Vanessa Williams bei „Desperate Housewives“

    Von „Ugly Betty“ zur Wisteria Lane

    Ralf Döbele – 19.05.2010

    Wieder einmal sind ein paar Häuser auf der Wisteria Lane frei geworden. Der siebten Staffel von „Desperate Housewives“ winken dementsprechend hochkarätige Neuzugänge. Neben der Rückkehr von Mark Moses als Paul Young (fernsehserien.de berichtete) wurde nun bekannt, dass auch Vanessa Williams als reguläres Ensemble-Mitglied in den neuen Folgen zu sehen sein wird.

    „Ich bin ein großer Fan von Vanessa und ich freue mich darauf, dass sie in der nächsten Staffel in die Nachbarschaft ziehen wird um im Leben aller Ladies Ärger zu verursachen“, so Chefautor Marc Cherry. Williams spielte zuletzt vier Jahre lang das Biest Wilhelmina Slater in der ABC-Serie „Ugly Betty“, die vor kurzem zu Ende gegangen ist. Einem internationalen Publikum wurde die Schauspielerin und Sängerin erstmals 1996 an der Seite von Arnold Schwarzenegger in dem Action-Thriller „Eraser“ bekannt. Im gleichen Jahr wurde ihr Song „Colors of the Wind“ aus dem Disney-Film „Pocahontas“ mit dem Oscar ausgezeichnet.

    Im vergangenen Jahrzehnt war Vanessa Williams vor allem in diversen Serien zu sehen. Vor „Ugly Betty“ hatte sie wiederkehrende Rollen in „Boomtown“ und„South Beach“. Außerdem lieh sie in der englischen Originalfassung der Zeichentrickserie „Mama Mirabelle’s Tierkino“ der Titelfigur ihre Stimme.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen