Super RTL holt „Kommissar Caïn“ nach Deutschland

    Französischer Krimi-Erfolg startet im kommenden Monat

    Ralf Döbele – 17.01.2020, 13:15 Uhr

    Bruno Debrandt ist „Kommissar Caïn“

    Bereits seit 2012 ermittelt er erfolgreich in Marseille. Nun kommt „Kommissar Caïn“ dank Super RTL auch nach Deutschland. 26 Episoden, beginnend mit denen der zweiten Staffel, stehen ab dem 26. Februar immer mittwochs um 20:15 Uhr im Programm. Zum Auftakt werden gleich vier Folgen auf einmal gezeigt, danach geht es wöchentlich mit Doppelfolgen weiter.

    Nach einem Motorrad-Unfall sitzt der Ermittler Frédéric Caïn (Bruno Debrandt) im Rollstuhl. Capitaine Caïn ist ein brillanter Ermittler, der aber durch seine sarkastische Art immer wieder bei den Kollegen aneckt. Dabei bewegen sich seine Methoden nicht selten am Rande der Legalität und sind stets unkonventionell.

    Eine loyale Mitstreiterin findet Caïn in seiner Kollegin, der Ex-Soldatin Lieutenant Lucie Delambre (Julie Delarme), die auch weiß, wie sie sich gegen den zynischen Humor ihres Vorgesetzten zu verteidigen hat. Dann ist da noch Commandant Jacques Moretti (Frédéric Pellegeay), der Leiter der Polizei von Marseille, der seinen besten Freund Caïn noch aus der Zeit vor dessen Unfall kennt und ihn mitunter in Schutz nehmen muss.

    In der ersten Folge „Schattenseiten“ ist eine Joggerin spurlos verschwunden, während eine weitere Frau erhängt in ihrem Haus aufgefunden wird. Caïn und Delambre gehen zunächst von Selbstmord aus. Allerdings wird Caïn hellhörig, als sich der Ex-Partner der Toten als der Dozent der verschwundenen Joggerin entpuppt.

    „Caïn“ feierte bereits im Oktober 2012 auf dem französischen Sender France 2 Premiere und erfreut sich dort seitdem großer Beliebtheit. Sieben Staffeln mit insgesamt 62 Folgen wurden bislang produziert. Staffel acht ist dort ab dem 24. Januar zu sehen.

    Gesprochen wird die Hauptfigur des Frédéric Caïn in der deutschen Synchronfassung im Übrigen von Michael Lott, auch bekannt als Kriminalrat Bernhard Henschel aus der ZDF-Krimireihe „SOKO Potsdam“.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      Und warum fängt das statt mit der 1.Staffel mit der 2.Staffel an?Da ärgert man sich schon bevor es überhaupt losgeht.
        hier antworten

      weitere Meldungen