ZDF-Vormittag: „hallo deutschland“ ganz emotional

    Boulevardmagazin bekommt einen Ableger

    Michael Brandes – 07.06.2011

    ZDF-Vormittag: "hallo deutschland" ganz emotional – Boulevardmagazin bekommt einen Ableger – Bild: ZDF

    Nicht sehr entscheidungsfreudig zeigt sich das ZDF zur Zeit bei der Gestaltung des Vormittagsprogramms. Gesucht wird händeringend ein Sendeplatz-Nachfolger für die US-Soap „Reich und Schön“. Die ursprüngliche Idee, Wiederholungen der Telenovela „Herzflimmern – Die Klinik am See“ ins Programm zu nehmen, wurde zuletzt verworfen. Stattdessen sollte die Zoo-Doku „Tierisch Kölsch“ ab dem 22. Juni den Vormittag verschönern (fernsehserien.de berichtete). Doch auch von diesem Plan haben sich die Mainzer wieder verabschiedet.

    Stattdessen nimmt das ZDF einen Ableger des Boulevardmagazins „hallo deutschland“ ins Programm. In der Vormittagsausgabe „hallo deutschland emotionen“ geht es werktags um 11:15 Uhr um „starke Momente und große Gefühle“. Das 45-minütige Magazin blickt auf die emotionalen Seiten des Lebens und widmet sich dabei Menschen, denen etwas Besonderes widerfahren ist. Eine tägliche Zeitreise soll zudem an spektakuläre historische Ereignisse, Fernseh-Legenden, Alltags-Kuriositäten, geniale Erfindungen und spektakuläre Verbrechen, die teilweise bis heute nicht aufgeklärt werden konnten, erinnern. Die Auftaktsendung am 22. Juni wird von Yvonne Ransbach moderiert. Am gleichen Tag starten um 10:30 Uhr die neuen Folgen des runderneuerten Medizin-Talks „Die Ärzte“ mit Ruth Moschner.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      Das ZDF könnte ja 45 Min. Zusammenschnitte alter "Wetten dass" Sendungen zeigen, mit lustigen Rahmen drumherum. Jedoch kein Röhrenfernseher-Design sondern einen "Tommy-Gottschalk-Blondlocken-Rahmen" um das Bild...
      • am via tvforen.de

        Wie wärs mit Scriptet Reality-Formaten? Echt arm für das ZDF, das denen nix besseres einfällt. Man könnte ja Bildungsfernsehen zeigen. Oder mal was für Jüngere, statt Oma-TV.

        weitere Meldungen