Gute Zeiten, schlechte Zeiten

    Gute Zeiten, schlechte Zeiten

    zurück1993, Folge 161–185weiter

    • 25 Min.

      Patrick verschafft Tina ein Treffen mit Mario Bannermann. Der Schriftsteller ist höflich genug, um die angehende Schauspielerin nicht bloßzustellen. Die Rolle kann sie jedoch abschreiben. Patrick leidet, da Tina immer mehr auf Distanz zu ihm geht. Da sie am nächsten Tag Frühschicht hat, bietete Armin Braun Elke ein Zimmer im Hotel an. Spontan überlässt diese das Zimmer jedoch Frau Wild aus der Hotelküche. Am nächsten Morgen ist Frau Wild tot … (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 01.01.1993 RTL
    • 25 Min.

      Elisabeth Meinhart ist fest davon überzeugt, dass André ihr Sohn ist. Was sie nicht weiß: André spielt diese Rolle nur, um so an die Rechte ihres Buches zu gelangen. Lehrerin Ute Lorenz spricht sich mit Heiko aus. Sie macht ihm klar, dass eine Liebesbeziehung zwischen ihnen nicht möglich ist. Seiner Nichte Franziska zuliebe kümmert sich Bachstein mehr um das Jugendheim ‚Domi-Ziel‘ und seine Bewohner … (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 01.01.1993 RTL
    • 25 Min.

      Elisabeth ist überglücklich. Am liebsten würde sie allen erzählen, dass André ihr Sohn ist. Doch dieser rät ihr davon ab, und sie gibt ihn weiterhin als ihren Neffen aus. Peter bietet André an, ihn mit der Clique bekannt zu machen. Als Marina ihn kennenlernt, scheint Karsten endlich vergessen. Sie hat nur noch Augen für André. Unter einem Vorwand lockt Armin Braun Frank ins Hotel. Dort macht Frank eine erschreckende Entdeckung … (Text: Premiere)

    • 25 Min.

      Frank ist fassunglos: Er musste mitansehen, wie seine kleine Schwester nackt auf einem Hotelbett lag, nachdem sie scheinbar Sex mit einem Freier hatte. Er schleppt Tina nach Hause, doch dort fehlen ihm die Worte. Lilo Gottschick entdeckt Julias Versteck. Inzwischen ahnt sie, wer hinter den Morden steckt. Zusammen mit Julia will sie dem Täter eine Falle stellen. Nichtsahnend, in welche Gefahr sie sich begibt, geht Elke in Julias Zimmer, um sich für den Abend umzuziehen … (Text: Premiere)

    • 25 Min.

      Elke entkommt Braun und flüchtet auf das Hoteldach. Der Mörder verfolgt sie mit einem Messer in der Hand. Heiko und Peter sind ihm jedoch dicht auf den Fersen. Plötzlich verliert Braun das Gleichgewicht: Er stürzt in den Tod. Trotz des Schocks geht Heiko zur Party von Ute Lorenz. Der Abend wird lang. Da er Heiko der letzte Gast ist, erlaubt ihm seine Lehrerin, auf der Couch zu übernachten … (Text: Premiere)

    • 25 Min.

      Helga plant Daniel mit einem Essen zu überraschen. In seiner Wohnung trifft sie auf Sascha und dessen Schützlinge. Erstmals wird Helga mit Daniels Beruf als Sozialarbeiter konfrontiert. Patrick versucht unterdessen, Elisabeth die Filmrechte an ihrem Buch für einen lächerlichen Preis abzukaufen. Ihr vermeintlicher Sohn André verhindert dies. Wenig später trifft er sich mit Lilo Gottschick. André schlägt vor, Elisabeth so weit zu bringen, dass sie ihn als Erben einsetzt. Dann will er sie umbringen … (Text: Premiere)

    • 25 Min.

      Lilo hält nichts von Andrés Plan, Elisabeth umzubringen. Doch dann überrascht er sie mit der Neuigkeit, dass Elisabeth ihr Geld dem ‚Domi-Ziel‘ vermachen will. Unterdessen sind Heiko, Frank, Clemens und Karsten in der Hütte am See angekommen. Doch Karsten mitzunehmen war ein Fehler: vor allem Frank, der Karsten wegen Elke sowieso nicht leiden kann, ist von ihm genervt. Die beiden fangen einen Streit an. Karsten verpasst Frank einen Kinnhaken. Dieser fällt ohnmächtig zu Boden … (Text: Premiere)

    • 25 Min.

      Werbemann Artur Korn rät Patrick zu einer eigenen Agentur. Ausgerechnet sein einstiger Widersacher Daniel, hilft Patrick mit dem Startkapital. Das Camping-Wochenende von Clemens, Karsten, Frank und Heiko endet unterdessen im Desaster. Seit der Prügelei zwischen ihm und Frank, gehen alle Karsten aus dem Weg. Gekränkt fährt er mit einem morschen Ruderboot aufs Wasser und gerät in eine Stromschnelle. Ausgerechnet Frank fährt mit dem Schlauchboot hinterher. Nur einer der beiden kehrt zurück … (Text: Premiere)

    • 25 Min.

      Der Camping-Ausflug ist zum Alptraum geworden. Karsten kehrt alleine zurück. Clemens und Heiko sind geschockt als er ihnen die Schreckensnachricht übermittelt: Frank wurde bei dem Versuch Karsten zu retten von einem Strudel in die Tiefe gezogen und wahrscheinlich ertrunken. Während Karsten, Clemens und Heiko eine Suchaktion einleiten, erfahren auch die Daheimgebliebenen vom Unglück. Elke ist die einzige, die Ruhe bewahrt. Helga bringt Franks Schwester Tina die schlechte Nachricht bei … (Text: Premiere)

    • 25 Min.

      Patrick schaut optimistisch in die Zukunft. Daniel und Artur Korn wollen seine Agentur finanziell unterstützen. Doch dann schaltet sich Patricks Vater ein und Korn zieht sein Angebot zurück. Patricks Traum ist geplatzt. Unterdessen gibt es noch immer kein Lebenszeichen von Frank. Das schreckliche Ereignis hat die Brüder Karsten und Clemens wieder näher gebracht. Plötzlich taucht Franks Schwester Tina auf und beschimpft Karsten als kaltblütigen Mörder … (Text: Premiere)

    • 25 Min.

      Nachdem Tina Karsten als Mörder bezeichnet hat, entbrennt ein Familienkrieg zwischen den Richters und den Ullrichs. Clemens ist sauer und will die Anschuldigungen nicht auf seinem Bruder sitzen lassen. Doch Tina verbreitet weiterhin das Gerücht, Karsten hätte ihren Bruder auf dem Gewissen. Heiko wird der Trubel zu viel. Er verschanzt sich bei seiner Lehrerin Ute Lorenz. Als Heiko sie küsst, erwidert sie den Kuss … (Text: Premiere)

    • 25 Min.

      Der Streit zwischen den Richters und den Ullrichs wird zum allgemeinen Gesprächsthema. Karsten gesteht Julia, dass er sich nicht mehr genau an den Vorfall erinnern kann. Hat er Frank ertrinken lassen? Als Peter mitbekommt, dass Karsten ständig in Julias Nähe ist, reagiert er eifersüchtig. Zur selben Zeit ist Heiko bei Ute am Ziel seiner Wünsche angekommen. Seine Mutter Vera versucht Ute ins Gewissen zu reden. Doch die Lehrerin steht zu ihrer Beziehung mit Heiko … (Text: Premiere)

    • 25 Min.

      Heiko und Ute genießen ihr Liebesglück. Ihnen ist jedoch bewusst, dass ihre Beziehung für jede Menge Gesprächsstoff sorgen wird. Auch Heikos Eltern halten nicht viel von der neuen Freundin ihres Sohnes. Als das Paar zum Abendessen im Hause Richter erscheint, kommt es zu einigen Peinlichkeiten. Unterdessen hat Marina eine neue Leitfigur gefunden. Sie beschließt, einen vierjährigen Kurs in der ‚Schule der Schönheit‘ von Cora Bess zu belegen … (Text: Premiere)

    • 25 Min.

      Elke fordert ihre Freunde auf, trotz Franks Verschwinden, an einem Tanzwettbewerb teilzunehmen. Der Gewinn soll dem ‚Domi-Ziel‘ gespendet werden. Unterdessen droht Richard Graf, dass er Andrés wahre Identität verrät, wenn dieser nicht die Finger von Tina lässt. Lilo Gottschick will das Projekt ‚Meinhart‘ abblasen. Sie beschließt, Elisabeth die Wahrheit über ihren angeblichen Sohn zu verraten. André entreißt ihr die belastenden Dokumente und stößt Lilo die Treppe hinunter … (Text: Premiere)

    • 25 Min.

      Lilo Gottschick wird bewusstlos in ein Krankenhaus eingeliefert. André hat freie Bahn, um ihr Hotelzimmer zu duchstöbern. Er vernichtet alle Papiere, die seine Verbindung zu Lilo verraten könnten. Er verbrennt auch den Brief, in dem steht, dass Peter Becker Elisabeths Sohn ist. Unterdessen bietet Richard Graf Tina einen Deal an: Sie soll Patrick dazu bringen, wieder in die väterliche Firma einzusteigen. Im Gegenzug will er ihr beim Einstieg in die Modebranche helfen … (Text: Premiere)

    • 25 Min.

      Ute überredet Heiko, mit ihr in die Oper und ins Theater zu gehen. Clemens reagiert wütend, als er davon erfährt. Er wirft seinem Sohn vor, Ute hörig zu sein. Unterdessen belegen Marina und Karsten beim Tanzwettbewerb einen der vorderen Plätze. Karsten plant, mit seinem Gewinn die Stadt zu verlassen. Marina spendet ihr Geld wie verabredet dem ‚Domi-Ziel‘. Elke trauert um den vermeintlich toten Frank. Was niemand ahnt: Frank lebt … (Text: Premiere)

    • 25 Min.

      Daniel kann Bachsteins Beschuldigungen gegen Markus widerlegen. Er beweist, dass der Junge nicht der anonyme Anrufer ist, der Bachstein belästigt. Die Freude über den Erfolg hält nicht lange: Markus erhält einen Brief von Tanja, indem sie ihm mitteilt, dass sie sich von ihm trennt. Frank hat bei dem Unglück sein Gedächtnis verloren. Landstreicher Hugo kümmert sich um ihn … (Text: Premiere)

    • 25 Min.

      Um ihren Teil des Deals mit Richard Graf einzuhalten, nähert sich Tina dessen Sohn Patrick. Innerhalb kürzester Zeit ist sie wieder mit ihrem Ex-Freund zusammen. Patrick ahnt nicht, dass Tina und sein Vater unter einer Decke stecken. Frank, der sein Gedächtnis verloren hat, ist mit dem Landstreicher Hugo unterwegs. Da Frank ständig hustet, befürchtet Hugo, er sei todkrank. Er überlegt, wie er Frank am besten los wird … (Text: Premiere)

    • 25 Min.

      Raufbold Ede und seine Kumpels zetteln im Bistro eine Schlägerei an. Um Elke zu beschützen, legt sich Karsten mit ihnen an. Schließlich kommt die Polizei und sorgt für Ruhe. Die dankbare Elke begleitet Karsten ins Kino. Sofort schöpft dieser Hoffnung, doch noch bei seiner Traumfrau landen zu können. Unterdessen kommt es zum ersten Streit zwischen Heiko und Ute. Nach der Versöhnung macht Heiko seiner Freundin einen Heiratsantrag … (Text: Premiere)

    • 25 Min.

      Der verliebte Heiko ist überglücklich. Er will seine neue Freundin Ute heiraten und schenkt ihr einen Verlobungsring. Seine Eltern Clemens und Vera können es nicht glauben. Sofort macht sich Vera auf den Weg zu Ute, um diese zur Rede zu stellen. Die Lehrerin verteidigt jedoch die Liebe zu ihrem jüngeren Freund. Als dieser allerdings mit gepackten Koffern vor ihrer Tür steht, wird es Ute doch etwas mulmig … (Text: Premiere)

    • 25 Min.

      Frank, der sein Gedächtnis verloren hat, liegt krank im Wald. Landstreicher Hugo hat ihn jedoch nicht im Stich gelassen, sondern besorgt Medizin für seinen Freund. Schließlich bringt er den Geschwächten zu Marthas Pension. Die Besitzerin ist alles andere als begeistert. Sie will Frank nicht bei sich aufnehmen. Als dieser jedoch erschöpft zusammenbricht, bleibt Martha keine Wahl: Frank darf bleiben … (Text: Premiere)

    • 25 Min.

      Patrick behauptet, er habe sich in Elkes Auto den Hals verrenkt. Nun spielt er das leidende Unfallopfer. Er nistet sich bei Freundin Tina ein und schikaniert seine Umwelt. Unterdessen soll André endlich einige Zeilen seines Buches vorlegen. Da er vom Schreiben in Wahrheit jedoch keine Ahnung hat, kopiert er die Inhaltsangabe eines billigen Schmökers. Diese legt er seiner angeblichen Mutter, Elisabeth Meinhart, vor … (Text: Premiere)

    • 25 Min.

      Heikos Eunzugspläne sind zu viel für Ute. Sie macht ihrem Freund klar, dass aus seinem Vorhaben nichts wird. Der enttäuschte Heiko zieht zurück zu seinen Eltern. Dort gibt er sich seinem Liebeskummer hin. Derweil berichtet Patrick, dass seine Versicherung ihm geraten hätte, Elke wegen Körperverletzung zu verklagen. Dank Schmerzensgeld und Verdienstausfall könnte er eine Menge Geld verdienen. Elke ist fassungslos … (Text: Premiere)

    • 25 Min.

      Karsten, Markus und Heiko flirten heftig mit drei Mädchen. Karsten lädt alle zu sich nach Hause ein. In der Wohnung feiern sie eine rauschende Party. Nüchtern hingegen, geht Tina mit ihrer Beziehung zu Patrick um. Obwohl sie nun weiß, dass er nie ein Schleudertrauma hatte, hält sie zu ihm. Seine betrügerischen Absichten gegenüber Elke, scheinen sie nicht zu stören. Im Gegenteil: Tina ist selbst nicht besser. Gemeinsam mit Patricks Vater, Richard Graf, schmiedet sie ein Komplott … (Text: Premiere)

    • 25 Min.

      Elke erhält einen anonymen Brief, der sie über Patricks Schwindel aufklärt. Wütend macht sie sich auf den Weg zu ihm. Patrick bleibt nur ein Ausweg: Er verspricht, dass er seine Klage zurückziehen wird. Nicht weit entfernt, liegt Peter unterdessen im Krankenhaus. Er wurde mit einem schweren elektrischen Schock eingeliefert. Inzwischen hat er sich etwas erholt. Doch die Unfallursache beschäftigt alle … (Text: Premiere)