„South Park“: Neue Staffel bei Comedy Central parallel zum US-Start

    Neue Folgen von „Bob’s Burgers“ und „Broad City“

    Glenn Riedmeier – 04.08.2016, 20:00 Uhr

    „South Park“

    Comedy Central rüstet sich für die anstehende TV-Saison im Herbst und hat einige TV-Premieren neuer Serienstaffeln im Gepäck.

    Erneut nur wenige Tage nach der Weltpremiere werden bei der kommenden 20. Staffel von „South Park“ die Folgen nur mit geringer Zeitverzögerung nach der Weltpremiere auch beim deutschen Comedy Central gezeigt – diesmal sogar nur einen Tag später. In den USA beginnt das dortige Comedy Central am 14. September, hierzulande werden die neuen Episoden ab dem 15. September immer donnerstags um 22:00 Uhr – im Originalton – zu sehen sein. Auf insgesamt zehn neue Abenteuer von Cartman, Kyle, Stan und ihren Freunden dürfen sich die Fans freuen. Worum es in den neuen Episoden gehen wird, ist wie üblich noch unbekannt: Die Folgen werden in der Regel erst in der Woche vor der Ausstrahlung hergestellt. Auch noch unklar ist, wann Comedy Central in Deutschland die synchronisierte Fassung der neuen Folgen ausstrahlen wird. Zuletzt erfolgte das knapp ein halbes Jahr später. Die langfristige Zukunft der animierten Comedyserie von Trey Parker und Matt Stone ist indessen schon gesichert: Bis 2017 wird weiter produziert. Dann wird die Serie auf über 300 Folgen kommen.

    Bereits ab dem 28. August geht es mit einer neuen Ladung von „Bob’s Burgers“ weiter. Sonntags um 22:30 Uhr werden zunächst die drei noch ausstehenden Episoden der fünften Staffel nachgeliefert, bevor Comedy Central Staffel 6 serviert. Der langfristige Nachschub aus Bobs Burgerbraterei ist übrigens ebenfalls gesichert: Staffel 7 der mit einem Emmy ausgezeichneten Animationsserie startet beim US-Network FOX im September, Staffel 8 ist darüber hinaus schon bestellt.

    In die dritte Staffel geht „Broad City“: Comedy Central zeigt die Deutschlandpremiere der zehn neuen Folgen ab dem 16. September freitags um 22:30 Uhr im Doppelpack. Schon ab dem 12. August wird zur Einstimmung auf diesem Sendeplatz noch einmal die zweite Staffel wiederholt. Ilana Glazer und Abbi Jacobson spielen in der Serie zwei junge Frauen, die sich mehr schlecht als recht, aber mit viel Lebensfreude durch ihren Alltag in New York schlagen. Die Beiden sind auch ausführende Produzentinnen. Entgegen der Annahme, dass es sich um eine frauenzentrierte Sendung handelt, ist die auf der gleichnamigen Webserie basierende Comedy äußerst beliebt beim männlichen Teil des US-Publikums. Die Bestellung der Staffeln 4 und 5 ist bereits in trockenen Tüchern.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen