SyFy verlängert „Stargate Universe“

    Auch „Sanctuary“ bekommt weitere Staffel

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 14.12.2009

    SyFy verlängert "Stargate Universe" – Auch "Sanctuary" bekommt weitere Staffel – Bild: MGM Entertainment

    Der US-Kabelsender SyFy hat zwei seiner Serien verlängert. Sowohl „Stargate Universe“, jüngster – und bisher düsterster – Ableger des „Stargate“-Franchises, als auch „Sanctuary – Wächter der Kreaturen (Sanctuary)“ gehen im Herbst 2010 in die zweite, beziehungsweise dritte Staffel.

    Die Produktion der neuen Folgen hat bereits in Vancouver begonnen. Von beiden Serien wurden je 20 Episoden bestellt. „Sanctuary“ lockt regelmäßig rund 2,2 Millionen Zuschauer vor den Bildschirm und bei „Stargate Universe“ schalten durchschnittlich 2,6 Millionen ein. Für einen kleinen Kabelsender wie SyFy ist dieses Ergebnis beachtlich.

    In den USA wurde gerade das sogenannte ‚Mid-Season-Finale‘ von „Stargate Universe“ ausgestrahlt. Die Episode endete mit einem packenden Cliffhanger, dessen Fortsetzung erst im April ausgestrahlt wird. Dann zeigt SyFy auch den Rest der ersten Staffel.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen