[UPDATE] „Selena“: Neuer Trailer zur Netflix-Serie mit „The Walking Dead“-Star Christian Serratos

    Biografisches Drama über Tejano-Sängerin Selena Quintanilla-Pérez

    Glenn Riedmeier – 27.10.2020, 13:54 Uhr (erstmals veröffentlicht am 06.10.2020)

    „Selena: The Series“

    UPDATE: Netflix hat nun den ausführlichen Trailer zur neuen Serie „Selena“ veröffentlicht:

    ZUVOR: „The Walking Dead“ kennen Christian Serratos bestens als Rosita Espinosa. Für eine neue Netflix-Serie ist die Schauspielerin in eine gänzlich andere Rolle geschlüpft: Sie verkörpert die lateinamerikanische Tejano-Sängerin Selena Quintanilla-Pérez, deren tragisches Leben biografisch verfilmt wurde. Jetzt hat Netflix verkündet, dass „Selena: The Series“ am 4. Dezember weltweit bei dem Streamingdienst veröffentlicht wird und auch schon einen ersten Trailer zur Verfügung gestellt.

    Selena Quintanilla-Pérez ist vor allem Anhängern lateinamerikanischer Musik ein Begriff. Sie war eine der prägendsten und beliebtesten Sängerinnen dieses Genres – bevor ihr Leben im Alter von nur 23 Jahren tragisch endete. Sie wurde 1995 auf dem Höhepunkt ihrer Karriere erschossen – von Yolanda Saldivar, einer guten Freundin und ehemaligen Präsidentin ihres Fanclubs, nach einem Streit im Hotelzimmer. Dadurch erlangte Selena einen noch bedeutenderen Legendenstatus. Für ihre Platten erhielt sie zahlreiche Gold-, Platin- und Diamant-Auszeichnungen.

    Trailer (englisch)

    In der ersten Folge geht es um Selenas musikalische Anfänge als Teenager und die Entscheidungen, die sie und ihre Familien treffen mussten, um ihr eine Karriere in der Musikindustrie zu ermöglichen. In weiteren Rollen spielen Gabriel Chavarria („The Purge – Die Säuberung“) als Selenas älterer Bruder A.B., Ricardo Chavira („Desperate Housewives“) als Vater Abraham, Noemi Gonzalez („Schatten der Leidenschaft“) als Schwester Suzette und Seidy Lopez („Training Day“) als Mutter Marcella mit. Newcomerin Madison Taylor Baez spielt Selena in jungen Jahren.

    „Selena: The Series“ wird in zwei Teilen veröffentlicht. Die ersten sechs einstündigen Folgen wurden von Hiromi Kamata inszeniert und liegen ab dem 4. Dezember bereit. Die zweite Hälfte der Serie wird zu einem späteren Zeitpunkt bereitgestellt.

    Poster zur Serie Víctor Ceballos/Netflix

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1967) am melden

      Jepp, ist kaum wieder zu erkennen...
        hier antworten

      weitere Meldungen