TBS bestellt Comedypiloten über die neuen sensiblen Männer

    Adam Shapiro und Jack Carpenter in den Hauptrollen

    TBS bestellt Comedypiloten über die neuen sensiblen Männer – Adam Shapiro und Jack Carpenter in den Hauptrollen – Bild: Netflix/CBS
    Die Schauspieler Adam Shapiro (l.) und Jack Carpenter (r.)

    Eine neue Comedy des US-Kabelsenders TBS will sich mit einer Generation von Männern beschäftigen, die selbstkritischer und sensibler ist, nachdem die Frauen in ihrem Leben unabhängiger und selbstbewusster geworden sind. Einen Titel hat das Projekt noch nicht, dafür aber die beiden Hauptrollen schon besetzt: Adam Shapiro („Sense8“) und Jack Carpenter („Good Wife“) verkörpern die beiden Hauptfiguren.

    Sie spielen Todd (Shapiro) und Fogel (Carpenter), zwei Männer, die über ihre Gefühle sprechen, regelmäßig Therapiesitzungen absolvieren und sich auch bereits die jüngsten Meditations-Apps auf ihr Handy geladen haben. In Los Angeles suchen sie nach der großen Liebe und nach Gleichgesinnten. Ebenfalls bereits für die Comedy verpflichtet wurde Shenanz Treasury („One Life to Live“) als Hillary, die Ehefrau eines College-Freundes von Todd und Fogel.

    Die Idee zu dem Format stammt von Matt Fogel („Big Mama’s Haus“) und Todd Strauss-Schulson („The Inbetweeners“). Produziert wird das Ganze von Legendary Televisoin und Red Hour, der Produktionsfirma von Ben Stiller.

    Für TBS ist diese Männer-Comedy das jüngste einer ganzen Reihe von neuen Formaten, die einen Image-Wandel des Senders einläuten sollen. Ebenfalls in Vorbereitung sind „Angie Tribeca“, „Wrecked“, „The Detour“ und „The Group“. Für diesen inhaltlichen Umbau wurden zuletzt allerdings fast alle bisherigen Eigenproduktionen von TBS eingestellt. Im Einzelnen waren dies „Clipped“, „Men at Work“, „Sullivan and Son“ und „Ground Floor“.

    27.10.2015, 16:30 Uhr – Ralf Döbele/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen