Bimbels Zaubereimer

    Bimbels Zaubereimer

    GB 1996–1997 (Bimble’s Bucket)

    Bimbel lebt still und vergnügt im heiteren Stelzenstadt, wo jeder Bewohner dabei hilft, Wolle herzustellen. Als Bimbel eines Tages einen schmutzigen alten Eimer bekommt, hält er zunächst nicht sehr viel davon – bis er nach und nach die magischen Kräfte entdeckt, die in dem Eimer wohnen. Sie erfüllen ihm jeden Wunsch, und schon bald hat er sich auch mit Winzibinzi, dem Wächter des magischen Eimers, angefreundet. Dummerweise haben es aber auch die erfolglose Hexe Klara Klickeradmos und die faule, gierige Königin Kracks auf den ganz besonderen Eimer abgesehen und versuchen alles, um in den Besitz des zauberhaften Gefäßes zu kommen. Doch woher stammt der Eimer eigentlich – und warum hat man ihn ausgerechnet Bimbel gegeben … ? (Text: RTL II)

    gezeigt bei Vampy

    Kauftipps von Bimbels Zaubereimer-Fans

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    26-tlg. brit. Zeichentrickserie für Kinder (Bimble’s Bucket; 1996–1999).

    Der von Winzibinzi gehütete Zaubereimer erfüllt Bimbel jeden Wunsch.