[UPDATE] „Take Me Out“: Jan Köppen fällt für XXL-Summer-Specials Corona-bedingt aus, Comedian springt ein

    Chris Tall als Ersatzmoderator für RTL-Datingshow

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 26.07.2022, 16:56 Uhr (erstmals veröffentlicht am 18.07.2022)

    Jan Köppen moderiert normalerweise „Take Me Out“ – Bild: RTL/Guido Engels
    Jan Köppen moderiert normalerweise „Take Me Out“

    UPDATE: RTL hat mit dem Streamingdienst DAZN einen neuen Lizenzdeal abgeschlossen. Dies hat Auswirkungen auf die ursprüngliche Programmplanung: Am 10. August überträgt RTL nun den UEFA Super Cup zwischen Eintracht Frankfurt und Real Madrid. Dadurch verschiebt sich der Start der „Take Me Out“-XXL-Summer-Specials um eine Woche auf den 17. August. Die neue Late-Night-Quizshow „Der unfassbar schlauste Mensch der Welt“ mit Hans Sigl bleibt hingegen am 10. August im Programm. Der Start verschiebt sich allerdings auf 23:45 Uhr.

    ZUVOR: Erst vor wenigen Tagen wurde Jan Köppen von RTL als neuer Moderator von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ verkündet (fernsehserien.de berichtete). Eine andere Show, die er vor einem Jahr von Ralf Schmitz übernommen hatte, ist „Take Me Out“. Für die nun anstehenden Aufzeichnungen der XXL-Summer-Specials kann Köppen seine Moderationsaufgabe jedoch unfreiwillig nicht wahrnehmen. Weil er sich mit Corona infiziert hat, fällt er für die kommende Staffel aus. Als kurzfristiger Ersatz springt ein Comedian und altbekanntes RTL-Gesicht ein: Chris Tall wird alle drei neuen XXL-Folgen moderieren, die ab dem 10. August mittwochs um 20:15 Uhr ausgestrahlt werden.

    Coronabedingt kann Jan Köppen nicht die Take Me Out XXL-Summer-Specials moderieren, die ab 19.7. aufgezeichnet werden. Als Ersatz für Jan springt Chris Tall ein. Gute Besserung an Jan und vielen Dank an Chris für den spontanen Einsatz, teilt der Sender mit.

    Die drei XXL-Ausgaben werden von Dienstag bis Donnerstag in den EMG-Germany-Studios in Hürth aufgezeichnet. Mit Chris Tall springt nun ironischerweise genau jener Comedian für ihn ein, der nach dem freiwilligen Ausstieg von Daniel Hartwich zunächst als neuer Dschungelcamp-Moderator gehandelt wurde – was bei einigen Fans des Formats nicht gut ankam. Anschließend ist vom 29. Juli bis zum 8. August die Produktion von vier weiteren, regulären Folgen der Datingshow geplant – dann soll Jan Köppen wieder als Moderator fungieren.

    Der Blick auf die Quoten von „Take Me Out XXL“ mit Chris Tall dürfte spannend werden, denn seitdem nicht mehr der zu Sat.1 gewechselte Ralf Schmitz die Sendung moderiert, sondern Jan Köppen, sind die Einschaltquoten der vormals enorm erfolreichen Show massiv gesunken. Am Konzept ändert sich nichts: Wie üblich werden 30 attraktive Ladies ins Studio gebeten. Ein Single-Mann versucht dann über drei Runden, die Frauen von seinem Typ zu überzeugen. Zusätzlich gibt es in der XXL-Variante einige Überraschungsrunden.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      Diese Show ist an Peinlichkeit nicht zu toppen. Klischeehaft und völlig lächerlich.
      • (geb. 1984) am

        Man kann nur hoffen, dass die Folge extrem floppt

        weitere Meldungen