„Watchmen“: Termin für neue Serie verkündet

    „Lost“-Macher Damon Lindelof nimmt sich Comic-Welt an

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 04.09.2019, 10:28 Uhr

    „Watchmen“ – Bild: HBO
    „Watchmen“

    HBO hat den Starttermin für seine „Watchmen“-Serie verkündet: Am 20. Oktober wird der Serienpilot ausgestrahlt, der von Damon Lindelof („Lost“, „The Leftovers“) verfasst und von Nicole Kassell inszeniert wurde.

    Die Serie versteht sich als ein Sequel zu der Comic-Serie und spielt in einem alternativen 2019 in den USA. Dort wurden maskierte Vigilanten offiziell als Gegner des Landes gebrandmarkt, die Entwicklung der Technik wurde bewusst und in – fehlgeleiteter – guter Absicht ausgebremst.

    Mittlerweile tritt dort die Polizei maskiert auf – einst als Selbstschutz gegen Übergriffe auf Polizisten im Privatleben gedacht, haben die Cops damit aber auch ihre Rechenschaftspflicht abgeschüttelt. Derweil hat sich eine Welle weißer Rassisten in den USA etabliert.

    Zum Cast der Serie gehören Don Johnson als Polizeichef der amerikanischen Großstadt Tulsa, Jeremy Irons als ein in die Jahre gekommener Ozymandias und Jean Smart als frühere Silk Spectre sowie Regina King, Tim Blake Nelson, Louis Gossett Jr., Yahya Abdul-Mateen II, Hong Chau, Andrew Howard, Tom Mison, Frances Fisher, Jacob Ming-Trent, Sara Vickers, Dylan Schombing und James Wolk.

    Der zur San Diego Comic-Con veröffentlichte Trailer zu „Watchmen“

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen