbild war die britische Polizeiserie „The Bill“. Die erste Staffel bestand aus direkten Adaptionen von „The Bill“-Drehbüchern und wurde von britischen Regisseuren inszeniert.

    Auch interessant …