Deutsche Online-Premiere: 24.02.2017 Netflix
    Originalsprache: Englisch

    In der internationalen Action-Gameshow von Netflix treten 108 Kandidaten, jeweils 18 aus den USA, Deutschland, Brasilien, Südkorea, Mexiko und Japan, gegeneinander an. In jeder Episode müssen zwölf Teilnehmer, zwei pro Land, ‚The Beast‘ bezwingen – laut Netflix der „gewaltigste und physisch anstrengendste Hindernisparcour, den es jemals gab“. Am Ende der Folge wird ein „Beastmaster“ gekrönt, wobei im Staffelfinale die neun Gewinner der vorherigen Folgen noch einmal gegeneinander antreten, um „Ultimate Beastmaster“ zu werden. (Text: RD/BK)

    Ultimate Beastmaster – Streams

    Ultimate Beastmaster – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Jedes der sechs teilnehmenden Länder bekommt eine individuell angepasste Version der Show, in der jeweiligen Landessprache und inklusive der lokalen Moderatoren. In Deutschland präsentieren in der ersten Staffel Luke Mockridge und Hans Sarpei „Ultimate Beastmaster“. In Staffel 3 übernehmen Micky Beisenherz und Jeannine Michaelsen den Job.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Ultimate Beastmaster im Fernsehen läuft.