Syfy enthüllt Startdaten für „Sharknado“, „Killjoys“ und „Wynonna Earp“

    US-Kabelsender gibt Termine für den Sommer bekannt

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 11.05.2018, 12:49 Uhr

    „Sharknado“ steht vor dem letzten Hai-Massaker – Bild: Syfy
    „Sharknado“ steht vor dem letzten Hai-Massaker

    Im August sollte man zum sechsten und letzten Mal vor herumwirbelnden Fischen mit scharfen Zähnen in Deckung gehen. Syfy hat das Premierendatum für „Sharknado 6“ bekannt gegeben, aber auch die Starttermine für die vierte Staffel von „Killjoys“ und das dritte Jahr von „Wynonna Earp“.

    „Sharknado 6“ wird am Sonntag, den 19. August, erstmals auf dem US-Kabelsender ausgestrahlt. In dem sechsten Film der Reihe, der zugleich auch der letzte sein wird, gehen Fin Shepard (Ian Ziering) und April Wexler (Tara Reid) erstmals auf Zeitreise. Am Ende des fünften Films, „Global Swarming“, blieb Fin auf einer durch die Hai-Apokalypse vollkommen zerstörten Erde zurück. Nun liegt es an ihm, in der Zeit zurückzureisen, um jenen ersten „Sharknado“ zu verhindern, der alles in Gang setzte.

    Bereits einen Monat zuvor, am Freitag, den 20. Juli um 21.00 Uhr, meldet sich „Wynonna Earp“ zurück. Einmal mehr werden Wynonna (Melanie Scrofano) und ihre Truppe von Außenseitern den Kampf gegen Monster, Wiedergänger und ihre eigenen Ängste aufnehmen. Außerdem werden Fans zum ersten Mal Wynonnas totgeglaubte Mutter Michelle kennenlernen, verkörpert von „Reign“-Veteranin Megan Follows (fernsehserien.de berichtete).

    Direkt im Anschluss um 22.00 Uhr feiert dann auch die vierte und vorletzte Staffel von „Killjoys“ Premiere. Die Serie folgt einem Trio von Kopfgeldjägern – der Rebellenführerin Dutch (Hannah John-Kamen), dem Technik-Spezialisten John Jaqobis (Aaron Ashmore) und seinem taktisch versierten Bruder D’Avin Jaqobis (Luke MacFarlane).

    Dutch stellt sich in den neuen Folgen ihrem bislang größten Gegner, während D’Avin und John mit der schwangeren Delle Seyah (Mayko Nguyen) in einem Fahrstuhl in den tiefen des Alls feststecken. Dort wissen sie um ihren wahren Feind: „The Lady“, eine unermessliche und schier unendliche Ansammlung des Bösen. Syfy hatte im vergangenen September „Killjoys“ zeitgleich für eine vierte und eine abschließende fünfte Staffel mit insgesamt 20 Episoden verlängert.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen