zurückDoppelfolgenweiter

    • Dhofar und Negev, Omanu/Israel: Vor allem Weihrauch

      30 Min.

      Das aromatische Harz des boswellia sacra Baumes zählte zu den begehrtesten Handelsgütern der antiken Welt. In Ägypten wurde Weihrauch ebenso verbrannt wie an den Höfen indischer Maharadschas. In Rom wurde er in Gold aufgewogen. Über Tausende von Kilometern wurde er gehandelt; es entstand die „Weihrauchstraße“. In der Region Dhofar im Süden des Sultanats Oman wird bis heute Weihrauch gewonnen. In den Trockentälern ritzen Beduinen die knorrigen Bäume, um nach einigen Tagen das Harz zu ernten; verkauft wird es im Weihrauch-Souk von Salalah. (Text: SWR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 24.11.2009 SWR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Sendetermine

       Sa 21.05.2011
      06:00–06:30
      06:00–SWR Fernsehen
       Sa 28.11.2009
      06:00–06:30
      06:00–SWR Fernsehen
       Di 24.11.2009
      23:45–00:15
      23:45–SWR Fernsehen NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Schätze der Welt im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …