„Shameless“: US-Starttermin für elfte und letzte Staffel steht fest

    Showtime-Serie mit William H. Macy geht zu Ende

    Vera Tidona – 14.10.2020, 12:45 Uhr

    Die US-Serie „Shameless“ verabschiedet sich mit der elften Staffel

    Der US-Sender Showtime hat einen Starttermin für eine allerletzte Rückkehr der Gallaghers gefunden: Am 6. Dezember geht die elfte und finale Staffel der preisgekrönten Dramaserie „Shameless“ mit William H. Macy an den Start.

    In den letzten zwölf Folgen wird die Großfamilie Gallagher nicht nur mit der Corona-Pandemie konfrontiert. Frank (William H. Macy) muss sich aufgrund seiner jahrelangen Alkohol- und Drogenabhängigkeit mit seiner eigenen Sterblichkeit auseinandersetzen. Unterdessen kämpft Lip (Jeremy Allen White) mit der Aussicht, der neue Patriarch der Familie zu werden. Das frischvermählte Paar, Ian (Cameron Monaghan) und Mickey (Noel Fisher), findet Regeln für eine verantwortungsvolle Beziehung, während Deb (Emma Kenney) sich mit ihrem Dasein als alleinerziehende Mutter arrangiert. Carl (Ethan Cutkosky) startet überraschend eine neue Karriere in der Strafverfolgung. Und Kevin (Steve Howey) und V (Shanola Hampton) müssen sich entscheiden, ob es sich überhaupt lohnt, sich für ihr hartes Leben in der South Side von Chicago so abzukämpfen.

    Teaser-Trailer zur finalen Staffel von „Shameless“ (englisch)

    Die Dramaserie „Shameless“ von Paul Abbott basiert auf der gleichnamigen britischen Serie und verabschiedet sich Ende dieses und Anfang des kommenden Jahres mit der elften Staffel und insgesamt 134 Folgen vom Bildschirm.

    Die deutsche Erstausstrahlung findet auf dem Pay-TV-Sender FOX statt. Während die zehnte Staffel zwischen Februar und Mai 2020 Premiere feierte (fernsehserien.de berichtete), dürfte die finale Staffel voraussichtlich im Februar 2021 starten. Ein konkreter Sendetermin steht noch nicht fest.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen