„V Wars“: Trailer zur neuen Vampir-Serie mit Ian Somerhalder

    Mediziner in ausbrechender Vampirseuche zwischen den Seiten

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 20.11.2019, 14:52 Uhr

    „V Wars“: Die Freunde Dr. Luther Swann (Ian Somerhalder) und Michael Fayne (Adrian Holmes) sind durch eine Grenze aus Blut getrennt – Bild: Netflix
    „V Wars“: Die Freunde Dr. Luther Swann (Ian Somerhalder) und Michael Fayne (Adrian Holmes) sind durch eine Grenze aus Blut getrennt

    Ab dem 5. Dezember ist „Vampire Diaries“-Star Ian Somerhalder erneut in einer Serie um Blutsauger zu sehen. Diesmal ist er aber keiner von ihnen, sondern bemüht sich in einer Netflix-Serie um ihre Heilung – und steht in den namensgebenden „V Wars“ damit genau auf der schmalen Grenze. Netflix hat nun einen Trailer zur neuen Serie veröffentlicht.

    Trailer zu „V Wars“

    (Bisher leider nur in englischer Sprache veröffentlicht)

    Somerhalder porträtiert in der Serie Dr. Luther Swann. Über eine Mordserie, bei der den Opfern ein Gutteil Blut verloren gegangen ist, wird der Mediziner mit einer geheimnisvollen neuen Viruserkrankung konfrontiert, die die menschlichen Gene zu verändern weiß. Auch sein bester Freund Michael Fayne (Adrian Holmes) erweist sich als ein Infizierter. Nach und nach breitet sich die Krankheit weiter aus und spaltet die Gesellschaft.

    Da die Infizierten durch ihren Blutrausch immer wieder Menschen zu Tode bringen, beginnen Hardliner, in ihnen keine „Kranken“ mehr zu sehen, sondern mörderische Bestien – und gehen mit tödlicher Härte gegen sie vor. Das wiederum führt dazu, dass sich die Infizierten zusammentun – Fayne wird zum Anführer der sich noch in den Schatten versteckenden Vampire, die sich Blood Nation nennen und einen Krieg ausrufen, um ihr Überleben zu sichern.

    Auf dem schmalen Grat zwischen beiden Seiten steht Swann, der hofft, eine Heilung zu finden und von Fayne gedrängt wird, sich auf seine Seite zu stellen – oder die Konsequenzen zu erdulden.

    Ebenfalls Teil des Ensembles sind „Bitten“-Veteranin Laura Vandervoort als geheimnisvolle Mila Dubov, Jacky Lai („Beyond“) als Online-Journalistin Kaylee Vo, Kyle Breitkopf („The Whispers“) als Dez, Kimberly-Sue Murray („Crimson Peak“) als Danika und Peter Outerbridge („Designated Survivor“) als Calix Niklos, ein eleganter und gemeingefährlicher Sicherheits-Experte.

    Die Comic-Reihe „V Wars“ wurde von Jonathan Maberry für IDW entwickelt. Als Showrunner der Serienadaption fungieren nun William Laurin und Glenn Davis. Regie beim Piloten führt „Stargate: Atlantis“-Veteran Brad Turner. Produziert wird das Format von IDW Entertainment, High Park und Marada Pictures.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      Ian ist einfach zum anknabbern, mochte ihn schon bei Lost als auch TVD, und seine Augen, der Mann treibt mich noch in den siebten Himmel mit seinem Aussehen.
        hier antworten

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen