„Wentworth“: Achte Staffel kommt im November nach Deutschland

    Ausstrahlung kurz nach Weltpremiere

    Bernd Krannich – 08.10.2020, 14:31 Uhr

    „Wentworth“

    Das Ende der australischen Gefängnisserie „Wentworth“ nach der neunten Staffel ist beschlossen, die Dreharbeiten dürften mittlerweile auch beendet sein. Sky Atlantic wird die achte Staffel ab dem 18. November nach Deutschland holen und diese immer mittwochabends ab 22:00 Uhr in Doppelfolgen ausstrahlen.

    Staffel acht umfasst zehn Folgen, auch Staffel neun wird nochmal zehn Folgen haben. Eigentlich sah es um die Serie bereits nach Staffel sieben schlecht aus, so hieß es zumindest aus Darstellerkreisen. So kam es zu einer Fankampagne. Später wurde bekannt, dass der Pay-TV-Anbieter Fox Showcase in Australien doch noch zwei Staffeln bestellt hatte. Aus Kostengründen sollten die direkt hintereinanderweg hergestellt werden – allerdings sorgte die Corona-Pandemie noch für eine Zwangsunterbrechung. Die achte Staffel von „Wentworth“ wurde in Australien zwischen Juli und Ende September ausgestrahlt.

    Nach dem Gefängnisaufstand in der siebten Staffel kehrt im Frauengefängnis Wentworth wieder der Alltag ein – ein mörderischer Alltag mit gewetzten Messern, die nur auf eine Gelegenheit warten, zuzustechen. Anne Reynolds (Jane Hall) übernimmt nach dem Debakel den Job als Gefängnischefin. Sie hat die feste Absicht, Will Jackson (Robbie Magasiva) aus seinem Job zu drängen. Derweil zögert Vera (Kate Atkinson) nach ihrer Geiselhaft während des Aufstands und der Geburt ihrer Tochter Grace mit ihrer Rückkehr in ihren Gefängnisjob. Allerdings werden neue Befugnisse und die Zusage, dass Will seinen Job behalten kann, zu unwiderstehlichen Angeboten.

    Hinter Gittern finden sich Lou Kelly (Kate Box) und ihr transsexueller Geliebter Reb Keane (Zoe Terakes) wieder – Lou war früher schon einmal in Wentworth und hatte sich damals die Führungsposition hinter Gittern erkämpft. Marie (Susie Porter) kommt aus der Einzelhaft, landet danach allerdings zu ihrer Sicherheit abgetrennt von den anderen Insassen. Hier versucht sie Reb anzuwerben, Ruby (Rarriwuy Hick) für sie umzubringen. Als Belohnung stellt sie in Aussicht, Reb seine geschlechtsangleichende Operation zu bezahlen. Als jemand Reb beleidigt und Lou der Kragen platzt, eskalieren die Zustände hinter Gittern schnell … 

    Außerhalb der Gefängnismauern erfährt Rita (Leah Purcell), dass Maries bisheriger Beschützer im Polizeiapparat ermordet wurde. Und Joan (Pamela Rabe) plant ihre Rache an Vera … 

    In Australien soll die neunte und letzte Staffel von „Wentworth“ dann 2021 ausgestrahlt werden.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen