Deutsche Erstausstrahlung: 05.09.2005 VOX

    Im Japan der Samurai-Zeit begeben sich zwei Schwertkämpfer und ein 15-jähriges Mädchen auf eine mystische Suche. Sie wollen den Samurai finden, „der nach Sonnenblumen duftet“.

    Ein Teehaus, irgendwo in Yokohama: Der Sohn des Gouverneurs und seine Kumpane lassen es sich gut gehen. Zum Leidwesen der anderen Gäste. Auch die erst 15-jährige Kellnerin Fuu fühlt sich belästigt. Als dann auch noch der wilde Mugen auftaucht, liegt Ärger in der Luft. Mit dem Erscheinen des Samurais Jin eskaliert die Situation endgültig. Jin fordert Mugen zum Kampf.

    Im Verlauf des Duells merken die Kontrahenten bald, dass sie es zum ersten Mal in ihrem Leben mit einem ebenbürtigen Gegner zu tun haben. Doch noch bevor einer von ihnen den Sieg davontragen kann, werden sie verhaftet und kurzerhand zum Tode verurteilt. Nur Fuu kann die beiden Männer retten – unter einer Bedingung: Sie sollen sie begleiten. Denn Fuu befindet sich auf der Suche: Auf der Suche nach einem mysteriösen Samurai, „der nach Sonnenblumen duftet“. (Text: Vox)

    Samurai Champloo auf DVD

    Samurai Champloo – Community

    Goku jr. am 24.11.2007: Samurai Champloo ist einfach genial, die Geschichte is spannend, wird sehr humorvoll präsentiert und hat mich sogar zu nem Referat über samurai in der Schule motiviert. Wäre echt toll, wenn der Anime mal wieder den Weg ins Free TV finden würde, diesmal vllt nicht nachts, wo andere Leute schlafen wollen, sondern eher um 10:00Uhr (ich versteh ja, dass man die Serie wegen ihres Inhaltes nicht zu früh senden darf, (obwohl bei der DVD "FSK ab 12 Jahren angezeigt ist^^)). Fakt: Nochmal zeigen, der Anime is äußerst interessant
    Peter Garn (geb. 2011) am 03.06.2007: ACHTUNG SPOILER! Samurai Champloo ist eine der besten japanischen Animations-Serien die ich je gesehen habe. Sehr gut gezeichnet - man erhält auch einen Eindruck vom traditionellen Japan der späteren Edo Zeit (handelt ca. um 1780) Damals wurden den Ausländer (vor allem Christen) verboten dieses Land zu betreten, eine Ausnahme waren wichtige Politiker oder Kaufleute. 2 junge und in Ungnade gefallene Samurai treffen ein Mädchen Fuu, daß auf der Suche nach dem Samurai der nach Sonnenblumen duftet (Ihr Vater). Die beiden - Jin und Mugen - begleiten Fuu auf dieser Suche und erreichten nach vielen Abenteuern Nagasaki - dort sind sie ihrem Ziel schon sehr nahe, jedoch ergeben sich weitere Schwierigkeiten. Eine tolle Story und es wurde auch sehr gut gezeichnet. Zum ersten Mal sah ich einige Folgen auf VOX in der Nacht - im März 2007. Daraufhin beschloß ich, mir alle DVDs zu kaufen - nun besitze ich die gesamte Serie, es sind 8 DVDs. Manche Folgen habe ich bereits einige Male gesehen und ich bin noch immer davon fasziniert. Peter aus Wien
    X--it (geb. 1992) am 13.05.2007: Auch ich bin faszieniert von der Serie... Hammmer! Vor 2 Jahren hab ich vielleicht ne halbe Folge gesehn und fands schon geil. Leider hab ich mir den Rest nicht angesehn... Vor einem halben Jahr wollt ichs mir dann ganz reinziehen hab aber die ersten paar Folgen verpasst weil ich nich wusste dass es kommt... Und vor kurzem wollt ichs mir wieder ansehen aber unsere verdammte Satelitenschüssel war am abkacken! Rah! Und jetzt warte ich bis es wieder ausgestrahlt wird...
    Chibi KAkashi am 13.04.2007: Die Serie ist natürlich voll cool aber auch etwas brutal deswegen wird sie so (zu) spät gesendet . Außerdem gibt es ja noch die Mangas zu dieser Serie...... - die Reihe ist aber leider nicht fertig gestellt worden .
    champloo (geb. 1990) am 30.03.2007: ich finde samurai champloo total super und habe auch fast jede serie auf VOX gesehen. :-)

    Auch interessant …