[UPDATE] „The Witcher“: Produktionsunterbrechung wegen positiver Corona-Tests

    Mindestens vier bestätigte Fälle seit Samstag

    Jana Bärenwaldt – 23.11.2020, 11:18 Uhr (erstmals veröffentlicht am 09.11.2020)

    Cast der zweiten Staffel von „The Witcher“

    UPDATE: Mittlerweile wurde die Produktion fortgesetzt.

    Netflix hat die Dreharbeiten zur zweiten Staffel von „The Witcher“ aufgrund mehrerer positiver Corona-Tests vorerst unterbrochen. Seit Samstag gibt es mindestens vier bestätigte Fälle am Set. Die Betroffenen haben sich bereits in Quarantäne begeben. Darsteller aus dem Hauptcast befinden sich anscheinend nicht darunter.

    Um weitere Fälle auszuschließen, werden jetzt sämtliche Mitwirkende am Set getestet. Erst, wenn alle Tests abgeschlossen sind, kann die Produktion in den Arborfield Studios westlich von London fortgesetzt werden. Am 4. November ist in England der zweite Lockdown in Kraft getreten, der allerdings keine Auswirkungen auf Film- und TV-Produktionen hat.

    Es ist bereits das zweite Mal, dass die Dreharbeiten zur zweiten Staffel von „The Witcher“ aufgrund der weltweiten Pandemie unterbrochen werden müssen. Nach einer freiwilligen Drehpause im März informierte Darsteller Kristofer Hivju („Game of Thrones“), der die neue Rolle des Nivellen übernimmt, seine Fans kurz danach darüber, dass er positiv auf das Virus getestet wurde. Damals musste die Produktion aufgrund des ersten Lockdowns bis Mitte August pausieren. Dieses Mal dürfte die Unterbrechung aber nicht so viel Zeit in Anspruch nehmen.

    Lauren Schmidt Hissrich meldete sich auf ihrem Twitter-Account zu Wort:

    „Hey, die Welt steht Kopf – also danke für die Liebe und Unterstützung für unseren kleinen Teil davon. Wir Hexer sind okay. Die Gesundheit und Sicherheit unserer Crew und ihrer Familien stehen an erster Stelle, und wir werden alles tun, um sie zu schützen. Wir werden bald zurück sein. Xx“

    Hauptdarsteller Henry Cavill hatte sich vor fünf Tagen noch auf Instagram gemeldet und seine Fans über den Stand der Produktion informiert. Demnach wurden die Dreharbeiten im Norden Englands in der Nähe von Yorkshire am 4. November abgeschlossen und kurz darauf in der Nähe der Studios fortgesetzt. Nun pausiert die Produktion auf unbestimmte Zeit.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen