Ghost in the Shell Stand Alone Complex

    Ghost in the Shell Stand Alone Complex

    J 2002–2005 (Kokaku kidotai: Stand Alone Complex)
    Deutsche Erstausstrahlung: 07.05.2006 MTV
    Alternativtitel: Ghost in the Shell: Stand Alone Complex 2nd GIG

    Japan in naher Zukunft: nach dem 3. Weltkrieg sind die Machtverhälnisse neu geordnet und Asien befindet sich unter japanischer Führung. Um die innere Sicherheit zu gewährleisten setzt die Regierung (eigendlich nur eine Marionette der Großkonzerne) auf so genannte Sektionen, kleine Gruppen von Agenten, die jede Gefahr für den Staat, ob Kriminalität oder fremde Mächte beseitigen. Die härteste dieser Gruppen ist Sektion 9 unter der Führung Major Motoko Kusanagis.

    Die Serie ist -alternativ zum ersten Film (der 2. läuft gerade an) – an die original Mangaserie von Masamune Shirow angelehnt. Es geht im Laufe der ersten Staffel vornehmlich um einen Cyberterroristen genannt ‚Laughing Man‘, der versucht mit allen möglichen Methoden (Mord, Entführung, Geiselnahme etc.) seine „sozialen“ Ziele gegen die Großkonzerne durchzusetzen. In Sachen ‚Cyberhirnhack‘ kann er dem Major mächtig Konkurrenz machen, weswegen auch niemand sein Gesicht kennt, da er einfach andere Körper übernimmt.

    Den Puppetmaster (auch wenn der ‚Laughing Man‘ einige Parallelen aufweisst) gibt es nicht, dafür werden die Fuchikomas, die hier Tachikomas heißen als niedlicher, philosophierender Running Gag und natürlich als Feuerunterstüzung für das Team, das jetzt aus mehr Mitgliedern besteht eingeführt.

    In der 2. Staffel, welche gerade in Japan läuft, geht es um aktuellere, noch sozialkritischere Probleme.

    Eine Gruppe radikaler Menschenrechtler, die die Millionen von Flüchtlingen auf japanischem Boden aus den Auffanglagern befreien will, macht durch Geiselnahmen und Anschläge auf sich Aufmerksam.

    Sektion 9, gerade neu gegründet und in den politischen Wirren einer neuen Regierung gefangen wird zum Spielball zwischen den Mächten im inneren des Staates.

    Die Serie beinhaltet unheimlich viel Cyber-Ethik und -philosophie zum nachdenken, kann aber auch mit jeder Menge Action aufwarten.

    [M.D.S] M.D.Psychospy

    Ghost in the Shell Stand Alone Complex auf DVD

    Ghost in the Shell Stand Alone Complex – Community

    baki (geb. 1995) am 17.05.2012: Ist doch kein wunder das dich Ghost in the Shell an Matrix erinnert die Wachowsky Brüder haben sich mehr als nur ein Bischen vom ersten Film inspirieren lassen. Ich habe erst 2006 mit animes begonnen aber der erste film bleibt einfach in meinem Gedächnis erstens geile story,2tens charaktere sind auch intersannt und vielschichtig , alles handgezeichnet (bis auf 2-3 kurze szenen) und recht detailtreu Ich kann dir nur sagen der erste Film ist um längen besser , aber der 2te ist auch schön und hat seine vorzüge Die serie habe ich leider nicht ganz gesehn aber ich hole mir vielleicht noch die dvds ist sicher empfehlenbswert auch wenn ich die filme viel mehr mag
    Rick Deckard (geb. 1989) am 15.11.2009: SPOILER! Hallo Ich habe mir vor kurzem den ersten und zweiten Film von Ghost in the Shell angesehen und finde sie echt obergeil. Besonders cool finde ich die Actionszenen und die moderne Robotertechnologie, das erinnert mich irgendwie an Matrix. Ich liebe auch Stand Alone Complex, aber ich habe einige Fragen, die mir leider Niemand beantworten konnte. Könntet ihr mir vielleicht helfen? 1.) Sind alle Menschen in Ghost in the Shell mehr oder weniger Cyborgs mit künstlichen Körpern (bzw. Organen) oder gibt es auch noch "echte" Menschen, die natürlich geboren wurden und die keine Cyborgs sind? 2.) Batou besitzt meiner Meinung nach sehr merkwürdige Implantate (die Augen), die ich zuvor noch nie bei einem anderen Cyborg gesehen habe, sind die Augen absichtlich so gestaltet, damit Batou mehr Fähigkeiten hat? 3.) Ist die ganze Welt urbanisiert und technologisiert oder gibt es noch Orte, an denen Menschen wie in der Steinzeit (alà Indianer am Amazonas) leben? 4.) Wird man zwangsläufig zu einem Cyborg in Ghost in the Shell oder ist das rein freiwillig? Ich danke euch für eure Antwort und hoffe, dass ihr weiterhin viel Spass mit Ghost in the Shell haben werdet.
    Ki-Flash am 27.11.2007: hab noch nicht alle folgen gesehen, trotzdem find ich die serie genial
    AKIRA (geb. 1982) am 17.10.2007: Also erst mal GHOST in the SHELL ist einfach nur Genial! Schon der erste film ist einfach nur noch Kult! Der 2te film ist auch verdammt gut geworden! Und immer wieder wert zu schauen! Stand Alone Complex ist eine sehr hammer geile Serie aber sowas schaut man sich nicht im tv an wo an allen ecken und enden gekürzt wird! Ich hab mir eine folge angesehen im tv und war erstaunt wie viel man doch in einer folge kürzen kann! Aber das sollte halt jeder für sich selbst entscheiden! Ich schaue mir die weiteren folgen lieber auf DvD an! Na dann bis denne leuts! )
    Mathias (geb. 1986) am 13.02.2007: Aber hallo! Was MTV damit bezwecken will, ständig die Sendetermine von S.A.C. zu ändern ist mir auch schleierhaft! Anfangs hab ich noch jede Folge gleich mit der Ausstrahlung angeschaut, aber nachdem diese nach Mitternacht verlegt wurde, schau ich mir nur noch die Aufnahmen an! Aber ich hab jetzt auch schon 2 Folgen verpasst!!!!!!! Super

    Cast & Crew

    Auch interessant …