Polizeiruf 110

Polizeiruf 110

◀ zurück
Kommentare 1–10 von 40
weiter ▶
riccardo am 13.12.2013: ich suche die Folge Polizeiruf 110 in den 80iger, wo die Ermittler eine Szene im damaligen Hotel Kosmos in der Hallenbar gedreht haben und mein Vater stand hinter der Bar. Ich habe es bis jetzt noch nicht gefunden. Mit dabei war der Schauspieler Oberleutnant Fuchs gespielt von Peter Borgelt.
Andrea am 31.01.2014: Hallo Riccardo, könnte es die Folge 142 Unter Brüdern sein? Die Folge ist vom 28.10.1990. 1. Es spielt teilweise im Hotel 2. Einer der Ermittler heißt Fuchs
Stefan (geb. 1963) am 07.11.2013: Also sowohl der HR als auch "3sat" bringen die Folgen alle durcheinander. Spezielll auf "3sat" werden die Folgen 129 (Unsichtbare Fährten) sowie 135 (Zahltag) nicht ausgestrahlt. Dann laufen an den kommenden Sonntagen die Folgen 136 bis 138. Die Folgen 139 bis 141 werden wiederum nicht gesendet! Dann läuft wiederum Folge 142. Die Folgen 143 bis 152 werden komplett ausgelassen. Um die Verwirrung komplett zu machen, bringt der gleiche Sender ab Montag, 02. Dezember in der Nacht ab Folge 01 (Der Fall Lisa Murnau) lose Folgen von vorne wieder. Wer soll da denn noch durchsteigen, bei all dem Durcheinander der Sendefolgen...
Hans Michael (geb. 2011) am 01.10.2013: Hallo, bei DasErste.de hatte ich mir schon einmal die Listung alter Polizeiruf 110-Folgen, 001-063 ausgedruckt. Unter den Nr.002/3.10.1971 und 003/30.01.1972 erschienen die Folgen "Die Schrottwaage" sowie "Die Maske". Diese beiden Folgen "tauchen" aber in keiner weiteren Statistik oder Sammelbox auf. Auch nicht bei den beworbenen 110-Boxen. Wie komme ich an diese Folgen heran ? Gruß Hans
Stefan (geb. 1963) am 28.11.2013: So gut wie gar nicht! Denn diese von Dir aufgführten Folgen sind entweder verschollen - oder die (deutschen) Tonbänder sind vernichtet worden, soviel ich weiß...
Stefan (geb. 1963) am 24.09.2013: Die Folgen, die zur Zeit auf "3sat" ausgestrahlt werden, stamen aus dem Jahre 1988 (Erstsendungen im DDR-Fernsehen: 1989). Jetzt bin ich aber trotzdem mal gespannt, ob der Sender auch die Folgen während des Mauerfalls und der Wiedervereinigung (1990) bringt. Diese Folgen hatte ich bis jetzt noch nicht gesehen und bin mal auf die "Beförderung" der neuen Dienstgrade gespannt (vom Oberleutnant zum Kommissar beispielsweise). Es interessiert mich auch der Übergang der Trabbis zu den West-Automarken sowie die (damalige) Atmosphäre von Ost- auf Westniveau. Wenn diese Folgen wider Erwarten nicht ausgestrahlt werden, so sollte der Sender mit dem "Kommissar" weitermachen...
momiro (geb. 1946) am 14.07.2013: Hi, habe eben den Polizeiruf 110 aus München gesehen. Er hätte mir entschieden besser gefallen, wenn ich alles verstanden hätte, was gesagt wurde! Ich beantrage hiermit, dass der nächste Polizeiruf erneut in Mundart gedreht wird. Vorzugsweise Plattdeutsch (Saterländer Platt - ist fast so unverständlich wie bayrisch)! Gruß von einer frustrierten Zuschauerin
Heikhex (geb. 1982) am 24.07.2013: Moin, ging mir genauso. Wobei das Entscheidende die Kombination aus bayrisch UND Nuschelei war. Also liebe Produzenten auch Nordlichter möchten in den Genuss der Dialoge kommen, wenn also bayrisch/schwabisch und co., dann vielleicht ohne das Stilmittel Nuscheln. DANKE.
Atze (geb. 1974) am 26.03.2013: Hi Ich suche nach einer bestimmten Folge. Sie wurde glaub ich in den 90zigern gedreht. Mit Jaecki Schwarz als Kommissar. Um was in der Folge ging weiss ich nicht wirklich, Einziger Anhalstpunkt ist das ein Dreh Ort in Vogesldorf(bei Berlin) in der damaligen Dico Fun gedreht wurde. Warum ich die suche , ich habe damals als Komparse mitgespielt und würde diese Folge gern mal meiner heutigen Frau zeigen. Hatte diese mal in TV mitgeschnitten leider ist mir das Band abhandengekommen . Hoffe mir kann wer helfen . Danke schon mal im Vorab
Winkler (geb. 1966) am 21.01.2013: Ausnahmsweise wollte ich mir mit der Folge "Fischerkrieg" wieder einmal eine deutsche Serie ansehen.Ich fand die aber so schlecht,daß ich nicht bis zum Ende durchgehalten habe.Für Zuschauer,die sich mit langweiligen deutschen Krimiserien wie Tatort usw.begnügen,mag das Niveau ja vielleicht reichen,ich sehe mir aber lieber die x-te Wiederholung von "Dexter" oder "Breaking Bad" an,bevor ich mir noch ´mal eine deutsche Serie antue.Zum Anfang sollte man diese Serien vielleicht erstmal um mindestens 30 Minuten kürzen.Mehr geben die Drehbücher von Tatort oder Polizeiruf sowieso nicht her.
Stefan (geb. 1963) am 16.10.2012: Na das finde ich ja irgendwie seltsam. Auf der Ausstrahlungsliste vom 17.09. sollte die Folge "Die Schrottwaage" ausgestrahlt werden auf "HR 3" am Sonntag, d. 21. Oktober gegen 01:05 Uhr. Da soll ja die Tonspur nicht mehr existieren. Muß wohl ein Fehler gewesen sein von den HR-Verantwortlichen. Stattdessen läuft dafür die Folge 34 (Die Rechnung geht nicht auf), die ich schon bereits auf "3sat" gesehen hatte. Hoffentlich zeigen sie auch wirklich Folge 20 (Eine Madonna zuviel) am Sonntag, 11.11. auf "HR 3", die ich wahrscheinlich verpasst hatte...
Harras (geb. 1954) am 19.09.2012: Ich möchte wirklich mal wissen, was sich der MDR dabei gedacht hat, Schmücke und Schneider abzulösen. Sie sind doch in den Polizeiruf-Filmen nach der Wende d i e Spitzen- kräfte. Eine absolute Fehlentscheidung
Stefan (geb. 1963) am 25.08.2012: Ok, hatte ich auch schon festgestellt auf "wikipedia". Aber vielleicht kann man die ausgelassenen Folgen nochmal synchronisieren (ging ja auch mit "Im Alter von..."). Dann fehlen mir noch die Folgen 29 (Nachttaxi). Wird ausgestrahlt am 04.09. auf "MDR 3". Sowie Folge 20 (Eine Madonna zuviel). Die allerdings - werde ich wohl versäumt haben... Und Folge 4 (Verbrannte Spur) müßte als Videoclip auf "Youtube" existieren. Folge 27 (Das Inserat) hatte ich auf Video aufgenommen vom "MDR 3". Die Folgen 21 (Der Anhalter) und 28 (Der Tod des Professors) hatte ich zwischenzeitlich schon gesehen...
◀ zurück
Kommentare 1–10 von 40
weiter ▶