Am, Dam, Des

    Am, Dam, Des

    A 1975–1993
    Deutsche Erstausstrahlung: 01.04.1975 ORF 1

    Am 1. April 1975 strahlte der ORF die erste Sendung aus, in der die Kinder mit Geschichten, Gedichten, Liedern und Bastelanleitungen unterhalten wurden.

    Kennmelodie der Sendung:

    „Am dam des, diese male press – diese male pumperness – am dam des“.

    Sämtliche Richtlinien zur Sendung wurden von Pädagogen und Psychologen erarbeitet.

    Zusätzliche Figuren:

    Mimi (Gans), Habakuk (Clown) und Enrico (Clown). (Text: gisi63)

    Fortsetzung von Das kleine Haus

    Am, Dam, Des – Community

    Kerstin (geb. 1989) am 20.10.2010: Ich bin dafür dass Toby und Tobias noch einmal ausgestrahlt werden!! Die waren so herrlich surreal und gruselig (:
    Oder weiß jemand ob es VHS oder DVDs gibt?
    Tim (geb. 1982) am 11.04.2008: Hallo !

    Ich schwelge grad wieder in Erinnerungen. Ich bin aus Landshut (Bayern) und quasi mit "Am dam des" und überhaupt dem ORF aufgewachsen, weil wir das seit jeher wirklich gut empfangen können.

    Ich bin von dem heutigen Programm, sowohl in Deutschland als auch Österreich, total enttäuscht. Sendungen wie "Heathcliff", "Inspector Gadget" oder meinetwegen "Perrine" werden einfach nicht mehr gezeigt. WIESO? Ich werds nie erfahren.

    Dass ich nicht lüge: Perrine kam/kommt ab und zu auch auf Premiere. Leider kann das ja nicht jeder sehen, weil teuer ...

    Bringt mich zurück in die Kindheit ... =(
    Thomas (geb. 1969) am 10.02.2008: Das war damals noch schöne Zeit, im Gegensatz zum heutigen Programmangebot. Es wäre wieder schön die Sendungen wieder sehen zu können und in alte Erinnerungen an unsere Kindheit zu schweben. Wir hatten damals dem ORF ziemlich schlecht empfangen können, aber mir der heutige Technik ist es nicht mehr zu vergleichen.
    Andrea Loidl (geb. 1984) am 26.01.2008: Ja mei, das waren noch Zeiten. "Am Dam Des" und "Kasperl" gab's zu meiner Kinderzeit.

    Ich glaube, ich werde alt. *grins*

    Heutzutage läuft ja nur Schmarrn im Fernsehen, bis auf wenige Ausnahmen. Doch für die Kinder ist fast nichts Niveauvolles dabei.
    sirdir (geb. 1972) am 28.11.2007: Genau, ich komme auch aus der Schweiz und gerade ist mir Am, Dam, Des, das ich immer so gerne geschaut habe eingefallen. Die Wege unseres Gehirns sind manchmal schon seltsam. Gerade hab ich einen Beitrag über Putin gesehen. Da fiel mir plötzlich der Russischkurs ein, der immer nach Am Dam Des lief... und damit dann auch diese Sendung Schade, dass vom Russisch nichts hängen geblieben ist )

    Am, Dam, Des – News

    Auch interessant …