„Taste Battle“: ProSieben lässt Handarbeit gegen Industrie-Produkte antreten

    Jumbo Schreiner und Sebastian Lege führen den Geschmackstest

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 05.11.2018, 10:33 Uhr

    Sebastian Lege (l.) und Jumbo Schreiner (r.) liefern sich die „Taste Battle“ – Bild: ProSieben/Benedikt Müller
    Sebastian Lege (l.) und Jumbo Schreiner (r.) liefern sich die „Taste Battle“

    Ab dem 18. November zeigt ProSieben sonntags zwischen 18.05 und 19.05 Uhr zunächst vier Episoden von „Taste Battle – Das Geschmacksduell“. In dem Format treten handgemachte Gerichte gegen Nahrungsmittel an, die weitgehend industriell hergestellt wurden.

    Einerseits sollen die Gerichte gegeneinander im Geschmackstest bestehen, andererseits will das Format natürlich auch Einblicke in die gegensätzlichen Herangehensweisen geben.

    Schauspieler Thomas „Jumbo“ Schreiner, als XXL-Tester aus „Galileo“ bekannt, sucht dabei weltweit nach Edelzutaten und setzt bei deren Verarbeitung auf Handarbeit. Sein „Kontrahent“ ist Koch und Lebensmitteltechniker Sebastian Lege („Koch die Box!“), der vorstellt, wie die Industrie Produkte herstellt, die in Deutschland millionenfach verkauft werden – und was den „Lieblingsgerichten der Deutschen“ ihren Geschmack gibt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      Man gut dass die Sendung läuft wenn ich eh kein Fernsehen schaue. Noch so eine Sendung die die Welt nicht braucht.
        hier antworten

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen