Der Bergdoktor

    Der Bergdoktor

    D 1992–1999
    Deutsche Erstausstrahlung: 26.10.1992 Sat.1

    Der Chirurg Dr. Thomas Burgner (Gerhart Lippert) lässt sich nach Jahren in der großen Weiten Welt in seinem Heimatdorf in der wundervollen Tiroler Bergwelt nieder. Nicht so einfach, macht ihm doch zunächst die Verbitterung seines Schwiegervaters Pankraz Obermayr (Walther Reyer) zu schaffen, der ihn für den Tod seiner Tochter veranwortlich macht. Mithilfe seiner Haushälterin Franzi Pirchner (Enzi Fuchs) und seinem geliebten Sohn Maxl (Manuel Guggenberger) versöhnt sich der Bergdoktor aber langsam mit Pankraz. Auch eine neue Frau an seiner Seite findet Thomas in Gestalt der bezaubernden Italienerin Dr. Sabina Spreti (Anita Zagaria).

    Ab Folge 60 übernimmt der vorher als Urlaubsvertretung eingeführte Justus Hallstein (Harald Krassnitzer) den Part des Bergdoktors. Nur kurze Zeit später ziehen sein bester Freund Paul Reuther (Siemen Rühaak) und dessen Sohn Flo (Fabian Blumhagen) ebenfalls in das beschauliche Sonnenstein.

    Neue Version als Der Bergdoktor

    Der Bergdoktor auf DVD

    Der Bergdoktor im Fernsehen

    Der Bergdoktor – Community

    Stefan_G (geb. 1963) am 17.07.2016: Sehe die Serie zum erstenmal (auf "rbb HD").
    Was mich bei der Ausstrahlung ein bisschen stört, sind die transparenten Balken links und rechts!!
    Hätte man die nicht lieber in schwarz lassen können?
    Guido (geb. 1964) am 12.10.2015: Fühlt sich ein DVD Anbieter vielleicht einmal in der Lage, die Staffeln 5 + 6 mit Harald Krassnitzer auf DVD zu veröffentlichen, ständig Wiederveröffentlichungen der Staffeln 1-4 können darüber nicht hinwegtäuschen.
    Ully (geb. 1962) am 29.07.2015: Servus Zusammen,
    in welcher Folge ist die Hochzeit, bei der die Trenkwalder sie Musik machen ?
    Vielen Dank
    Ully
    Bernd (geb. 1957) am 24.07.2015: Hallo zusammen,
    habe auf Wunschliste.de gelsen daß der Bergdoktor ( die Gerhardt Lippert Serie ) in einer Gesammtedition herauskommt. Ich hoffe daß auch die 5 & 6 Staffel damit beinhaltet ist.
    Gruß Bernd
    Eva Crisp (geb. 1953) am 27.08.2014: Ich versuche die Fortsetzung vom Bergdoktor mit Harald Krassnitzer zu finden. Bei You Tube geht die Sere nur bis Folge 78. Vielleicht kann mir jemand einen Tip geben wo ich die restlichen Folgen finden kann. Vielen Dank. Ich moechte sehr gerne wissen wie es weitergeht.

    Der Bergdoktor – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    88-tlg. dt. Heimatserie.

    Der Witwer Dr. Thomas Burgner (Gerhart Lippert) übernimmt eine Arztpraxis im beschaulichen Bergdorf Sonnenstein. Dort wohnt auch sein grantiger Schwiegervater, der Tierarzt Pankraz Obermayr (Walther Reyer). Mit seinem Sohn Maximilian (Manuel Guggenberger), genannt Maxl, zieht Burgner zu Pankraz und dessen Haushälterin Franzi Pirchner (Enzi Fuchs), die außerdem die örtliche Poststelle leitet. Thomas Burgners Freundin Rosi (Jutta Speidel) beendet die Beziehung, weil sie München nicht verlassen will. Thomas lernt die Italienerin Dr. Sabina Spreti (Anita Zagaria) kennen und verliebt sich in sie. Nach einiger Zeit heiraten sie, und Tochter Julia (Anna Patterer) kommt zur Welt. Rica Althäuser (Winnie Marcus) ist Sabinas Tante. Traudl (Carin C. Tietze) ist Burgners Sprechstundenhilfe, ihre Nachfolgerin wird später Christl (Michaela Heigenhauser). Markus Graf Brauneck (Klaus Wildbolz) und seine Frau Alexandra (Michaela May) sind alte Freunde des Bergdoktors. Ihr Sohn Johannes (Dennis Gerbel) leidet unter einem Tumor. Rufus Staudinger (Werner Asam) verwaltet den gräflichen Besitz. Er ist ein guter Kerl, aber ein windiger Geschäftsmann. Alois Angerer (Gerhard Riedmann) und seine Frau Elfriede (Ingeborg Schöner) führen den örtlichen Gasthof. Alois ist außerdem der Bürgermeister in Sonnenstein. Andere Einwohner sind Herr Konrad (Herbert Fux), Bauer Xaver Zirngiebel (Georg Marischka) und seine Frau Waltraud (Diana Körner), Krämerin Anna Pölz (Margot Mahler), Bergführer Luis Kofler (Hermann Giefer), Gendarm Toni Gilch (Maxl Graf) und Pfarrer Hauberer (Rolf Castell).

    In Folge 60 im Januar 1997 kommen Dr. Burgner und seine Frau bei einem Lawinenunglück ums Leben, und Dr. Justus Hallstein (Harald Krassnitzer) übernimmt die Praxis. Maxl Burgner bietet ihm an, im Doktorhaus zu wohnen. Kurz darauf zieht auch Hallsteins alter Freund Paul Reuther (Siemen Rühaak) mit Sohn Flo (Fabian Blumhagen) nach Sonnenstein und übernimmt den Gasthof Angerer. Hallsteins Freundin ist die Lehrerin Lisa Brunner (Janina Hartwig). Den Posten des Bürgermeisters übernimmt Bergführer Luis, der sein Amt jedoch Anfang 1998 niederlegt. Franzi wird seine Nachfolgerin. Ihre Stelle im Postamt gibt sie an Anna Pölz ab.

    Der Bergdoktor war eine der frühen Eigenproduktionen von Sat.1 und der erste ganz große Erfolg. Die Serie basierte auf der gleichnamigen Groschenroman-Reihe und bot erwartungsgemäß Herz, Schmerz und Berge. Die einstündigen Folgen liefen montags um 20.15 Uhr, und bis zu zehn Millionen Menschen sahen zu (in der Geschichte des Senders hatte nur eine Serie noch höhere Einschaltquoten: Anna Maria – Eine Frau geht ihren Weg). Die Zuschauer waren jedoch nicht mehr die jüngsten, was man schon daran merkte, dass die Sendung von „Doppelherz“ präsentiert wurde. Gut ein Jahr nach dem Hauptdarstellerwechsel, weil Lippert nicht mehr Bergdoktor sein wollte, beschloss Sat.1-Chef Fred Kogel, dass gar niemand mehr Bergdoktor sein sollte. Er setzte die Serie ab, weil ihm die Zuschauer jetzt endgültig zu alt waren – und so viele wie früher waren es auch nicht mehr. Also kam die Serie dorthin, wo sie hingehörte: ins ZDF. Ab Januar 2000 wurde sie komplett im dortigen Vormittagsprogramm wiederholt. Es war das erste Mal, dass ein öffentlich-rechtlicher Sender eine Eigenproduktion eines Privatsenders wiederholte.

    Auch interessant …