Schätze der Welt

    zurückDoppelfolgenweiter

    • Bilderwelt des Glaubens – Klöster der orthodoxen Kirche in Armenien und Rumänien

      30 Min.

      Armenien gilt als erstes Land, in dem das Christentum Staatsreligion wurde. Der äußere Ausdruck dafür sind Kirchen und Klöster, die, ab dem zehnten Jahrhundert, nicht allein zu religiösen, sondern auch zu geistigen, kulturellen und teilweise auch zu politischen Schaltstellen Armeniens wurden. Die Klöster Haghpat und Sanahin gehören zu den wichtigsten Bauwerken Armeniens. Gegründet wurden beide nach 960 von der Königin Chosrowanusch, die sie „für das Wohlergehen“ ihrer Söhne Gurgen und Smbat erbauen ließ. (Text: SWR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 21.11.2006 SWR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Crew

      Sendetermine

       So 01.07.2018
      06:00–06:30
      06:00–SWR Fernsehen
       Sa 12.05.2012
      06:00–06:30
      06:00–SWR Fernsehen
       Di 21.11.2006
      23:30–00:00
      23:30–SWR Fernsehen NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Schätze der Welt im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …