Wer wird „Ewiger Held 2019“?: Teilnehmer für vierte Staffel stehen fest

    Matthias Steiner, Sven Hannawald, Susi Kentikian und Co.

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 05.09.2018, 14:12 Uhr

    Wer wird "Ewiger Held 2019"?: Teilnehmer für vierte Staffel stehen fest – Matthias Steiner, Sven Hannawald, Susi Kentikian und Co. – Bild: MG RTL D

    Im Frühjahr hat VOX die dritte Staffel der Sportler-Doku „Ewige Helden“ ausgestrahlt und zeigte sich mit den Quoten zufrieden. Im kommenden Jahr kehrt das Format deshalb mit einer vierten Staffel zurück, für die der Kölner Sender nun die Besetzung bekannt gegeben hat.

    Wieder treten acht erfolgreiche deutsche Athleten an, um sich als der Beste der Besten zu beweisen. Mit dabei sind Skispringer Sven Hannawald, Gewichtheber Matthias Steiner, Biathletin Andrea Burke (ehemals Henkel), Fechterin Britta Heidemann, Boxerin Susi Kentikian, Handballerin Nadine Krause, Eishockeyspieler Christian Ehrhoff und Bobsportler Kevin Kuske. Spielleiter Markus Wasmeier begleitet erneut die Sportler, während Sportreporter Marco Hagemann die insgesamt 24 Wettkämpfe in Andalusien kommentiert. Die einstigen Olympiasieger und Weltmeister blicken außerdem auf ihre Karrieren zurück und geben Einblicke in ihre Sportler-Seelen.

    Die Kandidaten wohnen zusammen in einer Villa, bestreiten gemeinsam Wettkämpfe und lernen sich privat kennen. In „Big Brother“-Manier teilen sie sich die Zimmer, essen gemeinsam und verbringen ihre Freizeit miteinander. In jeder Folge steht einer der Athleten im Fokus, der den anderen in einem persönlichen Film seinen Werdegang, seine Erfolge und Niederlagen vorstellt. Jede Woche treten die „Ewigen Helden“ in drei Wettkämpfen gegeneinander an. Die besten drei, die nach allen 24 Wettkämpfen in der Gesamtwertung ganz oben stehen, ziehen ins große Finale ein.

    Die deutsche Adaption der schwedischen Vorlage wird von Tresor TV produziert. Die zweite Staffel von „Ewige Helden“ erreichte nach Senderangaben bis zu 9,0 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer. Die vierte Staffel soll im Frühjahr 2019 ausgestrahlt werden. Zuvor gibt es Wiedersehen mit acht Teilnehmern aus den Staffeln 2 und 3 im neuen Special „Ewige Helden – Die Winterspiele“. In Lappland treten Evi Sachenbacher-Stehle, Julius Brink, Pascal Hens, Magdalena Brzeska, Hilde Gerg, Philipp Boy, Jennifer Oeser und Sascha Klein in Winter-Wettkämpfen gegeneinander an.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      Die Besetzung der 4. Staffel gefällt mir gut.

      Schade nur, dass die in der 3. Staffel fehlbesetzte (international völlig erfolglose), total überforderte und nur nach Aufmerksamkeit und Gagen gierende M.Brzeska im Winter-Special erneut dabei sein wird. Dies hätte uns Vox ersparen sollen.
        hier antworten
      • am melden

        Und wann starten die "Winterspiele"?
          hier antworten

        weitere Meldungen

        weitere Meldungen

        weitere Meldungen

        weitere Meldungen