zurückKommentare 11–20 von 20

    • unbekannt am 01.04.2005

      wann ist sie denn geboren ??? ich würde es gerne wissen !!!
        hier antworten
      • Gerd (geb. 1961) am 27.03.2005

        Die Serie ist recht gut gemacht, flott, lustig, einige erotische Einlagen. Im letzten Punkt stört mich ein wenig, dass die Macher wohl nur die "dünnen" Darstellerinnen
        ( z.B. eben die Hauptdarstellerin Bojana Golenac ) als sexy erachten, nicht aber die etwas "mollige" Sandra Steffl, die in altbackenem Aufzug immer nur die "Depperlerolle" kriegt . Wie sexy sie mit entsprechendem Outfit ( und ihrem Temperament sowieso ) rüberkommen kann, hat sie bereits in der Comedy "Hotjokes" bewiesen. Vielleicht sollten sich die Macher von "Sabine" daher mal überlegen, sie ein wenig mehr in den Fordergrund zu rücken.
          hier antworten
        • john am 16.03.2005

          kann mir jemand mitteilen wer den titelsong singt und wie der heisst? ich finde die serie klasse.
            hier antworten
          • Carolin (geb. 1993) am 08.02.2005

            dei sendung iost arschen geil echt cool ausser das da so komische gräusche sind wei z.B. dei grüsche von frau heker das löwen brüllen und so aber sonst klasse ich freu michs chon immer auf deinstags
              hier antworten
            • Lea am 03.01.2005

              Die Serie ist einfach klasse. Lustig nicht langweilig einfach was für einen gemütlichen Abend!
              Ich stimme auf keine Fall zu dass man Sabine mit Bernds Hexe oder ähnlichem wie Herr Lehmann geschrieben hat vergleichen. Sabine hat schon ein Niveau von dem einige Serien nur träumen können.
                hier antworten
              • Sarah (geb. 1990) am 26.12.2004

                die serie ist echt klasse! ich habe keine Folge verpasst!
                  hier antworten
                • Erik (geb. 1965) am 16.11.2004

                  Es gab bereits viele Serien, die im Schulmilieu spielten. Bei den meisten Serien dieser Art durfte man mit Recht vermuten, dass die Kenntnisse der Drehbuchautoren sich darauf beschränkten, dass die Schule ein großes Haus mit vielen Kindern darin ist. Mit der Wirklichkeit haben sie ungefähr so viel gemeinsam wie die Märchen der Gebrüder Grimm.
                  "Sabine!" war allerdings der (vorläufige?) Tiefpunkt. Das intelligenteste in der Serie vorkommende Lebewesen dürfte das Schweinchen gewesen sein. Mehr als drei Folgen habe ich nicht ausgehalten.
                  Ich stimme Herrn Lehmann völlig zu. Das ZDF hat sich in den letzten Jahren konsequent "rtl-isiert". Gilt übrigens nicht nur für Serien, sondern auch für Sportsendungen u.a. Schade um die GEZ-Gebühren.
                    hier antworten
                  • Fr. Gläser (geb. 1986) am 24.09.2004

                    Hallo, ich war schon öfters Komparse bei Sabine und finde das gesamte Team sehr nett, auch wenn man meistens volle 10 std eingesetzt ist. Beim erstenmal spielte ich eine Gräfin und wärend der Dreharbeiten wurde mein Geld und meine Monatskarte gestohlen, als das Team es erfahren hatte, spendeteten einige vom Team und so hatte ich meine Monatskarte fast vollständig zusammen. DANKE Ihr seit Klasse!!!
                      hier antworten
                    • Sabine (geb. 1985) am 26.05.2004

                      Ich liebe diese Sendung!!!!
                        hier antworten
                      • Herr Lehmann (geb. 1970) am 19.03.2004

                        Eine Serie die zeigt, wie sehr sich das ZDF vom Serienstil an den Privatsendern orientiert. Sie brauchten nur mal bei RTL zu schauen wie "Bernds Hexe", "Ritas Welt", "Mein Leben und ich",
                        "Die Camper", "Nikola" und all dieser Quark von der Grundstruktur her gemacht ist. Bravo ZDF, daß ihr Euch immer mehr an die Privatsender weiter anpasst und keine eigene Kreativität entwickelt.
                          hier antworten

                        Erinnerungs-Service per E-Mail

                        Wir informieren Sie kostenlos, wenn Sabine! im Fernsehen läuft.

                        Sabine! – Kauftipps